"SCANREG/RESTORE" kann die Registry nicht wiederherstellen


Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
228779 "SCANREG /RESTORE" Command May Not Restore Registry

Problembeschreibung


Wenn Sie den "SCANREG/RESTORE" Befehl in der Befehlszeileneingabe im MS-DOS-Modus verwenden um die Registry wiederherzustellen, kann es sein, dass Sie eine Fehlermeldung erhalten, die aussagt, dass die Registry nicht wiederhergestellt wurde.

Ursache


Dieses Verhalten kann auftreten, wenn ein Programm eines Fremdherstellers (wie z.B. Norton Unerase) den Zugriff auf das Laufwerk gesperrt hat.

Umgehungsmöglichkeit:
Sie können das Problem folgendermaßen umgehen:
  1. Starten Sie ihren Computer neu. Drücken und halten Sie [STRG] so lange, bis das Startmenü erscheint.
  2. Wählen Sie die Schritt für Schritt Bestätigung und laden Sie nur die Himem.sys. Drücken Sie N für alle anderen Befehlszeilen.
  3. Führen Sie das SCANREG/RESTORE Kommando aus.

Status


Dieses Verhalten ist beabsichtigt.

Weiterführende Informationen:
Himem.sys ist nicht erforderlich um Scanreg.exe laufen zu lassen. Es ist aber erforderlich um Scandisk.exe und andere Tools, die gebraucht werden könnten, laufen zu lassen.

Es kann möglicherweise nicht sicher sein, das Laufwerk zu entsperren.

Die in diesem Artikel erwähnten Drittanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist; Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.