Die QueryCategory-Funktion in ein MSPL-Skript gibt Anwesenheitsinformationen nicht in Lync Server 2010 zurück.

Gilt für: Lync Server 2010 Enterprise EditionLync Server 2010 Standard Edition

Problembeschreibung


Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Bereitstellen eine benutzerdefinierte Anwendung in Microsoft Lync Server 2010-Umgebung. Sie führen ein Skript Microsoft SIP Processing Language (MSPL) auf dem Front-End-Lync Server 2010-Server installieren. MSPL-Skript verwendet die QueryCategory -Funktion zum Überprüfen des Benutzerstatus.
  • Ein Lync 2010-Benutzer lädt eine andere Lync 2010-Benutzer für instant messaging-Sitzung.
  • Sie überprüfen das entsprechende Protokoll in der Ereignisanzeige.
In diesem Fall zeigt das Protokoll eine Warnung angezeigt, dass die QueryCategory -Funktion einen NULL -Wert anstelle der Anwesenheitsinformationen als Zeichenfolge zurückgegeben.

Lösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende kumulative Update:
2500442 Beschreibung des Updates für Lync Server 2010: April 2011

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.