Fehlermeldung beim Löschen eines Datensatzes in Microsoft Dynamics CRM: "Fehler: einige Tabellen bereinigen Verzeichnisdienst löschen"


Problembeschreibung


Beim Löschen eines Datensatzes in Microsoft Dynamics CRM kann die folgende Fehlermeldung im Anwendungsprotokoll protokolliert:
Typ: Fehler
Quelle: MSCRMDeletionService
Kategorie: keine

Ereignis-ID: 16387
Datum: Datum
Uhrzeit: Uhrzeit
BIN Benutzer: n/a

Computer: Computername
Beschreibung
: Fehler Löschdienst einige Tabellen bereinigen.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil eine Einschränkung für die Tabelle der Datensatz, der gelöscht wird. Außerdem müssen die Benutzer den Datensatz gelöscht nicht die Rechte zum Löschen aller zugeordneten Datensätze.

Beispielsweise haben Sie Rechte nur Kontakte löschen. Sie versuchen, einen Kontakt zu löschen, der drei Fällen zugeordnet ist. In Microsoft Dynamics CRM Cascade Beziehung zwischen Kontakt Entität und die Entität "Anfrage" soll "Cascade löschen alle". Daher wird der Kontaktdatensatz löschen Status in Microsoft Dynamics CRM-Datenbank festgelegt. Jedoch müssen Sie keine Rechte zum Löschen von Fällen. Status löschen ist daher nicht auf die Anfragedatensätze festgelegt. Löschdienst versucht, den Datensatz zu löschen, blockiert eine Einschränkung den Löschvorgang da gibt es drei vorhandene Fälle, die dem Kontakt zugeordnet sind. Um diesen Datensatz erfolgreich zu löschen, müssen Sie Datensätze löschen, die den einschränkungskonflikt verursacht.

Problemlösung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

Hinweis Vergewissern Sie befolgen Sie die Anleitung in diesem Artikel, dass Sie eine vollständige Sicherungskopie der Datenbank, die Sie wiederherstellen können verfügen, falls ein Problem auftritt.

Identifizieren der Löschdienst, fehlschlägt, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Microsoft Dynamics CRM-Server auf Start, klicken Sie auf
    Ausführen, geben Sie cmd einund klicken Sie dann auf
    OK.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile Verzeichniscrmdeletionservice.exe – Runonce, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Hinweis Befindet sich die Datei Crmdeletionservice.exe in das Laufwerk: \Programme\Microsoft Dynamics CRM\server\bin Verzeichnis.

    Sie erhalten dann eine Nachricht, die die folgende Meldung ähnelt:
    Kann nicht in den folgenden Tabellen bereinigen: Kampagne
    Hinweis Die Tabelle, die in der Nachricht zurückgegeben ist die Tabelle, die Löschdienst fehlgeschlagen ist.
Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie für die Tabelle "Kampagne" Problems.

Schritte zur Behebung des Problems für die Tabelle "Kampagne":
  1. Führen Sie eine Anweisung in SQL Query Analyzer. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, AlleProgramme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server, und klicken Sie dann auf Query Analyzer.
    2. Führen Sie die folgende Abfrage die
      Datenbank " Organisationsname_MSCRM".

      Hinweis Organisationsname ist ein Platzhalter für den tatsächlichen Namen der Organisation.
      delete from Campaign where DeletionStateCode = 2
      Diese Abfrage gibt eine Meldung, die die folgende Meldung ähnelt:
      DELETE-Anweisung verstößt gegen die COLUMN REFERENCE-Einschränkung 'Campaign_leads'. Der Konflikt in Datenbank"Organisationsname_MSCRM' Tabelle 'LeadBase' Spalte 'CampaignId' aufgetreten. Die Anweisung wurde beendet.
  2. Korrigieren Sie die Datensätze, die verursacht den einschränkungskonflikt mit einer Anweisung, die die folgende Anweisung ähnelt.
    Update LeadBase set CampaignId=null WHERE CampaignId IN (SELECT CampaignId FROM CampaignBase WHERE DeletionStateCode = 2)
    Hinweis Die Tabelle und die Felder in der Anweisung hängen von der Nachricht, die Sie in Schritt 1 b in diesem Abschnitt erhalten. In diesem Beispiel setzen Sie das Feld CampaignId in der LeadBase Tabelle auf null, wenn die Kampagne zum Löschen markiert wurde.
  3. Führen Sie den folgenden Befehl, um sicherzustellen, dass alle Tabellen behoben wurden.
    crmdeletionservice.exe –runonce 
    Wenn weiterhin Probleme auftreten, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 oben in diesem Abschnitt die Nebenbedingungen korrigieren.