Fehlermeldung, wenn Sie Anmeldeinformationen verwenden, von einem Windows-basierten Computer eine Verbindung zu einer Netzwerkfreigabe: "dieser Netzwerkordner ist zurzeit zugeordnet mit einem anderen Benutzernamen und Kennwort"

Gilt für: Microsoft Windows XP Service Pack 3Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2Windows Vista Service Pack 2

Unterstützung für Windows Vista ohne installierte Servicepacks endete am 13. April 2010. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Website: die Unterstützung endet für einige Versionen von Windows

Problembeschreibung


Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Windows-basierten Computer mit Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Server 2008 oder Windows Vista.
  • Es gibt zwei Netzwerkfreigaben auf einem Remoteserver.
  • Benutzeranmeldeinformationen verwenden Verbindung zu Netzwerkfreigaben. Anschließend versuchen Sie verschiedene Anmeldeinformationen verwenden andere Netzwerkfreigabe herstellen.
In diesem Szenario erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Dieser Netzwerkordner ist zurzeit mit einem anderen Benutzernamen und Kennwort zugeordnet. Verbindung mit einem anderen Benutzernamen und Kennwort, trennen Sie zuerst Zuordnung dieser Netzwerkfreigabe.
Wenn Sie diese Fehlermeldung auf OK klicken, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Mehrere Verbindungen zu einem Server oder einer freigegebenen Ressource durch denselben Benutzer mit mehreren Benutzernamen sind nicht zulässig. Alle vorherige Verbindungen mit dem Server oder freigegebenen Ressource trennen und erneut versuchen.

Status


Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1

Verwenden Sie die IP-Adresse des remote-Servers, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu der Netzwerkfreigabe herzustellen.

Methode 2

Erstellen Sie einen anderen Alias (DNS = Domain Name System) für den Remoteserver, und dann verwenden Sie diesen Alias für die Verbindung zu der Netzwerkfreigabe.

Nachdem Sie eine dieser Methoden verwenden, können Sie verschiedene Anmeldeinformationen, Verbindung mit der Netzwerkfreigabe. In diesem Fall verhält sich der Computer, als ob es sich auf einem anderen Server verbindet.

Weitere Informationen


Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.


Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummern, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
 
106211 die Anmeldeinformationen Konflikt mit einer vorhandenen...
 
Mehrere Anmeldeinformationen in einer Windows NT-Sitzung 173199
 
183366 WNetAddConnection2 und mehrere Anmeldeinformationen