Ändern des Ports für eingehende Verbindungen zum Remotedesktop

Gilt für: Microsoft Windows XP ProfessionalMicrosoft Windows XP Professional x64 EditionMicrosoft Windows Server 2003 Standard Edition (32-bit x86) Mehr

Wenn Sie weiterhin Sicherheitsupdates für Windows erhalten möchten, vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Computer Windows XP mit Service Pack 3 (SP3) ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Website: Auslaufender Support für einige Windows-Versionen

EINFÜHRUNG


Dieser Artikel beschreibt, wie der Port geändert wird, den der Remotedesktop verwendet.

Hinweis Der Remotedesktopverbindungs-Client für den Mac unterstützt nur Port 3389. 3389 ist der Standardport.

Weitere Informationen



Sie können das Remotedesktop-Feature in Microsoft Windows XP Professional verwenden, um eine Verbindung von Ihrem Computer zu einem anderen Remote-Computer herzustellen.

Warnung Die Remoteunterstützung in Microsoft Windows XP funktioniert möglicherweise nicht korrekt, wenn Sie den Überwachungsport ändern.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

307711 Die Datei mit der Remoteunterstützungseinladung enthält keine korrekte Portnummer


Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Port zu ändern, den der Remotedesktop verwendet.

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Ändern der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Starten Sie den Registrierungs-Editor.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp\PortNumber
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern und dann auf Dezimal.
  4. Geben Sie die neue Portnummer ein, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  6. Starten Sie den Computer neu.
Hinweis Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu diesem Computer über die Remotedesktopverbindung herzustellen, müssen Sie den neuen Port eingeben. Möglicherweise müssen Sie die Firewall so konfigurieren, dass die neue Portnummer zugelassen wird, bevor Sie mithilfe der Remotedesktopverbindung eine Verbindung mit diesem Computer herstellen.
304304 So konfigurieren Sie den Remotedesktop-Client für die Verbindung zu einem bestimmten Port, wenn Sie Windows XP verwenden.