PRB: Sie können nicht am Standardspeicherort für Volltextkataloge ändern

Gilt für: Microsoft SQL Server 2005 Developer EditionMicrosoft SQL Server 2005 Enterprise EditionMicrosoft SQL Server 2005 Enterprise X64 Edition

Problembeschreibung


Sie können nicht am Standardspeicherort für Volltextkataloge ändern.

Ursache


Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt. Installation wird am Standardspeicherort zu demselben Speicherort wie die Datenordner nebengeordnete Ordner FTDATA.

Problemlösung


Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Um einen anderen Standardspeicherort für alle Volltextkataloge anzugeben, können Sie den folgenden Registrierungsschlüssel ändern.

HKey_Local_Machine\Software\Microsoft\Microsoft SQL Server\MSSQL.x\MSSQLServer\FullTextDefaultPath

Weitere Informationen


SQL Server-Installation Standardmäßig zeigt Volltextkatalog Position am folgenden Speicherort jedoch der genaue Pfad variieren.

C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL.x\MSSQL\FTData

Wenn in der Create Fulltext Catalog-Anweisung angegeben wurde, werden alle Volltextkataloge am Standardspeicherort erstellt.