12. September 2017 – KB4038788 (BS-Build 15063.608)

Gilt für: Windows 10 Version 1703

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Das Problem, dass die Farbprofile nicht auf die benutzerdefinierten Einstellungen zurückgesetzt werden, nachdem ein Spiel im Vollbildmodus gespielt wurde, wurde behoben.
  • Die HDR-Funktion wurde aktualisiert, sodass sie im Betriebssystem standardmäßig deaktiviert wird.
  • Das Problem, dass das Menü Start nicht geöffnet werden kann, wenn Sie einen Eingabemethoden-Editor (Input Method Editor, IME) eines Drittanbieters hinzufügen, wurde behoben.
  • Das Problem mit Scannern, für die Eingangstreiber unterstützt werden müssen, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Headsets mit der Mobile Device Manager Enterprise-Funktion nicht ordnungsgemäß funktionieren, wurde behoben.
  • Das Problem, dass manche Geräte Drahtlos-WAN-Geräte nicht laden können, wenn sie aus dem Energiesparmodus reaktiviert werden, wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Windows-Fehlerberichterstattung bei einer Umleitung temporäre Dateien in einem Ordner nicht bereinigt, wurde behoben.
  • Das Problem, dass das Sperren eines Zertifikats im Zusammenhang mit einem deaktivierten Benutzerkonto in der Verwaltungskonsole der Zertifizierungsstelle fehlschlägt, wurde behoben. Die Fehlermeldung lautet „Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch. 0x8007052e (WIN32: 1326 ERROR_LOGON_FAILURE)“.
  • Das Problem, dass LSASS sehr viel Arbeitsspeicher belegt, wurde behoben.
  • Das Problem, dass beim Aktivieren der Verschlüsselung mithilfe von syskey.exe das System nicht mehr gestartet werden kann, wurde behoben.
  • Das PowerShell-Skript BitLocker.psm1 wurde aktualisiert, damit bei aktivierter Protokollierung keine Kennwörter protokolliert werden.
  • Das Problem, dass beim Speichern von Anmeldeinformationen mit einem leeren Kennwort in der Anmeldeinformationsverwaltung das System abstürzt, wenn versucht wird, diese Anmeldeinformationen zu verwenden, wurde behoben.
  • Updates für die Navigationsleiste mit Suchfeld von Internet Explorer 11.
  • Das Problem in Internet Explorer, dass das Rückgängigmachen fehlschlägt, wenn die Zeichenkonvertierung mit dem Eingabemethoden-Editor (Input Method Editor, IME) storniert wird, wurde behoben.
  • Das Problem mit EMIE, dass Microsoft Edge und Internet Explorer wiederholt zwischen Microsoft Edge und Internet Explorer wechselten, wurde behoben.
  • Das Problem, dass ein Gerät möglicherweise mehrere Minuten lang nicht mehr reagiert und dann mit der Fehlermeldung 0x9F (SYSTEM_POWER_STATE_FAILURE) nicht mehr funktioniert, wenn ein USB-Netzwerkadapter angeschlossen wird, wurde behoben.
  • Das Problem, dass manche Apps nicht geöffnet werden können, weil der IPHlpSvc-Dienst während des Windows-Systemstarts nicht mehr reagiert, wurde behoben.
  • Das Problem, dass spoolsv.exe nicht mehr funktioniert, wurde behoben.
  • Das Problem, dass das Get-AuthenticodeSignature-Cmdlet TimeStamperCertificate nicht auflistet, obwohl die Datei einen Zeitstempel aufweist, wurde behoben.
  • Das Problem, dass nach einem Upgrade auf Windows 10 beim Ausführen von unter Windows Server 2008 SP2 gehosteten Anwendungen lange Verzögerungen auftreten können, wurde behoben.
  • Das Problem, dass RemoteApp-Anzeigeprobleme auftreten, wenn Sie eine RemoteApp minimieren und wieder im Vollbildmodus anzeigen, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Windows-Explorer manchmal nicht mehr reagiert und das System nicht mehr funktioniert, wurde behoben.
  • Das Problem, dass das Export-StartLayout-Cmdlet beim Exportieren des Layouts von Kacheln beim Start fehlschlägt, wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Option zum Beitreten zu Azure AAD manchmal bei der ersten Ausführung nicht verfügbar ist, wurde behoben.
  • Das Problem, dass beim Klicken auf die Schaltflächen in Benachrichtigungen des Windows-Info-Centers nichts passiert, wurde behoben.
  • Das Problem, dass der Remotedesktopclient keine Verbindung herstellen kann oder sporadisch getrennt wird, wenn Sie mithilfe des Remotedesktopgateways eine Verbindung herzustellen versuchen, wurde behoben.
  • MS16-087: Sicherheitsupdate für Windows-Druckerspooler-Komponenten wurde erneut veröffentlicht.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft-Grafikkomponente, Windows-Kernelmodustreiber, Windows-Shell, Microsoft Uniscribe, Microsoft Edge, Device Guard, Windows-TPM, Internet Explorer, Microsoft-Skriptmodul, Windows Hyper-V, Windows-Kernel und Windows-Virtualisierung.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung
Nach der Installation dieses Updates ist es beim ersten Start des Microsoft Edge-Browsers möglich, dass für manche Benutzer Leistungsprobleme auftreten oder der Browser nicht mehr reagiert.

Dieses Problem wurde in KB4040724 behoben.

Auf manchen OEM-Systemen gibt es bei der Windows-Anmeldung Registrierungsschlüssel, die Konflikte mit dem App-Vorbereitungsdienst verursachen. Nachdem 5 bis 10 Minuten ein schwarzer Bildschirm angezeigt wurde, können die Benutzer ihr Gerät wieder verwenden. Dieses Problem tritt bei jedem Neustart von Windows auf. 

Microsoft hat ein Update veröffentlicht, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter KB 4043292.

 

 

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

 

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4038788.