Update: Fehlermeldung beim Senden einer signierten ausgehenden AS2-EDI-Nachricht in BizTalk Server: "Signatur konfiguriert AS2 Partei"

Gilt für: BizTalk Server 2009 BranchBizTalk Server 2009 DeveloperBizTalk Server 2009 Enterprise

Problembeschreibung


Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Auf einem Computer mit BizTalk Server 2006, BizTalk Server 2006 R2 oder BizTalk Server 2009, erstellen Sie eine BizTalk-Hostinstanz.
  • Die BizTalk-Gruppe umbenennen.
  • Eine BizTalk-Anwendung signieren ausgehende AS2-EDI-Nachrichten konfigurieren.
In diesem Szenario hält BizTalk Server ausgehende Nachrichten an. Darüber hinaus werden wie folgt im Anwendungsprotokoll protokolliert:
Aufgabe 1:
Typ: Fehlerquelle: BizTalk Server 2006 EDI Kategorie: keine Ereignis-ID: 8132 Beschreibung: eine BTS MIME-Fehler beim Versuch, eine Nachricht zu verschlüsseln. Fehler: Das Signaturzertifikat wurde AS2 Partei nicht konfiguriert. AS2-From: <AS2-From party> AS2-To: <AS2-To party>
Ereignis 2
Typ: Fehlerquelle: BizTalk Server 2006 Kategorie: BizTalk Server 2006-Ereignis-ID: 5720 Beschreibung: Fehler beim Ausführen der Sendepipeline: "Microsoft.BizTalk.EdiInt.DefaultPipelines.AS2Send, Microsoft.BizTalk.Edi.EdiIntPi Pelines, Version = 3.0.1.0, Culture = Neutral, PublicKeyToken = 31bf3856ad364e35 "Quelle:"AS2 Encoder"an:"< Sendeport >"URI:"< URI >"Grund: das Signaturzertifikat AS2 Partei konfiguriert. AS2-From: <AS2-From party> AS2-To: <AS2-To party>
Aufgabe 3:
Typ: Fehlerquelle: BizTalk Server 2006 Kategorie: BizTalk Server 2006-Ereignis-ID: 5754 Beschreibung: eine Nachricht an Adapter "HTTP" Sendeport "< Sendeport >" URI "< URI >" angehalten. Fehlerdetails: Fehler beim Ausführen der Sendepipeline: "Microsoft.BizTalk.EdiInt.DefaultPipelines.AS2Send, Microsoft.BizTalk.Edi.EdiIntPipelines, Version = 3.0.1.0, Culture = Neutral, PublicKeyToken = 31bf3856ad364e35" Quelle: "AS2-Encoder "An:"< Sendeport >"URI:"< Uri >"Grund: das Signaturzertifikat AS2 Partei nicht konfiguriert wurde. AS2-aus: SandvikAS2 AS2-an: 5565782504AS2 MessageId: {< Message-ID >} InstanceID: {< Instanz-ID >}
Hinweis Standardmäßig werden ausgehenden AS2-Nachrichten mit ein Signaturzertifikat Standard Gruppe, die als Teil der BizTalk-Gruppe definiert signiert. Das Problem tritt nicht beim Konfigurieren von AS2 Partei ein Zertifikat zum Signieren von ausgehenden Nachrichten verwendet.

Ursache


Das Problem tritt auf, weil der BizTalk-Hostinstanz Startparameter BizTalk-Gruppennamen enthält. Nach dem Erstellen der BizTalk-Hostinstanz die BizTalk-Gruppe umbenennen wird der alte Name des BizTalk-Gruppe nicht mit dem neuen BizTalk-Gruppennamen in der Startparameter aktualisiert. Dies macht BizTalk Server-Gruppe Signaturzertifikat gefunden, wenn der BizTalk-Host in Ausführung Instanz.

Lösung


Informationen zum Hotfix

HinweisEin Hotfix ist zur Behebung dieses Problems in BizTalk Server 2006 R2. Wenn Sie BizTalk Server 2006 oder BizTalk Server 2009 verwenden, finden Sie im Abschnitt "Abhilfe". Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält. Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten. Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort: Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Sie müssen BizTalk Server 2006 R2 Service Pack 1 (SP1) installiert, um diesen Hotfix anwenden. BizTalk Server 2006 R2 SP1 finden Sie auf der folgenden Microsoft Download Center-Website:Darüber hinaus umfassen die folgenden Komponenten einige entsprechende Updates in diesem Hotfix. Die Komponente muss installiert sein, um der entsprechenden Hotfixes.
  • Microsoft BizTalk Adapter für Unternehmen (auch bekannt als BizTalk LOB-Adapter)
  • Microsoft BizTalk Accelerator for HL7 2.0
  • Microsoft BizTalk FileAct und Adapter für SWIFT 2.3 SP1
Wenn eine Datei Readme.txt in diesem Hotfix enthalten ist, finden Sie in der Datei Readme.txt Weitere Informationen zur Installation dieses Hotfixes.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Dateiinformationen

Englisch (USA) Version dieses Updates verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket Hotfix installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Admin_server_logic.sqlNot applicable72,80007-Jul-201116:18Not applicable
Bts_administration_logic.sql.enNot applicable468,35007-Jul-201116:18Not applicable
Bts_deployment_logic.sqlNot applicable97,48207-Jul-201116:18Not applicable
Microsoft.xlangs.basetypes.dll3.6.2224.12104,31207-Jul-201116:18x86

Problemumgehung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu umgehen:
  1. Aktualisieren des Registrierungseintrags BizTalkGroupName der folgenden Speicherorte mit Neuer Gruppenname:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\BizTalk Server\3.0\AdministrationHKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\BizTalk Server\3.0\Administration
  2. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
    • In den folgenden Registrierungseintrag manuell aktualisieren der -Gruppe Startparameter ImagePath Wert den neuen Namen enthalten:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\BTSSvc$ < BizTalk Server Name >
      Aktualisieren Sie den Wert ImagePath beispielsweise wie folgt:
      "C:\Program Files\Microsoft BizTalk Server 2006\BTSNTSvc.exe"-Gruppe "Neue BizTalk-Gruppennamen"-name "BizTalk-Host-Name" - Btsapp "{Guid}"
    • Löschen Sie die BizTalk-Hostinstanz und neu erstellen Sie, nachdem Sie die BizTalk-Gruppe umbenennen.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zum Konfigurieren von Zertifikaten für die Verwendung mit AS2 finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:Weitere Informationen zu BizTalk Server Updates klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2003907 Informationen zur BizTalk Server-hotfixes