Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, IP-Adresse auf einen Netzwerkadapter festzulegen

Gilt für: Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition (32-bit x86)Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition (32-bit x86)Microsoft Windows XP Professional

Problembeschreibung


Wenn Sie versuchen, die IP-Adresse für einen Netzwerkadapter festzulegen, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die IP-Adresse XXX.XXX.XXX.XXX, die Sie für diesen Netzwerkadapter eingegeben haben, ist bereits dem Adapter Name des Adapters zugewiesen. Name des Adapters wird im Ordner „Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen“ nicht angezeigt, weil er nicht physikalisch an den Computer angeschlossen ist bzw. weil es sich um einen Legacyadapter handelt, der nicht funktioniert. Wenn dieselbe Adresse beiden Adaptern zugewiesen wird und beide aktiv werden, wird nur einer von beiden diese Adresse verwenden. Dies kann zu einer fehlerhaften Systemkonfiguration führen. Möchten Sie im Dialogfeld "Erweiterte Einstellungen" eine andere IP-Adresse für diesen Adapter in die IP-Adressliste eingeben?
Hinweis In dieser Fehlermeldung steht der Platzhalter XXX.XXX.XXX.XXX für die IP-Adresse, die Sie festzulegen versuchen. Der Platzhalter Name des Adapters steht für den Namen des Netzwerkadapters, der in der Registrierung vorhanden, aber im Geräte-Manager ausgeblendet ist.

Wenn Sie auf Ja klicken, sehen Sie die TCP/IP-Eigenschaften. Dort können Sie die IP-Adresse für den zurzeit im Geräte-Manager angezeigten Netzwerkadapter in einen anderen Wert ändern. Wenn Sie auf Nein klicken, wird die IP-Adresse dem Netzwerkadapter zugewiesen. Wenn Sie auf Nein klicken, haben der im Geräte-Manager ausgewählte Netzwerkadapter und der verwaiste Netzwerkadapter die gleiche IP-Adresse. Dies verursacht in den meisten Fällen keine Probleme, da der Treiber deaktiviert ist.

Hinweis Auf einem Computer unter Windows Server 2008 wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Verbindung konnte nicht umbenannt werden. Eine Verbindung mit diesem angegebenen Namen ist bereits vorhanden. Geben Sie einen anderen Namen ein.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, da ein Netzwerkadapter mit der gleichen IP-Adresse in der Registrierung vorhanden, aber im Geräte-Manager ausgeblendet ist. Dies kann auftreten, wenn Sie einen Netzwerkadapter von einem PCI-Steckplatz in einen anderen PCI-Steckplatz umstecken.

Lösung


Wenn Sie den ausgeblendeten Netzwerkadapter automatisch mit Methode 2 deinstallieren lassen möchten, wechseln Sie zum Abschnitt Hier ist eine einfache Lösung. Wenn Sie den verwaisten Netzwerkadapter lieber manuell deinstallieren möchten, lesen Sie den Abschnitt Problem manuell beheben.

Hier ist eine einfache Lösung

Um den verwaisten Netzwerkadapter zu deinstallieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen oder Öffnen, und führen Sie dann die Schritte in diesem Assistenten aus.
  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die "Einfache Lösung" auf einem Speicherstick oder einer CD, und führen Sie sie anschließend auf dem vom Problem betroffenen Computer aus.’
Windows 8 oder Windows Server 2012
 

Weitere Informationen


Wenn die im Abschnitt „Problembeschreibung“ beschriebene Fehlermeldung angezeigt wird, wird der ausgeblendete oder verwaiste Netzwerkadapter nur dann im Geräte-Manager angezeigt, wenn Sie nach den Schritten in diesem Artikel vorgehen. Der Geräte-Manager zeigt einen Netzwerkadapter an, an dessen Namen typischerweise die Zeichenfolge „#2“ angehängt ist.