E-Mail-Nachrichten werden für eine neue Domäne, die Sie im Office 365-Portal hinzufügen, nicht empfangen

Gilt für: Exchange Online

PROBLEM


Wenn Sie eine neue Domäne im Office 365-Portal in Microsoft Office 365 hinzufügen und Benutzer erstellen oder vorhandene Benutzer für die Verwendung der neuen Domäne ändern, werden für die neue Domäne keine E-Mail-Nachrichten empfangen. Dies kann auftreten, wenn eine der folgenden Optionen zutrifft:
  • Die Domäne muss auf alle Microsoft Exchange Online-Server repliziert werden. Dies kann bis zu einer Stunde dauern.
  • Der entsprechende MX-Eintrag ist nicht vorhanden oder muss auf alle entsprechenden DNS-Server (Domain Name System) auf der ganzen Welt repliziert werden. Dies kann bis zu 72 Stunden dauern.

LÖSUNG


Gehen Sie wie folgt vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Stellen Sie sicher, dass die neue Domäne im Office 365-Portal überprüft wird.
  2. Stellen Sie sicher, dass der MX-Eintrag für die neue Domäne auf den Wert verweist, der im Abschnitt DNS-Einstellungen des Office 365-Portals für Exchange Online aufgeführt ist. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  3. Möglicherweise müssen Sie bis zu 72 Stunden warten.
Wenn Ihr MX-Eintrag auf seinen aktuellen Speicherort verweisen muss, müssen Sie zusätzliche Schritte ausführen, damit Ihre E-Mail an Ihre Office 365-Benutzer weitergeleitet wird. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

WEITERE INFORMATIONEN


Weitere Hilfe erforderlich? Besuchen Sie die Microsoft Community.