VS403406 Fehler bei vielen Teamprojekten mit einem einzelnen gehosteten XML-Prozess

Gilt für: Visual Studio Team Services

Problembeschreibung


Beim Erstellen eines Projekts in Microsoft Visual Studio Team Services (VSTS), erhalten Sie eine Fehlermeldung, die die folgenden ähnelt :

Ursache


Einige Kunden Dutzende von Teamprojekten auf einem einzelnen gehosteten XML-Prozess erstellt. Wenn sie dabei gehostete XML ändern, muss alle Prozessmetadaten jedes dieser Teamprojekte kopiert werden mehrere Stunden dauern kann. Dabei andere Benutzer Konto Erfahrung Leistungseinbußen.

Dieses Problem Microsoft beschränken VSTS Anzahl der Teamprojekte, die ein einzelnen gehosteten XML-Prozess kann maximal hinzugefügt. Fehlermeldung VS403406 des Prozesses gehostet XML dieses Limit erreicht.

Empfehlung


Um die Leistungseinbußen zu minimieren, wir empfehlen Sie:

  • Minimieren oft, dass Sie Änderungen hochladen von ihnen Batchverarbeitung .
  • U Pload des Prozesses nach geschäftlich Ness Stunden reduzieren die Anzahl der betroffenen Benutzer .

PROBLEMUMGEHUNG


Wenn VS403406 Fehler, versuchen Sie die folgenden Methoden , um dieses Problem auftritt:

  • Verwenden des Prozessmodells Vererbung für neue Projekte wird empfohlen. Einen Prozess vererbt können von Agile Scrum oder CMMI den Prozess manuell neu erstellen. Es ist eine einmalige dieser Prozess erstellen. Der Vorteil ist, dass Sie dann erstellen können, wie viele Projekte ohne jede, und man viel Benutzerfunktionalität zu Ihrem Prozess ändern. In Zukunft lassen Microsoft vorhandene Projekte des Prozessmodells Vererbung migrieren.
  • Erstellen einer Kopie des Prozesses gehostet XML- . Anschließend können Sie einen anderen Satz von Teamprojekten erstellen, bis den Grenzwert erreicht. Hilft das System die Last verteilt und so jede prozessänderung haben weniger Einfluss auf andere Benutzer Konto.
  • Am wenigsten günstige Lösung ist eine Erhöhung des Limits anfordern. Um Ihre Anfrage zu senden, wenden Sie sich an vstsprcssprt@microsoft.com. Nur Anfragen, die geschäftliche Begründung werden überprüft. Wenn die Anforderung genehmigt wird, dieselbe Empfehlung wie in der vorherigen Option anwenden: beschränken die Anzahl den Prozess hochladen und upload-Prozesses Geschäftszeiten.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen


Beim Erstellen eines Kontos für Visual Studio Team Services haben neue Vererbung Prozessmodells zugegriffen werden. Dieses Verfahren bietet ein "you see is what you get" (WYSIWYG) bearbeiten und umfasst "freigeben". Mit freigeben, wenn Sie den Prozess ändern alle Teamprojekte, die auf den Prozess automatisch erhalten geändert.

Microsoft Team Foundation Server (TFS, lokale Version) verwendet das Prozessmodell "auf Prem XML". Wie der Name schon sagt, basiert dieses Prozesses auf XML-Dateien. Dieses Verfahren muss nicht das Konzept der Freigabe. Wenn der Benutzer ein Teamprojekt erstellt, wird Prozessmetadaten in das Projekt kopiert. Ändern den Prozess der Benutzer müssen die Metadaten in das Teamprojekt ändern. Die Änderungen Vorlage auf neue Projekte angewendet werden. Deshalb kommt es "Prozessvorlagen" in TFS und "Prozesse" in VSTS.

Dritte Modell wird nur zur Verfügung, verwendet die TFS-Datenbank importieren Service . Dieses Verfahren heißt gehostete XML-Modell. Diesem Prozessmodell verwendet XML-Dateien wie beispielsweise "auf Prem XML" Modell definieren. Im Gegensatz zu der TFS-Version unterstützt gehostet XML das Konzept der "Freigabe" wie Vererbung Prozessmodell. Vererbung und gehostete XML unterscheidet, Prozessmetadaten gespeichert werden. Im Prozessmodell Vererbung lesen Teamprojekte ihren Prozessmetadaten direkt aus dem Prozess. Allerdings speichern Teamprojekte noch Prozessmetadaten lokal in XML gehostet. Unterstützen das Konzept der Freigabe in XML gehostet wird Prozessmetadaten jedem Teamprojekt kopiert, wenn ein Prozess gehostet XML geändert.