Windows-Firewall blockiert einige Programme nach der Installation von Windows XP SP3

Zusammenfassung

Nach der Installation von Windows XP Service Pack 3 (SP3) scheinen einige Programme nicht mehr zu funktionieren. Dies liegt an der Funktion "Windows-Firewall", die standardmäßig aktiviert ist und unerbetene Verbindungen mit Ihrem Computer sperrt. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie eine Ausnahme machen und die Ausführung eines Programms ermöglichen können, indem Sie es zu der Liste mit Ausnahmen hinzufügen. Nachdem Sie dieses Verfahren ausgeführt haben, funktioniert das Programm wie vor der Installation des Service Packs.

EINFÜHRUNG

Zur Erhöhung der Sicherheit auf Ihrem Windows XP SP3-Computer sperrt Windows-Firewall nicht angeforderte Verbindungen mit Ihrem Computer. In manchen Fällen möchten Sie möglicherweise eine Ausnahme machen und es bestimmten Personen gestatten, eine Verbindung mit Ihrem Computer herzustellen. Die folgenden Beispielszenarios beschreiben Fälle, in denen Sie Verbindungen mit Ihrem Computer möglicherweise zulassen möchten:
  • Sie spielen ein Multiplayer-Spiel über das Internet.
  • Sie erwarten eine Datei, die über eine Instant Messaging-Anwendung gesendet wird.
Nach der Installation von Windows XP SP3 haben Clientprogramme möglicherweise Schwierigkeiten, Daten von einem Server zu empfangen. Einige Beispiele:
  • Ein FTP-Client
  • Multimedia Streaming-Software
  • Benachrichtigungen über neue E-Mail-Nachrichten in einigen E-Mail-Programmen
Oder es kann vorkommen, dass auf einem Windows XP SP3-Computer ausgeführte Serveranwendungen nicht auf Clientanforderungen reagieren. Zum Beispiel:
  • Webserver, wie Internet-Informationsdienste (IIS)
  • Remotedesktop
  • Dateifreigabe
Zurück zum Anfang

Windows-Sicherheitshinweis

Manchmal, wenn Windows-Firewall ein Programm blockiert, wird ein Dialogfeld Windows-Sicherheitswarnung angezeigt.

Lösung

Aktivieren von Programmen über das Dialogfeld "Windows-Sicherheitswarnung"

Weitere Informationen

Programme, deren Ports möglicherweise manuell geöffnet werden müssen
In der folgenden Tabelle sind Programme und Spiele aufgelistet, bei denen Sie möglicherweise einen oder mehrere Ports manuell öffnen müssen, damit die Programme ordnungsgemäß funktionieren.




Programme

Eigenschaften

Artikelnummer: 842242 – Letzte Überarbeitung: 12.07.2013 – Revision: 1

Feedback