FTP-Clientprogramme im aktiven Modus können nicht von hinter Internet Security und Acceleration Server 2004 auf einen FTP-Server zugreifen.


Problembeschreibung


Angenommen, Sie sind mit einem Netzwerk in Microsoft Internet Security and Acceleration (ISA) Server 2004 verbunden, und versuchen dann, auf einen FTP-Server (File Transfer Protocol) zuzugreifen, der mit einem anderen Netzwerk verbunden ist. In diesem Szenario tritt möglicherweise eines der folgenden Symptome auf:
  • Wenn Sie versuchen, mit Microsoft Internet Explorer einen Ordner zu öffnen, der sich auf dem FTP-Server befindet, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Windows kann nicht auf diesen Ordner zugreifen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Dateinamen richtig eingegeben haben und dass Sie über die Berechtigung zum Zugriff auf den Ordner verfügen. Details: Das Zeitfürstundenzeiter.De Terminout.
  • Wenn Sie versuchen, ein FTP-Clientprogramm wie SmartFTP zum Öffnen eines Ordners zu verwenden, der sich auf dem FTP-Server befindet, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    425 Datenverbindung kann nicht geöffnet werden.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, wenn die folgenden Bedingungen zutreffen:
  • Das ISA Server 2004 Firewall Client-Programm ist installiert und aktiviert.
  • Das Kontrollkästchen Ordneransicht für FTP-Sites aktivieren ist in Internet Explorer aktiviert. Hinweis Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, weist Internet Explorer das gleiche Verhalten wie ein typisches FTP-Clientprogramm auf. Dieses Verhalten wird in RFC 959 beschrieben. Wenn dieses Kontrollkästchen nicht aktiviert ist, sendet Internet Explorer FTP-Anforderungen als HTTP-Anforderungen an den Webproxyserver. Um RFC 959 anzuzeigen, besuchen Sie die folgende Website der Netzwerkarbeitsgruppe:Die Kontaktinformationen zu den in diesem Artikel erwähnten Drittanbietern sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.
  • Das Kontrollkästchen Passives FTP verwenden ist in Internet Explorer nicht ausgewählt. Hinweis Dieses Kontrollkästchen steuert, ob Internet Explorer FTP im aktiven Modus oder im passiven Modus verwendet.
Gehen Sie folgendzulande vor, um diese Kontrollkästchen zu suchen:
  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, und suchen Sie dann unter Durchsuchendie folgenden Kontrollkästchen:
    Ordneransicht für FTP-Sites aktivierenPassives FTP verwenden
Dieses Problem tritt nicht auf, wenn die folgenden Bedingungen zutreffen:
  • Sie verwenden das FTP-Clientprogramm ftp.exe.
  • Das Firewall Client-Programm ist nicht installiert, und Ihr Computer ist als SecureNAT-Client konfiguriert.

Lösung


Informationen zum Hotfix

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft verfügbar. Mit diesem Hotfix soll jedoch nur das in diesem Artikel beschriebene Problem behoben werden. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, auf denen dieses spezifische Problem auftritt. Dieser Hotfix wird möglicherweise zusätzliche Tests erhalten. Wenn Sie von diesem Problem nicht ernsthaft betroffen sind, sollten Sie daher auf das nächste Softwareupdate warten, das diesen Hotfix enthält. Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, finden Sie oben in diesem Knowledge Base-Artikel einen Abschnitt "Hotfix-Download verfügbar". Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft-Kundendienst und -Support, um den Hotfix zu erhalten. Hinweis Wenn zusätzliche Probleme auftreten oder eine Fehlerbehebung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Dienstanforderung erstellen. Die üblichen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für diesen speziellen Hotfix in Frage kommen. Eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft-Kundendienstes und des Supports oder zum Erstellen einer separaten Dienstanforderung finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix-Download verfügbar" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt dies daran, dass für diese Sprache kein Hotfix verfügbar ist.

Voraussetzungen

Für die Installation dieses Hotfixes sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute (oder höher Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Die Daten und Uhrzeiten für diese Dateien sind in koordinierter universeller Zeit (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um den Unterschied zwischen UTC und Ortszeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Werkzeug Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
   Date         Time   Version            Size    File name   ----------------------------------------------------------   20-Sep-2004       4.0.2161.8573,464  Ftpfltr.dll 

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.