Dateinamen sind Groß-und Kleinschreibung auf NTFS-Volumes

Zusammenfassung

Im Rahmen der Vorschriften für POSIX-Kompatibilität bietet Windows NT-Dateisystem (NTFS) eine Kleinschreibung und Directory-Namenskonvention. Obwohl NTFS und das POSIX-Subsystem Kleinschreibung ebenfalls behandeln nicht 16-Bit-Windows-basierten, MS-DOS-basierten, OS/2-basierte und Win32-basierte Anwendung.

Weitere Informationen

In NTFS können Sie eindeutige Dateinamen in demselben Verzeichnis gespeichert, die derartige erstellen. Beispielsweise können die folgenden Dateinamen in einem Verzeichnis auf einem NTFS-Volume zusammen nutzen:

CASE.TXT
case.txt
case.TXT
Wenn Sie versuchen, diese Dateien in einer Win32-Anwendung wie Editor öffnen würde Sie nur auf Dateien unabhängig von der Schreibweise des Dateinamens zugreifen, geben Sie im Dialogfeld Datei öffnen.


Es gibt auch andere Inkonsistenzen. Windows NT-Eingabeaufforderungsfenster und Datei-Manager korrekt angezeigt, die Namen der Dateien. Jedoch nicht normal Befehle wie kopieren, wenn Sie versuchen, einen oder mehrere Dateinamen zuzugreifen, die derartige.


NTFS unterstützt zwei leicht unterschiedliche Betriebsmodi, der vom Subsystem mit NTFS Anwendung ausgewählt werden kann. Die erste vollständig Groß-/Kleinschreibung und verlangt, dass von der Anwendung bereitgestellten Dateinamen den Namen auf der Festplatte auch Fall entsprechen, wenn die Datei auf dem Datenträger ausgewählt werden gespeichert. Der zweite Betriebsmodus ist Fall beibehalten aber keine Groß-/Kleinschreibung. Dies bedeutet, dass Programme Dateien auswählen können, selbst wenn der angegebene Name unterscheidet sich bei den Namen auf dem Datenträger gespeichert. Beachten Sie, dass beide Modi verwendet zum Erstellen der Dateien beibehalten. Das unterschiedliche Verhalten hier gilt nur bei eine Anwendung muss zu einer vorhandenen Datei. POSIX nutzt den Modus vollständige Groß-/Kleinschreibung beim WOW, MS-DOS und Win32-Subsystemen Kleinschreibung Modus verwenden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 100625 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 1

Feedback