Abschnittswechsel verursacht einen unerwarteten Seitenumbruch in Word


Problembeschreibung


Wenn Sie in Microsoft Word einen Abschnittsumbruch in eine Seite einfügen, kann stattdessen ein Seitenumbruch eingefügt werden.

Hinweis Dieses Verhalten tritt in der Seitenlayoutansicht, wobei jedoch nicht hinzugefügte Seitenumbruch in der Normalansicht bis Dokument hinzugefügten Seitenzahlen paginiert oder Sie Ansichten von normalen Seitenlayout und wieder Normal. Obwohl der fortlaufenden Abschnittswechsel weiterhin in der Normalansicht angezeigt, entsprechen die Seitenzahlen Seitenumbruch hinzugefügt.

Ursache


Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Sie einen fortlaufenden Abschnittsumbruch in dieselbe Seite einfügten, in die Sie eine Fußnote eingefügt haben und der Abschnittswechsel auf die Fußnote folgt.

Die neue Seite wird erstellt um zu verhindern, dass Fußnoten (oder Endnoten) aus zwei verschiedenen Abschnitten des Dokuments auf derselben Seite angezeigt werden.

Der fortlaufende Abschnittsumbruch wird manchmal verwendet, um die Anzahl der Spalten zu ändern, die auf einer einzelnen Seite angezeigt werden. Beispielsweise hat die obere Hälfte einer Seite eine Spalte während die untere Hälfte der Seite zwei Spalten enthält .

Wenn Sie eine Fußnote am Ende der ersten Hälfte einer Seite einfügen und Sie einen fortlaufenden Abschnittsumbruch verwenden, um einen zweispaltigen Abschnitt auf derselben Seite zu starten, erstellt Word automatisch eine zweite Seite für den zweispaltigen Abschnitt.

Problemlösung


Hinweis Die folgenden Schritte funktionieren für einen einspaltigen Abschnitt. Die Schritte funktionieren nicht für einen mehrspaltigen Bereich.

Zum Beheben dieses Problems in Microsoft Office Word 2003 oder Microsoft Word 2002 folgendermaßen Sie vor:
  1. Öffnen Sie das Dokument.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf
    Optionen.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität unter das Kontrollkästchen Fußnotenlayout wie in Word 6.x/95/97
    Optionen, und klicken Sie dann auf OK.
Zum Beheben dieses Problems in Microsoft Office Word 2007/2010 gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Word-Optionen und Anzeige.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Erweitert.
  3. Sie im rechten Layoutoptionen Kompatibilität, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fußnotenlayout wie Word 6.x/95/97 ist und klicken Sie dann auf
    OK.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.