Aktivieren und Verwenden des Befehls "Ausführen als" beim Ausführen von Programmen in Windows

Hinweis für Benutzer von Windows XP: Support für dieses Produkt endet am 8. April 2014. Sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Sicherheitsupdates für Windows erhalten Sie höher wie Windows 7 aktualisieren müssen.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Website: die Unterstützung endet für einige Versionen von Windows

Zusammenfassung

In Microsoft Windows 2000 und Windows XP können Sie Programme als ein anderer Benutzer als der aktuell angemeldeten Benutzers ausführen. Hierzu in Windows 2000 Dienst ausgeführt werden muss und dazu Windows XP muss der sekundäre Anmeldedienst ausgeführt. Die RunAs und sekundäre Anmeldung sind den gleichen Dienst, aber unterschiedliche Namen verwenden. Dieser Artikel beschreibt das Aktivieren und Verwenden des Befehls Ausführen als auf einem Windows 2000-Computer oder einem Windows XP-Computer.

Voraussetzungen

  • Ein Computer, der eine Version von Windows 2000 oder Windows XP ausgeführt wird.
  • Administratorrechte auf dem Computer.

Aktivieren Sie Dienst auf einem Windows 2000-Computer oder der sekundäre Anmeldedienst auf einem Windows XP-computer

Um uns Dienst für Sie aktivieren, finden Sie im Abschnitt "beheben, danke". Wenn Sie das Problem selbst beheben möchten, finden Sie im Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen



Klicken Sie auf die Fix it -Schaltfläche oder einen Link, um dieses Problem automatisch zu beheben. Führen Sie im Dialogfeld Dateidownloadund die Schritte in der Fix it-Assistent.




Hinweise
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert jedoch auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie gerade nicht auf dem Computer arbeiten, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Fix it Fehlerbehebung auf ein Flashlaufwerk oder CD und führen diese dann auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.

Dann besuchen Sie das "wurde das Problem behoben?" Abschnitt.



Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Standardmäßig ist der Dienst, der zum Ausführen des Befehls Ausführen als beim Installieren von Windows automatisch gestartet. Jedoch kann der Dienst von einem Administrator deaktiviert. Wenn der Dienst deaktiviert ist, können Sie den Dienst erneut aktivieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich als Administrator oder als Benutzer, der mit Administratorrechten anmelden.
  2. Maustaste auf Arbeitsplatz , und klicken Sie auf Verwalten.
  3. In der Computerverwaltung erweitern Sie den Knoten Dienste und dann auf Dienste.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte je nach Betriebssystem haben Sie:
    • Windows 2000: Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste Dienst , und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    • Windows XP: Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste des Sekundäre Anmeldedienstes, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften Starttyp auf automatischeingestellt und klicken Sie dann auf Starten.
  6. Nachdem der Computer den Dienst gestartet wurde, klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Eigenschaften zu schließen, und schließen die Computer Management.
Der zum Ausführen des Befehls Ausführen als Dienst läuft jetzt auf Ihrem Computer.

Verwenden Sie den Befehl Ausführen als über eine Verknüpfung

  1. Suchen Sie das Verknüpfungselement. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, und suchen Sie anschließend das Verknüpfungselement im Menü Programme .

    Wenn die Verknüpfung nicht im Ordner des Startmenüs befindet, wechseln Sie an den richtigen Speicherort der Verknüpfung.
  2. Drücken Sie die UMSCHALTTASTE und bei gedrückter Maustaste Verknüpfung und dann auf Ausführen als.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte je nach Betriebssystem haben Sie:
    • Windows 2000: Als anderen Benutzer ausführen, geben Sie Benutzernamen, Kennwortund Domäne, und klicken Sie dann auf OK.
    • Windows XP: Klicken Sie unter Ausführen alsdie Option Folgender Benutzer Geben Sie oder Sie den Benutzernamen, geben Sie das Kennwort, und klicken Sie auf OK.

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, Sie sind mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie sich an den Support wenden.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Feedback geben oder Probleme mit dieser Lösung zu informieren, einen Kommentar im "Fix it für mich"-Blog, oder senden Sie uns eine
    e-Mail-Nachricht.

Problembehandlung:

  • Wenn Sie versuchen, ein Programm, eine Systemsteuerungsoption oder eine MMC mit dem Befehl Ausführen als über ein Netzwerk starten, fehlschlagen, wenn die Anmeldeinformationen die Anmeldeinformationen zum Verbinden mit der Netzwerkfreigabe unterscheidet, die zum Starten des Programms verwendet werden. Die Anmeldeinformationen, mit denen das Programm möglicherweise nicht auf dieselbe Netzwerkfreigabe zugreifen.
  • RunAs und sekundäre Anmeldung Dienste in Windows 2000 akzeptiert nur Kennwortauthentifizierung. Wenn Richtlinien die Smartcard-Anmeldung vorschreiben, funktioniert der Befehl Ausführen als nicht. Smartcard-Authentifizierung kann mit dem Befehl Ausführen als unter Windows XP verwendet werden.
  • Der Befehl Ausführen als kann nicht das Konto LocalSystem in Windows XP Service Pack 2 verwendet werden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 294676 – Letzte Überarbeitung: 20.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows 2000 Server

Feedback