9. Mai 2017 – KB4019213 (reines Sicherheitsupdate)

Gilt für: Windows 8.1Windows Server 2012 R2

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Sicherheitsupdate beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Die Windows Kryptografie-API wurde aktualisiert. Damit wird SHA-1 für SSL/TLS-Serverauthentifizierung eingestellt, und zwar auch in Microsoft Edge und Internet Explorer 11. Weitere Informationen finden Sie in der Sicherheitsempfehlung 4010323.

  • Sicherheitsupdates für Microsoft Graphics Component, Microsoft Windows DNS, Windows COM, Windows Server und Internet Explorer.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Durch dieses Sicherheitsupdate ergab sich folgendes Problem: wenn ein iSCSI-Ziel nicht mehr verfügbar ist, führen Wiederverbindungsversuche zu Verlusten. Das Herstellen einer neuen Verbindung mit einem verfügbaren Ziel funktioniert erwartungsgemäß. Microsoft untersucht dieses Problem und wird in diesem Artikel weitere Informationen veröffentlichen, sobald diese verfügbar sind.


Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im nachfolgenden Abschnitt.

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

  • Voraussetzungen
    Um dieses Update anwenden zu können, muss das Update für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 vom April 2014 (KB2919355) installiert sein.
  • Dateiinformationen
    Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update KB4019213

Weitere Informationen


  • Dieses reine Sicherheits- und Qualitätsupdate enthält keine Sicherheitskorrekturen für Internet Explorer. Um die Sicherheitskorrekturen für Internet Explorer zu erhalten, muss das kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer KB4018271 ebenfalls installiert werden. Der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup enthält Sicherheitsupdates für Internet Explorer.
  • Wenn Sie andere Updateverwaltungsvorgänge als Windows Update verwenden und alle Sicherheitsupdate-Klassifizierungen zur Bereitstellung automatisch annehmen, werden das reine Sicherheits- und Qualitätsupdate vom Mai 2017 KB4019213, der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup vom Mai 2017 KB4019215 und das kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer KB4018271 ebenfalls bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Regeln für die Bereitstellung von Updates, um sicherzustellen, dass die gewünschten Updates bereitgestellt werden.