Sie werden aufgefordert Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort beim Öffnen von Microsoft CRM oder Microsoft CRM Client für Microsoft Office Outlook® einzugeben

Gilt für: Microsoft Dynamics CRM 2011Dynamics CRM 4.0

Problembeschreibung


Wenn Sie Microsoft Dynamics CRM oder Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook öffnen, werden Ihr Benutzername und Kennwort aufgefordert werden.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Die nach Benutzername und Kennwort Fragen in Microsoft Internet Explorer aktiviert ist.
  • Dem Computer und den Benutzernamen und das Kennwort für die Microsoft CRM-Website auf Ihrem Computer gespeichert.

  • Mitglieder der Gruppe Domänen-Benutzer haben keinen Zugriff auf C:\Windows\Temp auf dem Microsoft CRM-Server.
  • Die Microsoft CRM-Website wird nicht zur Liste der lokalen Intranetsites in Internet Explorer hinzugefügt.
  • Das Kontrollkästchen Integrierte Windows-Authentifizierung ist nicht in Internet Explorer aktiviert.
  • Sie verwenden einen Proxyserver für LAN Settings in Internet Explorer.

Problemlösung


Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Ändern Sie die Einstellung in Internet Explorer

Um die Sicherheit in Internet Explorer ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf Extras, auf Internetoptionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit .
  3. Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, klicken Sie auf Internetund dann auf Benutzerdefiniert.

    Wenn Ihr Computer nur auf einem lokalen Intranet verbunden ist, klicken Sie auf Lokales Intranetund dann auf Benutzerdefiniert.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Sicherheit sicherstellen Sie, dass Automatische Anmeldung mit aktuellem Benutzernamen und Kennwort unter Authentifizierungaktiviert ist.
  5. Klicken Sie zweimal auf OK.

Löschen von gespeicherten Benutzernamen und Kennwort

Wenn Ihr Computer Microsoft Windows XP oder Microsoft Windows Server 2003 ausgeführt wird, folgendermaßen Sie vor, um den gespeicherten Benutzernamen und das Kennwort für die Microsoft CRM-Website zu löschen:
  1. Klicken Sie auf Start, Einstellungenzeigen Schaltfläche, doppelklicken Sie auf Benutzerkonten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Erweitert .
  2. Klicken Sie auf Kennwörter verwalten.
  3. Löschen Sie gespeicherte Benutzernamen oder Kennwörter, die den Microsoft CRM-Server verweisen.
Wenn Ihr Computer eine andere Version von Windows ausgeführt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf Extrasund dann auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Inhalte auf AutoVervollständigen, klicken Sie auf Kennwörter löschen, und klicken Sie auf OK.

Gewähren des Zugriffs auf Mitglieder der Gruppe Domänen-Benutzer

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Mitglied der Domäne Benutzergruppe Zugriff auf C:\Windows\Temp auf dem Microsoft CRM-Server zu gewähren:
  1. Suchen Sie in Windows Explorer den Temp-Ordner im Windows-Ordner oder im Ordner "Winnt" auf dem Microsoft CRM-Server.
  2. Mit der rechten Maustaste im Temp-Ordners, klicken Sie auf Eigenschaftenund klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit .
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen , um das Dialogfeld Benutzer, Computer oder Gruppen auswählen .
  4. Klicken Sie in der Liste Suchen in auf die Domäne.
  5. Klicken Sie auf die Gruppe " Domänenbenutzer " und klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Kontrollkästchen für die folgenden Berechtigungen ausgewählt sind, und klicken Sie auf OK:
    • Lesen und ausführen
    • Ordnerinhalt auflisten
    • Lesen

Die Microsoft CRM-Website zur Liste der lokalen Intranetsites in Internet Explorer hinzufügen

  1. Starten Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf Extras, auf Internetoptionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit .
  3. Klicken Sie auf Lokales Intranet, klicken Sie auf Sitesund klicken Sie dann auf Erweitert.
  4. Die Microsoft CRM-Servernamen, den Microsoft CRM Server vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) und Hostheader oder Alias den Namen, die Sie für Microsoft CRM URL erstellt.
  5. Klicken Sie auf Schließen.

Integrierte Windows-Authentifizierung in InternetExplorer aktivieren

  1. Starten Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf Extras, auf Internetoptionen, und klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert .
  3. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Integrierte Windows-Authentifizierung aktivieren .

Legen Sie die Einstellung Proxyserver in Internet Explorer

  1. Starten Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf Extras, auf Internetoptionen, und klicken Sie auf die Registerkarte Verbindung .
  3. Klicken Sie auf LANund deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Proxyserver für LAN verwenden .