20. September 2018 – KB4457133 (Vorschau auf monatlichen Rollup)

Gilt für: Windows 8.1Windows Server 2012 R2

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses nicht sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen aus KB4457129 (veröffentlicht am 11. September 2018) und außerdem die folgenden neuen Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Rollupupdate:

  • Behebt ein Problem mit der Auswertung des Kompatibilitätsstatus des Windows-Ökosystems, um die Anwendungs- und Gerätekompatibilität für alle Windows-Updates sicherzustellen. 
  • Behebt ein Problem mit der Diagnosepipeline für Geräte, die bei Windows Analytics registriert sind, wenn der CommercialID-Registrierungsschlüssel „HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\DataCollection“ vorhanden ist.
  • Behebt das Problem, dass alle virtuellen Gastcomputer, auf denen Unicast-NLB ausgeführt wird, nicht auf NLB-Anfragen antworten können, nachdem die virtuellen Computer neu gestartet wurden.
  • Behebt das Problem, dass ein DirSync-Client die Synchronisierung nie beendet, wenn ein Suchfilter verwendet wird, der ein verknüpftes Attribut wie beispielsweise „memberOf=CN=Group1, OU=Accounts, DC=Contoso,DC=Com“ enthält.

  • Behebt das Problem, dass der Dienst clussvc.exe bei einer hohen Arbeitsauslastung möglicherweise nicht mehr funktioniert und Ereignisse mit der ID 1146 generiert werden.

 

Bekannte Probleme bei diesem Update


Microsoft sind zurzeit keine Probleme mit diesem Update bekannt.

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird als optionales Update über Windows Update bereitgestellt. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Beziehen von Updates über Windows Update. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das Update 4457133