Beschreibung der TMQTools Dienstprogramme für Microsoft Message Queuing

Gilt für: Windows Server 2016Windows Server 2012 R2Windows Server 2012

Einführung


Der Artikel beschreibt TMQ State TMQ Speicher und TMQ Site Dienstprogramme, die in der TMQTools-Dienstprogramme enthalten sind.

TMQ State-Dienstprogramm können Sie Informationen über die grundlegende Konfiguration der Umgebung unter dem Microsoft Message Queuing ausgeführt wird. TMQ State-Dienstprogramm können Sie Informationen über die aktuelle Ressource: Einsatz von Message Queuing.

TMQ Speicher-Dienstprogramm können Sie überprüfen, ob Message Queuing Speicherstrukturen in Message Queuing Speicherverzeichnis konsistent und intakt sind. Das Dienstprogramm TMQ Speicher können um Inkonsistenzen zu beseitigen, die in das Speicherverzeichnis befinden.

TMQ Site darüber können Sie um Inconsistancies zwischen MSMQ Active Directory-Objekte und die entsprechenden MSMQ-Registrierungsinformationen zu diagnostizieren.

Weitere Informationen


TMQTools-Dienstprogramme sind erweiterbar. Die Ressourcen-DLL, die in der Befehlszeile den Befehl TMQ Funktion Dienstprogramme TMQTools bestimmt.

TMQ State

TMQ State-Befehl zeigt die folgende Informationen:

  • Allgemeine Daten
  • Dateiversionskontrolle
  • Speicher-Verzeichnis Statistiken
  • Belegung der Festplatte
  • Speicherverwendung
  • Ereignisse für System-Fehler
  • Message Queuing-Ereignisse
  • Aktuelle Anwendungsfehlerereignisse
  • Aktuelle Systemstatus

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Befehl TMQ State:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Wechseln Sie zum Ordner TMQTools-Dienstprogramme installiert.
  3. Geben Sie in der Befehlszeile TMQ State - V -d, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis Beim Ausführen des Befehls TMQ State Informationen auf dem Bildschirm angezeigt. Zur gleichen Zeit erstellt TMQ State eine Datei Tmqstate.log mit den gleichen Informationen Namens.

TMQ Speicher

TMQ Speicherbefehl führt folgende Funktionen aus:

  • Überprüft den Status alle Speicher Verzeichnisstrukturen sicherstellen, dass alle Dateien intakt und konsistent sind.
  • Die Speichergröße Verzeichnis untersucht und zeigt, wie der Speicherplatz in das Speicherverzeichnis verwendet wird.
  • Der lokale Speicherplatz überprüft.
  • Synchronisiert Dateien mit der Option -f ein Problem gefunden wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Befehl TMQ Speicher:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Wechseln Sie zum Ordner TMQTools-Dienstprogramme installiert.
  3. Geben Sie an der Befehlszeile TMQ Speicher - V -d, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis , Beschädigte Dateien reparieren, können Sie den Befehl TMQ Speicher f . Verwenden Sie diese Option oder den Befehl nur, wenn dies erforderlich ist. Synchronisierung der Transaktions Protokolldateien kann Nachrichten, die bereits gesendet wurden, erneut zugestellt werden seit dem letzten Checkpoint vorhandenen.

Hinweis Beim Ausführen des Befehls TMQ Speicher werden die Informationen auf dem Bildschirm angezeigt. Zur gleichen Zeit erstellt TMQ Speicher eine Datei Tmqstore.log mit den gleichen Informationen Namens.

TMQ Site

Der Befehl TMQ Site zeigt die folgenden Informationen:

  • Sitenamen aus Active Directory
  • Aktuelle Rolle dieses Computers
  • Sitenamen aus der Windows-Registrierung
  • Lagerort ID der Windows-Registrierung
  • NetBIOS-Namen des lokalen Computers
  • Bestätigung des Vorhandenseins von kritischen MSMQ-Objekte in Active Directory

Führen Sie den Befehl TMQ Site folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Wechseln Sie zum Ordner TMQTools-Dienstprogramme installiert.
  3. Geben Sie in der Befehlszeile TMQ Site - V -d, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis Den Befehl TMQ Website f , die Registrierung entsprechend die tatsächlichen Standortmitgliedschaft des Computers hierfür verwenden Wenn die Standortmitgliedschaft in der Registrierung nicht dem Wert entspricht von "DsGetSiteName" zurückgegeben. Aber wenn Standortmitgliedschaft Eigenschaften des MSMQ-Objekts des Computers in Active Directory-Benutzer und-Computer falsch ist es manuell geändert werden muss.

Hinweis Beim Ausführen von Befehl TMQ Site die Informationen auf dem Bildschirm angezeigt. Zur gleichen Zeit erstellt TMQ Website eine Datei Tmqsite.log mit den gleichen Informationen Namens.

Hinweis TMQ Site auf Message Queuing 3.0 ausgeführt meldet möglicherweise folgende Meldung:

TMQTools-Dienstprogramme

Weitere Informationen zum Herunterladen Dienstprogramme TMQTools Support von Microsoft.

Dateiinformationen


Die englische Version dieser Datei wurde Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu suchen, können Sie mithilfe der Registerkarte Zeitzone Datum und Uhrzeit im Bedienfeld.

Datum Zeit Version Größe Dateiname
3-Oct-04 13:17 6.0.4093.0 6,144 Tmq.exe
3-Oct-04 13:17 6.0.4093.0 93.184 Tmqsite.dll
3-Oct-04 13:17 6.0.4093.0 37,376 Tmqstore.dll
3-Oct-04 14:21 6.0.4093.0 93.184 Tmqstate.dll

Hinweis Microsoft Product Support Services unterstützt nicht die Installation oder Verwendung der TMQ State und TMQ Speicher Dienstprogramme für MSMQ.

Referenz


Weitere Informationen zu Message Queuing finden Sie auf Installieren von Message Queuing (MSMQ).