Kann nicht durch Ändern der Registrierungswert "EnableICMPRedirect" ICMP-Umleitung deaktivieren


Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung ändern, müssen Sie sie sichern und sicherstellen, dass Sie wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, falls ein Problem auftritt. Informationen zum Sichern, wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung

Problembeschreibung


Windows 2000 kann den Wert EnableICMPRedirect in dem folgenden Registrierungsschlüssel ändern ICMP-Umleitung deaktivieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters
Der Standardwert 1 ermöglicht ICMP-Umleitung und 0 deaktiviert die ICMP-Umleitung. Durch Ändern dieses Registrierungswertes auf 0 sollte die Erstellung Hostrouten verhindern, wenn ein ICMP-Redirect-Paket empfangen wird. Ändert den Wert dieses Schlüssels haben jedoch keine Auswirkung auf ICMP-Umleitung.

Ursache


Dieses Problem kann auftreten, wenn Windows 2000 nach der EnableICMPRedirects (plural) Registrierungswert statt EnableICMPRedirect Wert sucht.

Problemlösung


Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Windows 2000. Klicken Sie für Weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
260910 wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten
Die englische Version dieses Updates sollte die folgenden Dateiattribute haben oder höher:

Date Time Version Size File name
---------------------------------------------------------
5/29/2001 07:54a 5.0.2195.3649 118,800 Afd.sys
5/31/2001 03:31p 5.0.2195.3649 104,720 Msafd.dll
5/30/2001 02:28p 5.0.2195.3650 312,240 Tcpip.sys
5/29/2001 07:53a 5.0.2195.3649 16,208 Tdi.sys
5/31/2001 03:32p 5.0.2195.3649 17,680 Wshtcpip.dll

PROBLEMUMGEHUNG


Warnung: Wenn Sie den Registrierungs-Editor nicht ordnungsgemäß verwenden, können Sie schwerwiegende Probleme verursachen, die möglicherweise eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Sie Probleme beheben können, die durch eine nicht korrekte Nutzung des Registrierungs-Editor verursacht werden können. Verwenden Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Gefahr.

Um dieses Problem zu umgehen, erstellen Sie EnableICMPRedirects
Registrierungswert aktivieren oder Deaktivieren von ICMP leitet.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals in Windows 2000 Service Pack 3.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu Updates für Windows 2000 Datacenter Server finden Sie der Microsoft Knowledge Base:

265173 Datacenter-Programm und das Windows 2000 Datacenter Server-Produkt
Finden Sie für Weitere Informationen zum Installieren mehrerer Updates bei nur einem Neustart im Artikel der Microsoft Knowledge Base:

296861 Verwenden von QChain.exe zum Installieren mehrerer Hotfixes mit nur einem Neustart
Weitere Informationen zu Windows 2000 und Windows 2000-Hotfixes gleichzeitig installieren finden Sie der Microsoft Knowledge Base:

249149 Installation von Microsoft Windows 2000 und Windows 2000-Hotfixes
Weitere Informationen über ICMP-Umleitung finden Sie der Microsoft Knowledge Base:

243427 ICMP-Umleitung Routen überschreiben OSPF-Routen