Sie können einige Updates oder Programme in Windows XP nicht installieren.

Zusammenfassung

Dieser Artikel bietet erweiterte Yousome manuelle Methoden können Probleme beheben, die Sie installieren einige Updates oder Programme in Windows XP verhindern.

Problemlösung

Methode 1: Datei "Edb.log" Umbenennen
Methode 2: Vorübergehend deaktivieren Sie vertrauenswürdige Herausgeber sperren und installieren Sie der entsprechenden Zertifikate in Ihrem Zertifikatspeicher vertrauenswürdiger Herausgeber
Methode 3: Überprüfen des Status aller Zertifikate im Zertifizierungspfad und fehlender oder beschädigter Zertifikate von einem anderen Computer importieren
Methode 4: Löschen der temporären Datei und Neustarten der Hotfix-Installation oder Service Pack-installation
Methode 5: Software-Distributionsordner leer
Methode 6: Durchführen einer direkten Aktualisierung

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, ein ActiveX-Steuerelement herunterladen, ein Update für Windows oder eine Windows-Komponente installieren, ein Servicepack für Windows oder eine Windows-Komponente installieren oder Microsoft oder Drittanbietern Softwareprogramm installieren, können eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:
Hinweis Aus diesen Gründenkönnen diese Probleme auftreten.
  • Wenn Sie versuchen, ein Programm oder ein Update installieren, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Digitale Signatur nicht gefunden
    Digitale Signatur von Microsoft bestätigt, dass Software mit Windows getestet wurde und die Software seit dem Testen nicht geändert wurde.
    Software, die Sie installieren enthält keine digitale Signatur von Microsoft. Daher besteht keine Garantie, die diese Software korrekt unter Windows funktioniert.
    Name des Softwarepakets
    Möchten Sie suchen Software von Microsoft digital signiert, die Windows Update-Website unter http://update.microsoft.com eine verfügbar ist.
    Soll die Installation fortgesetzt werden?

    Wenn Sie auf Detailsklicken, wird die folgende Meldung angezeigt:
    Microsoft Windows
    Die Signatur in dem zu installierenden Softwarepaket ist ungültig. Das Softwarepaket ist nicht ordnungsgemäß signiert.

    Nach Anklicken
    OK in der ersten Fehlermeldungsdialogfeld, eine Meldung, die besagt, dass die Installation erfolgreich war oder Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Name des Updatepakets
    Der Kryptografievorgang ist aufgrund einer lokalen Einstellung.
  • Wenn Sie ein Update oder ein Servicepack zu installieren versuchen, wird eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden:
    • Name des Updatepakets
      Setup konnte die Integrität der Datei Update.inf nicht prüfen. Stellen Sie sicher, dass der Kryptografiedienst auf diesem Computer ausgeführt wird.
    • Fehler beim Installieren von Katalogdateien.
    • Zu installierende Software hat Windows Logotest zur Bestätigung seiner Kompatibilität mit Windows XP nicht bestanden. (Weitere Infos warum dieser Test wichtig.)

      Diese Software wird nicht installiert. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
    • Zu installierende Software hat Windows Logotest zur Bestätigung seiner Kompatibilität mit dieser Version von Windows nicht bestanden. (Weitere Infos warum dieser Test wichtig.)
  • Wenn Sie versuchen, Windows XP Servicepack zu installieren, erhalten Sie eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden:
    Service Pack 1 Setup konnte die Integrität der Datei nicht prüfen. Stellen Sie sicher, dass der Kryptografiedienst auf diesem Computer ausgeführt wird.
  • Beim Installieren von Microsoft Data Access Components (MDAC) 2.8 erhalten Sie eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden:
    INF Installierung gescheitert. Grund: Die Signatur des Zeitstempels bzw. Zertifikat konnte nicht bestätigt werden oder ist ungültig.

  • Der %WINDIR%\System32\CatRoot2\Edb.log kann auf 20 Megabyte (MB), obwohl die Datei normalerweise kleiner als 1 MB ist anwachsen.
  • Wenn Sie versuchen, ein Paket von der Windows Update-Website oder von der Microsoft Update-Website installieren, erhalten Sie eine Meldung ähnlich der folgenden:
    Die Software hat den Windows-Logo-Test nicht bestanden und wird nicht installiert.
  • Beim Untersuchen der %systemroot%\Windowsupdate.log-Datei einen Eintrag für eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
    • 0x80096001
    • 0x80096005
    • 0x80096010
    • 0x800B0001
    • 0x800B0003
    • 0x800B0004
    • 0x800B0109
    • 0x8007f0da 
    • 0x8007f01e
  • Verwendung Microsoft Windows-update auf einem Windows XP-Computer die Aktualisierung fehlschlägt und Sie erhalten eine Fehlermeldung "des Typs 0x8007f007". Dies kann auftreten, unabhängig davon, welche Art der Aktualisierung auswählen.
  • Die Datei "Svcpack.log" kann Einträge enthalten, die der folgenden ähnelt:
    937.406: GetCatVersion: Failed to retrieve version information from C:\WINDOWS\system32 \CatRoot\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE}\Tmp.0.scw.cat with error 0x57 937.437: GetCatVersion: Failed to retrieve version information from C:\WINDOWS\Tmp.0.scw.cat with error 0x80092004 940.344: InstallSingleCatalogFile: MyInstallCatalog failed for Tmp.0.scw.cat; error=0xfffffbfe. 
    940.344: DoInstallation:MyInstallCatalogFiles failed:STR_CATALOG_INSTALL_FAILED
    955.125: UnRegisterSpuninstForRecovery, failed to delete SpRecoverCmdLine value, error 0x2
    955.125: DoInstallation: Failed to unregistering spuninst.exe for recovery.
    962.656: DeRegistering the Uninstall Program -> Windows Server 2003 Service Pack, 0
    962.656: Failed to install catalog files.
    1448.406: Message displayed to the user: Failed to install catalog files.
    1448.406: User Input: OK
    1448.406: Update.exe extended error code = 0xf01e
    1448.406: Update.exe return code was masked to 0x643 for MSI custom action compliance.

Ursache

Diese Probleme können in folgenden Situationen auftreten:
  • Log-Datei oder Datenbank beschädigt ist im Ordner %Systemroot%\System32\Catroot2 vorhanden.
  • Kryptografiedienste soll
    deaktiviert.
  • Andere Windows-Dateien fehlen oder sind beschädigt.
  • Die Signatur des Zeitstempels bzw. Zertifikat konnte nicht bestätigt werden oder ist ungültig.
  • Dieses Attribut ist für Ordner "% windir%" oder einem seiner Unterordner festgelegt.
  • Die Gruppenrichtlinie Unsigned Installationsverhalten - Treiber (nur Windows 2000) Installation nicht erlauben oder Warnen, aber Installation zulassen, oder der Binärwert Richtlinie nicht 0 im folgenden Registrierungsschlüssel festgelegt: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Non-Treibersignatur
  • Sperrung vertrauenswürdiger Herausgeber aktivieren
    "Gruppenrichtlinien"-Einstellung aktiviert ist, und Sie haben nicht das entsprechende Zertifikat im Zertifikatspeicher vertrauenswürdiger Herausgeber. Diese Einstellung befindet sich unter Benutzerkonfigurationunter
    Windows-Einstellungenunter Internet Explorer-Wartungunter Sicherheitunter
    Authenticode-Einstellungen im Gruppenrichtlinien-MMC-Snap-in.
  • Sie installieren Internet Explorer 6 SP1 und das 823559 (MS03-023) ist installiert. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie unter "die zu installierende Software hat den Windowslogo-Test... nicht bestanden" Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Internet Explorer 6 Service Pack 1 installieren .
  • Software-Distributionsordner ist beschädigt.

Referenzen

Dieses Problem wurde mit den folgenden Updates gemeldet:
328310 MS02-071: Fehler in Windows WM_TIMER-Nachrichtenbehandlung kann Berechtigungen ermöglichen

810565 Hyperlinks öffnen in Internet Explorer im Standardbrowser oder Hilfe- und Supportcenter

327979 Spiel reagiert nicht mehr (hängt) oder wird unerwartet beendet, wenn Einführungsvideoclip wiedergegeben wird

322011 kann kein Fax in der Faxkonsole Vorschau

811630 HTML-Hilfe-update zur Einschränkung der Funktionalität, wenn es mit der Methode window.showHelp () aufgerufen wird

810577 MS03-005: Ungeprüfter Puffer in Windows-Redirector kann Erschleichung ermöglichen

329441 kann keine Verbindung erstellen nach der Wiederherstellung von Windows XP

329170 MS02-070: Schwachstelle bei SMB-Signierung gestatten Gruppenrichtlinien geändert werden

810833 MS03-001: Ungeprüfter Puffer im Locator-Dienst kann Ausführung von Code ermöglichen


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Automatische Updates in Windows XP finden Sie Konfigurieren und Verwenden von automatischen Updates in Windows XP .
Eigenschaften

Artikelnummer: 822798 – Letzte Überarbeitung: 16.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Starter Edition, Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition (32-Bit x86), Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition

Feedback