Wenn eine Datenquelle oder eine Datenbank einfügen in Word 2007: "Word konnte nicht erneut herstellen eine DDE-Verbindung"


Problembeschreibung


Wenn Sie ein Seriendruck-Hauptdokument in Microsoft Office Word 2007 eine Datenquelle zuordnen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Word konnte eine DDE-Verbindung zu Programmname der aktuellen Aufgabe nicht wieder herstellen.
Die gleiche Fehlermeldung erhalten, wenn Sie eine Datenbank in ein Word 2007-Dokument einfügen.

Hinweis In dieser Fehlermeldung steht Programmname für das Programm, das die Datenquelle oder der Datenbank zugeordnet ist.

Ursache


Dieses Problem kann auftreten, wenn Folgendes zutrifft:
  • Word 2007 und die Datenquelle oder der Datenbank kommunizieren über Dynamic Data Exchange (DDE) nicht.
  • Sie versuchen, eine Microsoft Office Access 2007-Datenbank in Word 2007-Dokument einfügen. Die Datenbank ist jedoch "Exklusiv" geöffnet. Um eine Datenbank exklusiv zu öffnen, verwenden Sie die Option Exklusiv oder Exklusiv schreibgeschützt öffnen die Datenbank.

Problemlösung


Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden entsprechend Ihrer Situation.

Methode 1: Verwenden Sie eine andere Konvertierungsmethode

Wenn dieses Problem tritt bei Verwendung der MS Access-Datenbanken über DDE (*.mdb; *.mde) Konvertierungsmethode, verwenden Sie eine andere Konvertierungsmethode. Beispielsweise verwenden Sie die OLE DB-Datenbankdateien Konvertierungsmethode.

Um eine andere Konvertierungsmethode verwenden, auf die Konvertierungsmethode im Dialogfeld Datenquelle bestätigen möchten und klicken Sie auf OK.

Hinweis Konfigurieren von Word 2007, um das Dialogfeld Datenquelle bestätigen anzeigen, wenn Sie eine Datenquelle oder eine Datenbank folgendermaßen Sie vor:
  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Word-Optionen und Anzeige.
  2. Klicken Sie auf Erweitert.
  3. Klicken Sie unter Allgemeindas Kontrollkästchen Konvertierung beim Öffnen bestätigen Datei Format .
  4. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Word-Optionen zu schließen.

Methode 2: Öffnen der Access 2007-Datenbank nicht ausschließlich

Wenn dieses Problem auftritt, wenn unter Verwendung eine Access 2007-Datenbank exklusiv geöffnet ist, folgendermaßen Sie vor, um die Datenbank in Access 2007 öffnen:
  1. Schließen Sie die Access 2007-Datenbank.
  2. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. Klicken Sie auf der Access 2007-Datenbank, die Sie öffnen möchten, und klicken Sie auf Öffnen.

    Hinweis Stellen Sie sicher, dass Sie nicht Exklusiv oder Exklusiv schreibgeschütztklicken. Um diese Optionen anzuzeigen, klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Öffnen im Dialogfeld Öffnen .

Weitere Informationen


Um eine Datenbank in ein Word 2007-Dokument einzufügen, müssen Sie den Befehl Datenbank einfügen auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Word-Optionen.
  2. Klicken Sie auf Anpassen.
  3. Klicken Sie im Feld Befehle auswählen auf Befehle nicht im Menüband.
  4. Klicken Sie auf Datenbank einfügenund dann auf Hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Word-Optionen zu schließen.