Fehler: Sie falsch sortiert fällt beim Sortieren negativer Dezimalwerte in absteigender Reihenfolge in Access


Fehler #: 17424 (Content Maintenance)Fehler #: 90182 (OfficeNet)

Dieser Artikel gilt nur für Microsoft Access-Datenbank (MDB).


Moderat: Erfordert grundlegende Makros, Codierung und Interoperabilität wissen.

Problembeschreibung


Sortieren von Datensätzen in einem Feld in absteigender Reihenfolge die Eigenschaft Feldgröße Feld Dezimalfestzulegen, können Sie feststellen, negative Werte in das Feld nicht in der richtigen Reihenfolge sortiert werden. Dieses Problem tritt in einer Microsoft Access-Tabelle.

Beispielsweise können Sie ein Zahlenfeld in absteigender Reihenfolge sortieren, die folgenden Daten enthält:

20-10 5, -5, 10,-20

Nach dem Feld in absteigender Reihenfolge sortieren, können Sie feststellen, die sortierten Daten in folgender Reihenfolge angezeigt:

-5-10-20, 20, 10, 5

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu umgehen, erstellen Sie einen Index auf Feld Sortieren der Datensätze im Feld. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Access.
  2. Öffnen Sie die Access-Datenbank.
  3. Klicken Sie im Datenbankfenster auf Tabellen im Abschnitt Objekte .
  4. Der rechten Maustaste auf die Tabelle mit dem Problemfeld und Klicken.
  5. Wählen Sie das Problemfeld.
  6. Im Abschnitt Feldeigenschaften eingestellt indiziert -Eigenschaft auf Ja (doppelte OK).
  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern.
  8. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenblattansicht.
  9. Wählen Sie das Problemfeld.
  10. Im Menü Datensätze auf Sortierenund klicken Sie auf Absteigend sortieren.

    Beachten Sie, dass die sortierten Daten in der richtigen Reihenfolge angezeigt.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um einen Fehler in den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind.

Weitere Informationen


Schritte zum Reproduzieren des Problems

  1. Starten Sie Access.
  2. Öffnen Sie die Beispieldatenbank "Nordwind.mdb" .
  3. Klicken Sie im Datenbankfenster auf Tabellen im Abschnitt Objekte .
  4. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf erstellt eine Tabelle in der Entwurfsansicht.
  5. Erstellen einer Tabelle mit dem Namen TestTbl , die zwei Felder mit den Namen FldID und FldNumber. Legen Sie die Eigenschaften der Felder wie folgt:

    Table: TestTbl   ----------------------------
    Field Name: fldID
    Data Type: AutoNumber



    Field Name: fldNumber
    Data Type: Number
    Field Size: Decimal


    Table Properties: TestTbl
    -------------------------------
    PrimaryKey: fldID
  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern.
  7. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unter Geben Sie TestTbl im Feld Tabellenname und klicken Sie dann auf OK.
  8. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenblattansicht.
  9. Geben Sie im Feld FldNumber die folgenden Daten:

    20-10 5, -5, 10,-20
  10. Wählen Sie das Feld FldNumber .
  11. Im Menü Datensätze auf Sortierenund klicken Sie auf Absteigend sortieren.

    Beachten Sie, dass die sortierten Daten in der falschen Reihenfolge angezeigt.

Referenzen


Weitere Informationen zu Indizes in Access 2003 klicken Sie auf Microsoft Office Access-Hilfe im Hilfemenü , geben Informationen zu Indexfeldern und Datensätzen in einer Access-Datenbank (MDB) Suchen erhalten und dann auf Suchen , um das Thema anzuzeigen.


Weitere Informationen zu Indizes in Access 2002 und Access 2000 finden Sie in der Hilfe auf der
Menü Hilfe Indexfeldern und Datensätzen in einer Access-Datenbank in den Office- oder Antwort-Assistenten eingeben, und klicken Sie auf Suchen , um das Thema anzuzeigen.


Weitere Informationen zum Sortieren in Access 2003 klicken Sie auf Microsoft Office Access-Hilfe im Hilfemenü , Typ zum Sortieren von Datensätzen Suchen erhalten und dann auf Suche starten , um das Thema anzuzeigen.


Weitere Informationen zum Sortieren in Access 2002 und Access 2000 finden Sie in der Hilfe auf der
Hilfe zum Sortieren von Datensätzen in den Office- oder Antwort-Assistenten eingeben und dann auf Suchen , um das Thema anzuzeigen.