OneNote 2010 öffnet einen Ordner als Notizbuch, wenn sich keine .onetoc2-Datei im Ordner befindet

Gilt für: Microsoft OneNote 2010

Problembeschreibung


Angenommen Sie, Sie versuchen, einen Ordner zu öffnen, der keine .onetoc2-Datei in Microsoft OneNote 2010 enthält. In diesem Fall öffnet OneNote 2010 den Ordner als Notizbuch.

Problemlösung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Wenden Sie das Hotfix-Paket, das im Microsoft Knowledge Base-Artikel 2523130 beschrieben wird. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    2523130 Beschreibung des Hotfixpakets OneNote 2010 (Onenote-X-none.msp): 26 April 2011
  2. Aktivieren Sie das Hotfix-Paket. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, Windows 7 oder Windows Vistathe Start button , geben Sie Regedit in das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE.

      User Account Control permission
      Wenn Sie aufgefordert werden ein Administratorkennwort ein zu geben, geben Sie das Kennwort ein. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie Bestätigung.


      Klicken Sie in Windows XP auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Regedit im Feld Öffnen und klicken Sie dann auf OK.
    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:

      HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\OneNote\Options\
    3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
    4. Geben Sie EnableOpenFolderAsNotebookund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
    5. Maustaste auf EnableOpenFolderAsNotebook, und klicken Sie auf Ändern.
    6. Geben Sie im Feld Wert 0ein, und klicken Sie auf OK.
    7. Registrierungseditor beenden.
Wenn keine .onetoc2-Datei im Ordner gefunden, wird OneNote 2010 jetzt einen Abschnitt. Wenn eine Datei .onetoc2 im Ordner gefunden wird, wird OneNote 2010 .onetoc2 Datei als Notizbuch geöffnet.

Hinweis Außerdem verbessert das Update die Leistung und Synchronisierung mit SharePoint Server.