Updaterollup 1 für Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 2

Gilt für: Microsoft Forefront Threat Management Gateway 2010 Service Pack 2Forefront Threat Management Gateway 2010 EnterpriseForefront Threat Management Gateway 2010 Standard

Problembeschreibung


Dieser Artikel listet Updaterollup 1 für Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 2 (SP2) behobenen Probleme.

Dieses Rollup Package behobene Probleme

Behobene Probleme werden in den folgenden Artikeln aufgeführt. Um die Probleme anzuzeigen, öffnen Sie die Microsoft Knowledge Base (KB) Artikel.

KB-NummerTitel
2654016Update: Ein Clientzugriff auf eine im Web veröffentlichte Java SSO-Anwendung schlägt in einer Umgebung mit Threat Management Gateway 2010 möglicherweise fehl.
2653703Update: Sie empfangen einen Fehler: Unterbericht konnte nicht angezeigt werden. "Fehlermeldung im Bericht Benutzer oder Website-Aktivität" in einer Umgebung mit Forefront Threat Management Gateway 2010
2654585UPDATE: UDP-Pakete können zurückgestellt werden, erhöhen die "Maximale gleichzeitige UDP-Sessions pro IP-Adresse" in Forefront Threat Management Gateway 2010-Umgebung festlegen
2624178Update: Threat Management Gateway 2010-Administratoren können keine Berichte erstellen.
2636183UPDATE: Beide Seiten einer TCP-Verbindung geschlossen werden, wenn der Client oder der Remoteanwendung Hälfte-TCP-Verbindung in einer Umgebung mit Forefront Threat Management Gateway 2010 geschlossen
2653669UPDATE: Zusammenfassungsinformationen für die Tabelle oben überschreiben URLs und Regel überschreiben Benutzer Tabelle Anzeige falsche Informationen in Forefront Threat Management Gateway 2010-Umgebung
2617060Forefront TMG 2010 ermöglicht L2TP Standort-zu-Standort-Verbindung in Routing und RAS
2655951Update: Japanische Zeichen in der Betreffzeile einer Alarm e-Mail-Nachricht sind in der Japanischen Version von Forefront Threat Management Gateway 2010 nicht lesbar

Hinweis Führen Sie ein Skript, um dieses Update zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie im zugehörigen Knowledge Base-Artikel.
2654068UPDATE: "Weblistener ist nicht konfiguriert SSL" Warnung kann auftreten, wenn Sie einen Weblistener mit ein gültiges SSL-Zertifikat in Forefront Threat Management Gateway 2010-Umgebung konfigurieren
2654193Update: Fehlermeldung "Ungültige Anforderung" wenn ein Zugriff über Outlook Web App in einer Umgebung mit Forefront Threat Management Gateway 2010 erfolgt.
2654074Update: Zeichenfolgenvergleich: Es kann zwichen Groß-/Kleinschreibung unterschieden werden, wenn Sie eine Website mithilfe von Forefront Threat Management Gateway 2010 veröffentlichen
2658903UPDATE: Forefront Threat Management Gateway-Firewall-Dienst (Wspsrv.exe) stürzt häufig für eine veröffentlichte Website durch SSL gesichert, nach der Installation von Service Pack 2

Problemlösung


Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anforderung an Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um dieses Update zu installieren, muss Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 2 (SP2) ausgeführt werden.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Authdflt.dll7.0.9193.515249,76822-Dec-201115:34x64
Comphp.dll7.0.9193.515257,47222-Dec-201115:34x64
Complp.dll7.0.9193.515108,12822-Dec-201115:34x64
Cookieauthfilter.dll7.0.9193.515676,15222-Dec-201115:34x64
Dailysum.exe7.0.9193.515186,38422-Dec-201115:34x64
Diffserv.dll7.0.9193.515162,71222-Dec-201115:34x64
Diffservadmin.dll7.0.9193.515310,49622-Dec-201115:34x64
Empfilter.dll7.0.9193.515709,13622-Dec-201115:34x64
Empscan.dll7.0.9193.515267,76022-Dec-201115:34x64
Gwpafltr.dll7.0.9193.515191,04022-Dec-201115:34x64
Httpadmin.dll7.0.9193.515243,04022-Dec-201115:34x64
Httpfilter.dll7.0.9193.515251,30422-Dec-201115:34x64
Isarepgen.exe7.0.9193.51579,80022-Dec-201115:34x64
Ldapfilter.dll7.0.9193.515189,99222-Dec-201115:34x64
Linktranslation.dll7.0.9193.515418,68822-Dec-201115:34x64
Managedapi.dll7.0.9193.51580,84822-Dec-201115:34x64
Microsoft.isa.reportingservices.dll7.0.9193.515876,42422-Dec-201115:34x64
Microsoft.isa.rpc.managedrpcserver.dll7.0.9193.515172,53622-Dec-201115:34x64
Microsoft.isa.rpc.rwsapi.dll7.0.9193.515137,01622-Dec-201115:34x64
Mpclient.dll7.0.9193.515128,72822-Dec-201115:34x64
Msfpc.dll7.0.9193.5151,076,84022-Dec-201115:34x64
Msfpccom.dll7.0.9193.51513,436,85622-Dec-201115:34x64
Msfpcsnp.dll7.0.9193.51517,094,90422-Dec-201115:34x64
Mspadmin.exe7.0.9193.5151,118,55222-Dec-201115:34x64
Mspapi.dll7.0.9193.515130,77622-Dec-201115:34x64
Mspmon.dll7.0.9193.515150,32822-Dec-201115:34x64
Mspsec.dll7.0.9193.51584,96822-Dec-201115:34x64
Preapi.dll7.0.9193.51521,62422-Dec-201115:34x64
Radiusauth.dll7.0.9193.515137,99222-Dec-201115:34x64
Softblockfltr.dll7.0.9193.515143,64822-Dec-201115:34x64
Updateagent.exe7.0.9193.515211,61622-Dec-201115:34x64
W3filter.dll7.0.9193.5151,403,34422-Dec-201115:34x64
W3papi.dll7.0.9193.51521,11222-Dec-201115:34x64
W3pinet.dll7.0.9193.51535,52822-Dec-201115:34x64
W3prefch.exe7.0.9193.515341,40822-Dec-201115:34x64
Webobjectsfltr.dll7.0.9193.515170,41622-Dec-201115:34x64
Wploadbalancer.dll7.0.9193.515203,93622-Dec-201115:34x64
Wspapi.dll7.0.9193.51549,93622-Dec-201115:34x64
Wspsrv.exe7.0.9193.5152,445,19222-Dec-201115:34x64
Reportadapter.dll7.0.9193.515723,98422-Dec-201115:34Unabhängig (verwaltet)
Reportdatacollector.dll7.0.9193.5151,127,74422-Dec-201115:34Unabhängig (verwaltet)

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen


Weitere Informationen zu Forefront Threat Management Gateway 2010 SP2 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates