Die Hierarchie der neue Öffentliche Ordner-Datenbank auf einem Server mit Exchange Server 2010 SP1 wird nicht repliziert.


Problembeschreibung


Sie erstellen eine neue Öffentliche Ordner-Datenbank auf einem Server mit Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 1 (SP1). Jedoch ist die Hierarchie nicht in diese neue Datenbank aus anderen Öffentlichen Informationsspeichern repliziert. Darüber hinaus werden die folgenden Ereignisse im Anwendungsprotokoll protokolliert:Hinweis Ereignisse protokolliert werden, jedes Mal wenn der Server Abgleich die Hierarchie versucht.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil ReplidMap in der öffentlichen Ordner-Datenbank keine GUID enthält.

Lösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
2579150 Hinweise zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2010 Servicepack 1
Nachdem Sie dieses Update auf allen Computern, die Datenbanken für Öffentliche Ordner anwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Deaktivieren Sie alle Datenbanken für Öffentliche Ordner in der Organisation.
  2. Führen den folgenden Befehl auf allen Computern, die Datenbanken für Öffentliche Ordner in der Organisation:< Server > Isinteg -s-Replidguid testen-Update
  3. Bereitstellen Sie alle öffentlichen Ordner-Datenbanken.
Hinweise
  • Der Befehl muss gleichzeitig auf allen Computern ausgeführt werden, die Datenbanken für Öffentliche Ordner in der Organisation.
  • Gehen Sie folgendermaßen nicht, gibt jeder Server für Öffentliche Ordner, die nicht Updaterollup 4 für Exchange Server 2010 SP1 wie Exchange Server 2003, Exchange Server 2007 und früheren Versionen von Exchange Server 2010 ausgeführt werden.
  • Wenn Sie versuchen, den Befehl auf eine Gruppe von Computern ausführen, die Datenbanken für Öffentliche Ordner in der Organisation, auftreten Probleme bei der Replikation Öffentlicher Ordner. Außerdem können nicht die Probleme gelöst werden.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.