Fehlermeldung "Entourage kann nicht zum Server verbinden" beim Senden von e-Mail in Entourage 2008 für Mac

Problembeschreibung

Beim Senden von e-Mail in Entourage 2008 für Mac erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Entourage Verbindung keine mit dem Server. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Netzwerk verbunden ist.

Mail konnte nicht abgerufen werden.

Fehler 3260

Problemlösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Wählen Sie SMTP-Port 587 senden erweiterte Optionen überschreiben

  1. Starten Sie Entourage.
  2. Klicken Sie auf Extrasund dann auf Konten.
  3. Doppelklicken Sie auf das Konto, das Sie in Entourage eingerichtet haben.
  4. Klicken Sie im Bereich e-Mail senden hier, um erweiterte Sendeoptionen anzuzeigen .
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standard SMTP-Anschluss außer Kraft setzen , und geben Sie einen Anschlusswert 587.


  6. Klicken Sie in der linken oberen Ecke zu schließen.
  7. Klicken Sie auf OK , speichern und schließen Sie das Fenster.
  8. Deaktivieren Sie Postausgang und dann versuchen Sie, eine e-Mail-Testnachricht senden. Falls das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Kennwort im SMTP-Authentifizierung

  1. Starten Sie Entourage.
  2. Klicken Sie auf Extras, klicken Sie auf Konten.
  3. Doppelklicken Sie auf das Konto, das Sie in Entourage eingerichtet haben.
  4. Klicken Sie im Bereich e-Mail senden hier, um erweiterte Sendeoptionen anzuzeigen .
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen SMTP-Server erfordert Authentifizierung .
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anmeldung durch , und geben Sie die entsprechenden Werte der Konto-ID und das Kennwort für den SMTP-Postausgangsserver.



    7 Klicken Sie auf das Feld in der linken oberen Ecke zu schließen.
    8 Klicken Sie auf OK , speichern und schließen Sie das Fenster.
    9. deaktivieren Sie Ausgang und dann versuchen Sie, eine e-Mail-Testnachricht senden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2500180 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback