Beschreibung des Office 2010-Updates: 12. Februar 2013

Gilt für: Office Home and Student 2010Office Professional 2010Office Professional Plus 2010

EINFÜHRUNG


Microsoft hat ein Update für Microsoft Office 2010 veröffentlicht. Dieses Update enthält die neuesten Fixes für die 32-Bit-und 64-Bit-Editionen von Office 2010.

Von diesem Update behobene Probleme

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Sie installieren Microsoft Office 2010 und dann Office 2013. 
  • Sie verwenden Office 2013 als Standardprogramm für Office-Dateien. 
  • Sie installieren ein Update für Office 2010 von Windows Update.
  • Doppelklicken Sie auf eine Office-Datei.
In diesem Szenario wird die Datei in Office 2010 anstelle von Office 2013 geöffnet.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil das Update für Office 2010 Office 2010 als Standardprogramm für Office-Dateien festlegt. Daher sind alle Office-Dateien mit Office 2010 verknüpft.

Fehlerbehebung


Dieses Problem wurde in Office 2010 Service Pack 2 behoben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:  
2687455 Beschreibung von Office 2010 Service Pack 2

Update Details

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Bezug und Installation des Updates

Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, wechseln Sie zur Microsoft Update-Katalog -Website.Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.Informationen zum NeustartNachdem Sie das Update installiert haben, müssen Sie den Computer nicht neu starten. Im Office System TechCenter finden Sie die neuesten administrativen Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für alle Office-Versionen. Weitere Informationen zum Office System-TechCenter finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: