Die Richtlinie "Startseite ändern deaktivieren" nicht wie erwartet angewendet


Problembeschreibung


Beim Verwalten 'Ändern Homepage Einstellungen deaktivieren' Gruppenrichtlinienobjekt mit Internet Explorer-Clients festgelegte URL der Startseite nicht Internet Explorer 6 und frühere Clients gelesen werden kann.

Internet Explorer 7 und höher Clients wie erwartet, wenn diese Richtlinie angewendet wird.



Ursache


Die Richtlinie wurde auf einem Computer erstellt, die eine neuere Version von Internet Explorer installiert. Die Installation der neueren Version von Internet Explorer aktualisiert die administrativen Vorlagen der Gruppenrichtlinien-Editor verwendet. Die Vorlage für die Einschränkung 'Ändern Homepage Einstellungen deaktivieren' definiert eine zusätzliche Option eine alternative Homepage-URL an. Dieser neue Speicherort und Wert werden von Internet Explorer 6 und frühere Clients nicht gelesen.


Diese Richtlinie definiert für alle Versionen von Internet Explorer 5.0 und höher den Eintrag DWORD- Homepage , der Zugriff auf die Homepage Benutzeroberflächen beschränkt.  Dieser Eintrag befindet sich im folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Control Panel

Wenn erzwungen, werden die Optionen festlegen oder Ändern der Benutzer-Homepage abgeblendet und Verwendung eingeschränkt. Benutzer-Homepage URL weiterhin gelesen werden Grundlage auf der REG_SZ- Startseite Element im folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main


Beginnend mit Internet Explorer 7 wird die Richtlinie jetzt den Client auch den vom Administrator definierten Wert REG_SZ Startseite verwenden, die unter dem aktuellen Benutzer Richtlinien Registrierungsschlüssel erstellt:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Main


Problemlösung


Optimal wird empfohlen, separate Homepage Gruppenrichtlinien für jede Hauptversion von Internet Explorer in der Umgebung zu nutzen. Verwenden von WMI-Filtern zum Anwenden der richtlinienbasiertes basierend auf der Version von Internet Explorer vorhanden.


Hinweis: Jede Richtlinie sollte erstellt und verwaltet eine Arbeitsstation mit der entsprechenden Version von Internet Explorer installiert.

Weitere Informationen zum Implementieren von WMI-Filtern finden Sie im folgenden TechNet-Artikel:


Jedoch kann als eine Lösung zum Erreichen der gewünschten Ergebnisse durch den kombinierten Einsatz mehrerer Homepage Richtlinien.

Die erste Empfehlung soll die Richtlinie "Einstellungen ändern Startseite deaktivieren" Benutzeroberfläche für Internet Explorer 6 und höher Clients blockiert. Von dieser Richtlinie angegebene URL erzwingt einen Wert Startseite für Internet Explorer 7 und höher.

Definieren Sie einen erzwungenen Startseite Wert für Benutzer von Internet Explorer 6 zu erstellen oder ein Internet Explorer-Wartung ("Wartung") "Wichtige URLs" Richtlinie oder Registrierungsrichtlinie Gruppenrichtlinien Einstellungen ("GPP") den gewünschten Wert in der Userlocation festgelegt.

Hinweis: Es wird empfohlen, dass diese ergänzende Richtlinie nur Startseite festlegen, der auf dem in der Richtlinie "Einstellungen ändern Startseite deaktivieren" verwendeten Wert festgelegt werden soll.



In Kombination mit der neuen Homepage Verhalten wird Internet Explorer 6 eine eingeschränkte Benutzeroberfläche das neue Verhalten und eine Startseite weitere Internet Explorer-Wartung oder Gruppenrichtlinien Einstellungen Richtlinie angezeigt.

Internet Explorer 7 und neuere Clients erhalten eine eingeschränkte Benutzeroberfläche und Start Page von Gruppenrichtlinienobjekt "Deaktivieren ändern Homepage Settings" sowie eine aktualisierte Startseite unter dem Speicherort der Standard.

 

Weitere Informationen


Der Text dieses bestimmten Gruppenrichtlinienobjekt begleitet gibt an, dass die Richtlinie eine funktionale Anforderung von "mindestens InternetExplorer 5.0'. Allerdings vor Windows Internet Explorer 8 bedeutet dieser Richtlinie Text nicht, dass die URL der Startseite Einstellung gilt nicht für Clients eine Version älter als Internet Explorer 7 wird.

Unten finden Sie der Erklärung Inhalt jedes Hauptversionen von Internet Explorer:

Internet Explorer 6.0-Vorlage:

Anforderungen:
mindestens Internet Explorer v5. 0

Beschreibung
Verhindert, dass Benutzer die Startseite des Browsers ändern. Die Startseite ist die erste Seite, die beim start des Browsers angezeigt.

Wenn Sie diese Richtlinie aktivieren, werden die Einstellungen im Bereich Startseite auf der Registerkarte Allgemein in den Internetoptionen Dialogfeld Bix abgeblendet angezeigt.

Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer ihre Homepage ändern.



Internet Explorer 7.0-Vorlage:

Anforderungen:
mindestens Internet Explorer v5. 0

Startseite in Internet-Optionen ist die standardmäßige Webseite, lädt Internet Explorer ausgeführt wird.

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, kann kein Benutzer eine benutzerdefinierte Startseite festlegen. Geben Sie die standardmäßige Homepage laden sollte auf dem Computer des Benutzers.

Wenn deaktivieren oder Sie diese Einstellung nicht konfigurieren im Textfeld Homepage aktiviert, und Benutzer können ihre eigene Homepage.



Internet Explorer 8.0-Vorlage:

Anforderungen:
Mindestens InternetExplorer 5.0

Auf der Registerkarte Allgemein im Dialogfeld Internetoptionen angegebene Homepage ist der Standardwebseite Internet Explorer lädt ausgeführt wird.

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, kann kein Benutzer eine benutzerdefinierte Startseite festlegen.  Geben Sie die standardmäßige Homepage laden sollte auf dem Computer des Benutzers.  Bei Computern mit Internet Explorer 7 oder höher kann die Homepage in dieser Richtlinie festgelegt werden andere Startseite Richtlinien überschreiben

Ob Sie deaktivieren diese Einstellung nicht konfigurieren, Seite aktiviert, und Benutzer können ihre eigene Homepage.