Beschreibung von SharePoint Server 2010-Hotfixpaket (Coreserver-X-none.msp): 22. Dezember 2012

Gilt für: SharePoint Server 2010

Zusammenfassung


Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die durch das Hotfix-Paket von Microsoft SharePoint Server 2010 22. Dezember 2012 datiert ist.

Einführung


Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Angenommen Sie, den Wert einer Eigenschaft in einer SharePoint Server 2010-Website Auflistung Benutzerprofil aktualisieren. Jedoch beim Synchronisieren Benutzerprofile aus der Websitesammlung mithilfe von Active Directory-Domänendienste (AD DS) verarbeiten nicht dbo.profile_UpdateUserProfileData gespeicherte Prozedur einen Nullwert korrekt. Daher entspricht der Wert der Eigenschaft des Benutzerprofils in AD DS nicht den Wert in der Websitesammlung.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Die Bewertung Einstellungen für SharePoint Server 2010-Liste aktivieren.
    • Der Liste hinzugefügt ein Element. Enthält der Namen des Elements ein kaufmännisches und-Zeichen (&).
    • Das Listenelement bewertet.
    • Die SharePoint-Webseite mit der Liste aktualisieren.
    In diesem Szenario wird das Element der Liste nicht mit der Bewertungssterne angezeigt.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie Hotfix den 2598151.
    • Hinzufügen ein Nachschlagefelds zu einem Inhaltstyps in SharePoint Server 2010. Die Spalte ermöglicht mehrere Werte.
    • Mithilfe der Inhaltstyps Erstellen einer Dokumentbibliothek.
    • Die Spalte wird mit einer freigeben.
    • Sie erstellen ein Dokument in der Dokumentbibliothek festgelegt.
    • Mehrere Werte für das Nachschlagefeld auswählen.
    • Einige Dokumente hochladen auf die Dokumentenmappe.
    In diesem Szenario wird nur ein Wert im Nachschlagefeld für jedes Dokument angezeigt. Außerdem werden alle Werte im Nachschlagefeld bearbeiten und die Eigenschaften der Dokumentenmappe angezeigt.

    Hinweis Weitere Informationen zu Hotfix 2598151 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2598151 Beschreibung des SharePoint Server 2010 kumulative Update (SharePoint-Serverpaket): 24 April 2012

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Konfigurieren eine Website in SharePoint Server 2010 die Benutzerprofildienst-Anwendung verwenden.
    • Sie beenden den Benutzerprofildienst-Anwendung.
    • Sie Internet Information Services (IIS) starten und die Website zu aktualisieren.
    In diesem Szenario die Website nicht erfolgreich geladen, und eine Fehlermeldung.
  • Angenommen Sie, der Wert einer benutzerdefinierten Eigenschaft in Ihrem Benutzerprofil aktualisieren. Allerdings wird Web Benutzerprofildienst Verwendung der aktualisierte Eigenschaftenwert abgefragt nicht der Wert zurückgegeben. Dieses Problem tritt auf, wenn die Begriff Speicher-Standardsprache in SharePoint Server 2010 eine andere Sprache als Englisch ist.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie hochladen Benutzer Profil in SharePoint Server 2010.
    • Bearbeiten Sie das Benutzerprofil und das Bild löschen.
    • Sie starten eine inkrementelle Synchronisierung von Benutzerprofilen aus SharePoint Server in AD DS.
    In diesem Szenario wird die folgende Fehlermeldung in der Ereignisanzeige generiert:
    MOSS_DELTAIMPORT wurde nicht verarbeitet. Serverfehler aufgetreten.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Wiederherstellen eine Websitesammlung, die eine Dokumentbibliothek in SharePoint Server 2010.
    • Die Dokumentbibliothek enthält ein Dokument, einen Begriff aus einem Terminologiespeicher.
    • Sie verschieben den Zeitgeberauftrag Änderungsprotokoll .
    • Sie versuchen, den Begriff im Terminologiespeicher ändern.
    • Den Zeitgeberauftrag Protokoll ausführen.
    • Sie aktivieren und den Aktualisierungsplan Taxonomie -Zeitgeberauftrag führen.
    In diesem Szenario funktioniert der Zeitgeberauftrag Taxonomie Aktualisierungsplan nicht und der Ausdruck im Terminologiespeicher nicht geändert.
  • Haben zwei Websitesammlungen ähnliche Sitenamen kann nicht eine Websitesammlung für die anderen Websitesammlung einen Navigationslink hinzugefügt werden.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen eine Webseite im Stammverzeichnis einer Websitesammlung in SharePoint Server 2010.
    • Die Webseite hinzugefügt eine Tagcloud Webpart.
    • Sie bearbeiten das Webpart und wählen Sie die Option unter der aktuellen URL durch alle Benutzer der Gruppe Tags anzeigen .
    • Tags hinzufügen zum Webpart.
    • Der Auftrag soziale Datenpflege führen und die Webseite aktualisieren.
    In diesem Szenario werden die Tags nicht das Webpart hinzugefügt wie erwartet.
  • Angenommen Sie, ein Dokument in einer Dokumentbibliothek auf einer SharePoint Server 2010-Website erstellen. Daher wird Ihr Profil Benutzernamen als Autor des Dokuments angezeigt. Anschließend durchsuchen Sie das Dokument auf der Website. In diesem Fall ist der Autor nicht in den Suchergebnissen angezeigt.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Aufrufen eine Websitesammlung als anonymer Benutzer.
    • Dann enthält Yousite Auflistung ein Webpart für Inhaltsabfragen, Links und eine Kalenderliste.
    • Sie klicken ein Kalenderelement in dem Webpart für Inhaltsabfragen.
    In diesem Szenario kann nicht das Kalenderelement im Webpart Inhaltsabfrage zugreifen. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    401 Zugriff

Problemlösung


Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix installieren zu können, müssen Sie SharePoint Server 2010 Service Pack 1 (SP1).

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes vornehmen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Sie müssen keinen Änderungen in der Registrierung nach der Installation dieses Hotfixes.

Dateiinformationen

Dieses Hotfixpaket enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieses Hotfix-Paket enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um das Problem zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt wird.

Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Referenzen


Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates