Verwendung der Taskleiste unter Windows 10

Gilt für: Windows 10

Sie können die Taskleiste auch für andere Dinge als die Anzeige von App-Symbolen und Uhrzeit verwenden. Sie können sie auf viele Arten personalisieren, wie zum Beispiel anhand der Farbe und der Größe , Sie können Ihre Lieblings-Apps daran anheften, sie auf Ihrem Bildschirm bewegen und die Größe der Taskleisten-Schaltflächen ändern oder sie neu anordnen. Sie können auch die Taskleiste sperren, um Ihre Optionen beizubehalten, den Akkustatus zu überprüfen und alle offenen Programme vorübergehend zu minimieren, sodass Sie einen Blick auf Ihren Desktop werfen können.

Taskleiste in Windows 10

Anheften einer App an die Taskleiste


Heften Sie eine App an die Taskleiste an, um vom Desktop aus schnell darauf zugreifen zu können. (Oder lösen Sie die App bei Bedarf.) Verwenden Sie dazu „Start“ oder die Sprungliste. Dabei handelt es sich um eine Liste mit Verknüpfungen zu den zuletzt geöffneten Dateien, Ordnern und Websites.

Ändern der Taskleisteneinstellungen


Sie können die Taskleiste über die Taskleiste selbst anpassen. Wenn Sie mehrere Merkmale der Taskleiste gleichzeitig ändern möchten, verwenden Sie die Einstellungen für Taskleiste. Halten Sie einen leeren Bereich in der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen für Taskleiste.

Taskleisteneinstellungen

Scrollen Sie in den Taskleisten-Einstellungen, um die Optionen für Anpassungen, Änderungen an der Größe, Auswahl von Symbolen, Akkuinformationen und vieles mehr anzuzeigen. 

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um weitere Informationen anzuzeigen.