Das Kontrollkästchen "Block Dateien überschreitet Scan-Zeit (in Sekunden)" funktioniert in Microsoft Forefront TMG 2010 SP1 nicht


Problembeschreibung


Block überschreitet Zeit (Sekunden) das Kontrollkästchen funktioniert korrekt auf einem Computer nicht, die Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 1 (SP1) installiert ist.

Problemlösung


Update-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das Softwareupdate, das im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base (KB) beschrieben wird:
2288910 Softwareupdate 1 für Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 1

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu umgehen, suchen Sie, und legen Sie den Wert manuell in das Feld auf einen hohen Wert. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Microsoft Forefront Threat Management Console zu öffnen.
  2. Suchen Sie den Knoten Web-Richtlinien im Navigationsbereich der Konsole, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Aufgaben im Aufgabenbereich.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Aufgaben auf Malware-Prüfung konfigurieren und anschließend das Dialogfeld Malware-Prüfung angezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Überprüfung , und ändern Sie den Wert des Blocks überschreitet Zeit (Sekunden) das Kontrollkästchen bis 9999.
  5. Klicken Sie auf OK , um die Änderung anzuwenden.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen


Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates