11. September 2018 – KB4457128 (Betriebssystembuild 17134.285)

Gilt für: Windows 10, version 1803

Hinweis  Diese Veröffentlichung enthält auch die am 11. September 2018 veröffentlichten Updates für Microsoft HoloLens (Betriebssystembuild 17134.285).

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Bietet Schutz vor einer Sicherheitsanfälligkeit durch Spectre Variante 2 (CVE-2017-5715) für ARM64-Geräte. 
  • Behebt ein Problem, das bewirkt, dass der Programmkompatibilitäts-Assistent (PCA) eine übermäßige CPU-Auslastung verursacht. Dies passiert, wenn die gleichzeitige Ausführung von Überwachungsthreads zum Hinzufügen und Entfernen von Programmen nicht ordnungsgemäß abgewickelt wird.

  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Microsoft-Grafikkomponente, Windows Media, Windows-Shell, Windows Hyper-V, Windows-Datencenter-Netzwerk, Windows-Virtualisierung und ‑Kernel, Windows Linux, Windows-Kernel, Microsoft JET-Datenbankengine, Windows MSXML und Windows Server.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung
Nach der Installation dieses Updates erkennt Windows das PFX-Zertifikat (Personal Information Exchange) nicht mehr, das zum Authentifizieren für eine WLAN- oder VPN-Verbindung verwendet wird. Deshalb dauert es sehr lange, bis Microsoft Intune Benutzerprofile bereitstellt, da die Anwendung nicht erkennt, dass sich das erforderliche Zertifikat auf dem Gerät befindet. Dieses Problem wurde in KB4464218 behoben.
Alle virtuellen Gastcomputer, auf denen Unicast-NLB ausgeführt wird, können nicht auf NLB-Anfragen antworten, nachdem die virtuellen Computer neu gestartet wurden. Dieses Problem wurde in KB4458469 behoben.

 

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Wichtig Wenn Sie sowohl die SSU (Servicing Stack Update)- (KB4456655) als auch die LCU (Latest Cumulative Update)-Updates (KB4457128) über den Microsoft Update-Katalog installieren, sollten Sie die SSU-Updates vor den LCU-Updates installieren, um potenzielle Probleme beim Installieren der LCU-Updates zu vermeiden.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4457128