KB2588050-Fix: die Slipstream-Installation eines SQL Server 2008-oder SQL Server 2008 R2-Service Packs schlägt fehl, wenn Sie der SQL-Instanz neue Features hinzufügen, wenn Datenbankmodul installiert ist.

Gilt für: SQL Server 2008 DeveloperSQL Server 2008 EnterpriseSQL Server 2008 Express

Microsoft vertreibt Microsoft SQL Server 2008-Fixes als eine herunterladbare Datei. Da die Fixes kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der vorherigen Version von SQL Server 2008 behoben wurden.

Problembeschreibung


Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Sie haben Microsoft SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2-Datenbankmodul auf einem Computer installiert.
  • Sie erstellen eine Instanz von SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2.
  • Sie Slipstream Microsoft SQL Server 2008 Service Pack 1 (SP1), Microsoft SQL Server 2008 Service Pack 2 (SP2) oder Microsoft SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) in das ursprüngliche SQL-Installationsmedium.
  • Sie verwenden das slipstreamed-Installationsmedium, um der SQL-Instanz neue Features hinzuzufügen.
In diesem Szenario schlägt die Slipstream-Installation möglicherweise fehl.

Ursache


Dieses Problem tritt aufgrund eines Fehlers in der Setup Komponente des SQL Server 2008 und des SQL Server 2008 R2-Datenbankmoduls auf. Die Setup-Komponente unterstützt keine Slipstream-Installationen, die neue Features hinzufügen. Wenn eine Slipstream-Installation ausgeführt wird, tritt ein Watson Bucket 482639000-Problem auf, und der Setupvorgang schlägt während der Setup actionName: sqlengineconfigaction_patch_validation Phase fehl.

Fehlerbehebung


Service Pack-Informationen für SQL Server 2008

Um dieses Problem zu beheben, besorgen Sie sich das neueste Service Pack für SQL Server 2008. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
968382 So erhalten Sie das neueste Service Pack für SQL Server 2008

Service Pack-Informationen für SQL Server 2008 R2

Um dieses Problem zu beheben, besorgen Sie sich das neueste Service Pack für SQL Server 2008 R2. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2527041 So erhalten Sie das neueste Service Pack für SQL Server 2008 R2

Problemumgehung


Um dieses Problem zu umgehen, aktualisieren Sie SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2-Datenbankmodul mithilfe einer anderen Kopie des Service Packs, das sich auf dem Slipstream-Installationsmedium befindet, und fügen Sie dann die neuen Features hinzu.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu den häufig gestellten Fragen zu SQL Server 2008 Slipstream finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:Weitere Informationen zum Beheben des SQL Server 2008-Setups vor der Ausführung von Setup finden Sie auf der folgenden MSDN-Website: