Nicht startfähigen Zustand für AMD-Geräte in Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1

Gilt für: Windows 7 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Zusammenfassung


Dieses Update behebt das folgende Problem:

Microsoft hat einige Kunden Berichten für eine kleine Teilmenge der älteren AMD-Prozessoren immer in einem nicht mehr startfähigen Zustand nach der Installation 3 Januar 2018 – KB4056897 (nur Security Update) oder 4 Januar 2018 – KB4056894 (monatliche Rollup)

 

Hinweise


Wichtig Wenden Sie KB4100480 direkt nach der Installation dieses Updates. KB4100480 löst einen EoP-Schwachstelle im Windows-Kernel für 64-Bit (x 64) Version von Windows. Diese Anfälligkeit ist CVE 20181038 dokumentiert.

Wie Sie dieses Update erhalten


Microsoft Update-Katalog

Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, besuchen Sie die Microsoft Update-Katalog-Website.

Weitere Informationen


Bekannte Probleme bei diesem Update

Microsoft ist nicht über Probleme, die dieses Update zurzeitbeeinflussen.
 

Voraussetzungen

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie Windows 7 Service Pack 1 oder Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 installiert.
 
 

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie die Registrierung NICHT ändern.
 
 

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewandt haben.
 
 

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.