Update: Microsoft OLE DB Provider für DB2 schlägt fehl, wenn eine Zeichenfolgenkonstante in einer Abfrage enthält ein '?' Literal und SSIS in einer Umgebung mit Host Integration Server 2010 verwenden

Gilt für: Microsoft Host Integration Server 2010

Problembeschreibung


Sie versuchen, eine komplexe SQL-Anweisung in einer Umgebung mit Microsoft Host Integration Server 2010 ausgeführt. Wenn die SQL-Anweisung enthält ein Fragezeichen ('? ') literal, Microsoft OLE DB Provider für DB2 fehlschlagen. Beispielsweise erstellen Sie ein neues Paket für Microsoft SQL Server Integration Service (SSIS) und Datenfluss Paket einfügen. Erstellen Sie eine OLE DB-Datenquelle, und fügen Sie eine SQL-Anweisung enthält ein '?' literal, wie im folgenden Beispiel:
SELECT NDECRE || '?'FROM TIGS981FETCH FIRST 10 ROWS ONLY
In diesem Szenario wird beim Schließen des Dialogfelds ein roter Punkt angezeigt. Im Bereich Fehler erhalten Sie darüber hinaus die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Fehler bei der Überprüfung Datenflusstask: SQL-Befehl erfordert 1 Parameter, aber die parameterzuordnung nur 0 Parameter.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil der Provider falsch interpretiert die '?' literal als Parameter anstatt als Zeichenfolge.

Lösung


Der Hotfix behebt dieses Problem ist im kumulativen enthalten Paket 1 für Host Integration Server 2010.For Weitere Informationen das kumulative Updatepaket zu aktualisieren, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer um den Artikel in der Microsoft Knowledge Basis:
2533330 Kumulatives Updatepaket 1 für Host Integration Server 2010

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.