Fehlermeldung beim Erweitern des Knotens lokale Exchange in der EMC Exchange Server 2010

Gilt für: Exchange Server 2010

Problembeschreibung


Erweitern Sie den Knoten Microsoft Exchange lokal in der Exchange-Verwaltungskonsole (EMC) von Microsoft Exchange Server 2010, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Initialisierung fehlgeschlagen. Fehler beim Abrufen von Benutzerinformationen für "< NetBIOS-Domänenname >\< Account >': der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, da Objekt '< NetBIOS-Domänenname >\< Account >' auf '< FQDN >' konnte nicht gefunden werden. Den Befehl "Get-LogonUser" Ausführung."

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil beim erweitern den Knoten Exchange lokal im EMC LogonUser Get -Befehl ausgeführt wird. Der NetBIOS-Domänenname von Exchange Server 2010-Server einen Punkt enthält, wird der Server hält der NetBIOS-Domänenname den vollqualifizierten Domänennamen zu und gibt die im Abschnitt "Symptome" erwähnte Fehlermeldung. Zum Beispiel sieht ein "XXXXX.dom" NetBIOS-Domänennamen einen vollqualifizierten Domänennamen. Es ist jedoch kein FQDN. In diesem Fall betrachtet Exchange Server 2010-Server dies als einen FQDN.

Lösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
982639 Hinweise zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2010

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


Weitere Informationen über Microsoft Exchange lokal finden Sie auf folgender Microsoft-Website: