Was ist Windows HD Color?

Gilt für: Windows 10

In neueren Versionen von Windows 10 sind Sie möglicherweise schon auf den Begriff Windows HD Color gestoßen. Dieser Begriff bezieht sich auf die Features in Windows 10, die HDR-Inhalte für Ihre Windows-Geräte bereitstellen. HDR steht für „High Dynamic Range“.

HDR-Inhalte bieten verbesserte Helligkeits- und Farbeigenschaften im Vergleich zu herkömmlichen Inhalten (die manchmal als SDR-Inhalte [Standard Dynamic Range] bezeichnet werden). Bei herkömmlichen Inhalten werden Details normalerweise in einem hellen Ausschnitt oder in einem dunkleren Teil einer Szene angezeigt, jedoch nicht in beiden Teilen gleichzeitig. Wenn der Fokus der Aufnahme beispielsweise auf einem hellen Fenster in der Szene liegt, gehen Details im Schatten verloren.

HDR hingegen kann einen größeren Bereich von Farben und Licht sowie mehr Details zwischen den Extremen anzeigen. Farben sind in HDR-Inhalten klarer und lebendiger. Helle Teile einer Szene sind heller und dunkle Bereiche dunkler, sodass Sie keine Details verlieren.

Da sich die Hardware verbessert hat, können mehr Geräte HDR-Inhalte anzeigen. Wenn Sie sich die neuesten Fernseher und Monitore angesehen haben, ist Ihnen der Begriff HDR wahrscheinlich schon öfter aufgefallen. Mit Windows HD Color können Sie auch bei Verwendung Ihrer Windows 10-Geräte HDR-Inhalte anzeigen.

Verwenden Sie für eine optimale HDR-Erfahrung ein Gerät mit einem echten HDR10-Bildschirm. Sie benötigen diese Art von Bildschirm für HDR-Apps und -Spiele. Bei Videos haben Sie das beste Erlebnis mit einem echten HDR-Bildschirm. Sie können HDR-Inhalte jedoch auch auf vielen neueren, nicht HDR-fähigen Laptops wiedergeben.

Weitere Informationen zu HDR unter Windows 10 finden Sie in den folgenden Themen: