Eine Liste der Fehler, die in SQL Server 2005 Service Pack 2 behoben wurden

Gilt für: Microsoft SQL Server 2005 Standard EditionMicrosoft SQL Server 2005 Standard X64 EditionMicrosoft SQL Server 2005 Enterprise Edition

Wenn bei der Installation von Microsoft SQL Server 2005 Express Edition SP2 ein Problem auftritt, können Sie eine der folgenden Lösungen ausprobieren:
  • Weitere Informationen zum Fehlercode oder zum Anfordern von Support per E-Mail finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  • Informationen zur Behebung von Updateinstallationsproblemen finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:
    906602 Beheben häufiger Installationsprobleme bei Windows Update, Microsoft Update und Windows Server Update Services

Zusammenfassung


Dieser Artikel enthält Informationen zu den Fehlern, die in Microsoft SQL Server 2005 Service Pack 2 (SP2) behoben wurden. Anmerkungen
  • Andere Fehlerbehebungen, die nicht dokumentiert sind, können im Service Pack enthalten sein.
  • Diese Liste wird aktualisiert, wenn weitere Artikel veröffentlicht werden.
Weitere Informationen zum Abrufen von SQL Server 2005-Service Packs finden Sie unter der folgenden Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
913089 So erhalten Sie das neueste Service Pack für SQL Server 2005

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu den in SQL Server 2005 Service Pack 2 behobenen Fehlern finden Sie in den folgenden Artikelnummern, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
913939Update: Der Rückgabewert der Member_Unique_Name-Eigenschaft in SQL Server 2005 Analysis Services unterscheidet sich vom Rückgabewert in SQL Server 2000 Analysis Services.
917872Update: Fehlermeldung beim Versuch, eine Verbindung mit SQL Server 2005 Analysis Services über den Objekt-Explorer herzustellen: "System.OutOfMemoryException"
917885Fehlermeldung beim Verarbeiten eines Dataminingmodells in SQL Server 2005 Business Intelligence Development Studio: "Speicherfehler: Zuweisungsfehler : Es ist nicht genügend Speicher verfügbar, um diesen Befehl zu verarbeiten"
917886Update: Fehlermeldung nach dem Rollback von Transaktionen für eine Tabelle in SQL Server 2005: "Fehler: 3315, Schweregrad: 21, Status: 1"
917888Update: Fehlermeldung, wenn Sie einen serverseitigen Cursor verwenden, um eine große komplexe Abfrage in SQL Server 2005 auszuführen: "Fehler: 8623, Schweregrad: 16, Status: 1 Der Abfrageprozessor hat keine internen Ressourcen mehr.
917905Update: Die SQL Server 2005-Leistung ist möglicherweise langsamer als die SQL Server 2000-Leistung, wenn Sie einen API-Servercursor verwenden
917940Update: Die Vorhersageleistung des Microsoft Naive Bayes-Algorithmus kann langsamer sein als die Vorhersageleistung anderer Algorithmen für dasselbe Miningmodell in SQL Server 2005 Analysis Services
917971Update: Sie können mehr als 100.000 Seitenfehler erhalten, wenn Sie versuchen, eine SQL Server 2005-Datenbank zu sichern, die Hunderte von Dateien und Dateigruppen enthält
918105Update: Beim Ausführen des Database Engine Tuning Advisors mit dem Dienstprogramm dta-Befehlsaufforderung in SQL Server 2005 wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt.
918222Kumulatives Hotfixpaket (Build 2153) für SQL Server 2005 verfügbar
918276Update: Sie bemerken zusätzliche zufällige Nachfolgen in Werten, wenn Sie die Werte aus einer Zeichenspalte fester Größe oder einer binären Spalte mit fester Größe einer Tabelle in SQL Server 2005 abrufen.
918529Update: Sie können einen SQL Server 2005-Bericht in einigen Excel-Versionen nicht öffnen, nachdem Sie den Bericht in ein Excel-Format gerendert haben
918555Update: Fehlermeldung, wenn Sie Den Berichts-Manager in SQL Server 2005 Reporting Services verwenden, um einen Bericht anzuzeigen: "Die Anforderung ist mit einer leeren Antwort fehlgeschlagen"
918644Update: Der SQL Server Integration Services (SSIS)-Dienst wird nicht gestartet, wenn Sie SQL Server 2005 SP1 auf einem Computer installieren, auf dem bereits der SSIS-Dienst ausgeführt wird.
918735Update: Beim Durchsuchen einer fehlerhaften Hierarchiedimension, die die HideMemberIf-Eigenschaft in SQL Server 2005 Analysis Service verwendet, kann die Leistung verringert werden.
918747Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung über Zugriffsverletzungen, wenn Sie versuchen, eine SQL Server 2005 Analysis Services-Datenbank wiederherzustellen
918753Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung zur Zugriffsverletzung auf einem Server, auf dem SQL Server 2005 Analysis Services ausgeführt wird, wenn Sie eine MDX-Abfrage ausführen, die eine benutzerdefinierte Funktion enthält
918756Update: Der Wiederherstellungsvorgang schlägt möglicherweise fehl, wenn Sie versuchen, eine Datenbank auf einen neuen Datenbanknamen in SQL Server 2005 Analysis Services wiederherzustellen.
918757Update: Der Wert einer Zelle wird nicht korrekt aktualisiert, wenn Sie mehrere UPDATE CUBE-Anweisungen in einer einzelnen Transaktion in SQL Server 2005 Analysis Services verwenden
918833Update: Ein Zellenrückschreibungsvorgang in SQL Server 2005 Analysis Services dauert wesentlich länger als ein Zellenrückschreibungsvorgang in SQL Server 2000 Analysis Services
918882Update: Ein Abfrageplan wird in SQL Server 2005 nicht zwischengespeichert, wenn der Text des Hinweises ein großes Objekt ist
919144Update: Eine Zugriffsverletzung kann auftreten, wenn Sie die Option "Verzögerte Schemaüberprüfung" für jeden verknüpften Server aktivieren und wenn Sie eine verteilte partitionierte Ansichtsabfrage in SQL Server 2005 ausführen
919243Update: Einige Zeilen in der Spalte Textdaten werden immer für eine Ablaufverfolgung angezeigt, die Sie mithilfe von SQL Server Profiler in SQL Server 2005 erstellen
919478Update: "Alle auswählen" ist möglicherweise nicht verfügbar, wenn Sie versuchen, einen Bericht in Report Designer in der Vorschau anzuzeigen, nachdem Sie SQL Server 2005 Service Pack 1 installiert haben
919538Update: SQL Server 2005 Reporting Services kann keine Fehlermeldung in einem Bericht generieren, wenn die Datenquelle des Berichts eine gespeicherte Prozedur aufruft, die die RAISERROR-Anweisung enthält
919556Update: Sie können den einzigen verfügbaren Wert aus einer Dropdownliste eines Muti-Wert-Parameters in Report Manager in Microsoft SQL Server 2005 Reporting Services nicht auswählen.
919611Update: Der Wert des automatischen Wachstumsinkrements einer Datenbankdatei kann in SQL Server 2005 mit Service Pack 1 sehr groß sein
919636Update: Die Speichernutzung des kompilierten Abfrageplans kann in SQL Server 2005 unerwartet zunehmen
919731Update: Die Systemleistung von SQL Server Analysis Services 2005 ist möglicherweise langsam, nachdem Sie den ADOMD.NET Datenanbieter zum Ausführen einer MDX-Abfrage verwenden, die ein großes Resultset aus einem Cube zurückgibt
919775Update: Die BULK INSERT-Anweisung gibt möglicherweise keine Fehler zurück, wenn Sie versuchen, Daten aus einer Textdatei in eine Tabelle zu importieren, indem Sie die BULK INSERT-Anweisung in Microsoft SQL Server 2005 verwenden.
919839Update: Der Verteilungs-Agent wendet möglicherweise keine Transaktionen an, wenn Sie die Transaktionsreplikation mit einer veröffentlichten Oracle-Tabelle verwenden, und die Tabelle enthält eine Spalte, die den Nummerndatentyp in SQL Server 2005 verwendet.
919905Update: Eine Abfrage kann länger dauern, bis sie in SQL Server 2005 SP1 ausgeführt wird, als in der ursprünglichen Version von SQL Server 2005 oder in SQL Server 2000 ausgeführt wird.
919929Update: Fehlermeldung beim Ausführen des Replikationszusammenführungs-Agents in SQL Server 2005: "Quelle: MSSQL_REPL, Fehlernummer: MSSQL_REPL-2147199402"
919949Update: Die sp_MSinitDynamicSubscriber gespeicherte Prozedur wird mehr als einmal aufgerufen, indem dieselben Parameter in SQL Server 2005 verwendet werden.
919955Update: Sie erhalten möglicherweise falsche Ergebnisse, wenn Sie eine MDX-Abfrage (Multidimensional Expressions) ausführen, die ein berechnetes Element und die autoexisten Funktionen in SQL Server 2005 Analysis Services umfasst.
919956Update: Fehlermeldung beim Ausführen einer MDX-Abfrage, die eine VBA-Funktion in SQL Server 2005 Service Pack 1 aufruft: "PFE_ASSEMBLY_NOT_SAFETOPREPARE"
919957Update: Einige Zellen geben den NULL-Wert zurück, anstatt den tatsächlichen Wert zurückzugeben, wenn Sie eine Dimension abfragen, die eine übergeordnete/untergeordnete Hierarchie in einem SQL Server 2005 Analysis Services-Cube enthält
920203Update: Sie erhalten inkonsistente Rückgabewerte, wenn Sie Microsoft SQL Server 2005 Analysis Services verwenden, um mehrere Abfragen für dieselbe Kennzahl in einem lokalen Cube auszuführen
920205Update: Beim Ausführen von SQL Server 2005 Integration Services-Paketen, die im SSIS-Paketspeicher gespeichert sind, kann ein Speicherverlust auftreten.
920206Update: Die Systemleistung kann langsam sein, wenn eine Anwendung viele Abfragen für eine SQL Server 2005-Datenbank sendet, die eine einfache Parametrierung verwendet
920340Update: Eine Abfrage gibt möglicherweise falsche Ergebnisse zurück, wenn Sie die Abfrage für einen SQL Server 2005 Analysis Services-Cube ausführen
920346Update: SQL Server 2005 kann die Kardinalität des JOIN-Operators überschätzen, wenn eine SQL Server 2005-Abfrage ein Join-Prädikat enthält, das ein mehrspaltiges Prädikat ist
920347Update: Der SQL Server 2005-Abfrageoptimierer schätzt möglicherweise fälschlicherweise die Kardinalität für eine Abfrage mit einem Prädikat, das eine Indexunion-Alternative enthält.
920794Update: Die Größe der E-Mail-Nachricht ist sehr groß, wenn Sie Database Mail in SQL Server 2005 verwenden, um Abfrageergebnisse an Benutzer zu senden
920882Update: Sie können ein SQL Server 2005 Integration Services-Paket nicht bereitstellen, wenn Sie eine XML-Konfigurationsdatei verwenden, deren Dateiname einen Großbuchstaben enthält
920974Update: SQL Server 2005 behandelt eine Identitätsspalte in einer Ansicht als normale Int-Spalte, wenn die Kompatibilitätsstufe der Datenbank auf 80 festgelegt ist
921003Update: Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung, wenn Sie manuell einen Back Up Database-Task in SQL Server 2005 definieren, um das Transaktionsprotokoll zu sichern
921106Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine differenzielle Datenbanksicherung in SQL Server 2005 zu erstellen
921292Update: Möglicherweise wird eine Fehlermeldung "0x80004005 (E_FAIL)" angezeigt, wenn Sie ein Bereichsrowset in OLE DB für OLAP in einer SQL Server 2005 Analysis Services-basierten Anwendung verwenden
921294Update: Wenn Sie versuchen, eine Measuregruppe unter einem Speicherarmzustand in SQL Server 2005 Analysis Services zu verarbeiten, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt.
921395Update: Die Farbe und das Hintergrundbild werden möglicherweise nicht angezeigt, wenn Sie versuchen, einen Bericht im HTML-Format im Berichts-Manager in SQL Server 2005 Reporting Services anzuzeigen
921405Update: Ein Bildplatzhalter, der ein rotes X enthält, wird angezeigt, wenn Sie einen Bericht in SQL Server 2005 Reporting Services ausführen
921536Update: Eine behandelte Zugriffsverletzung kann in der CValSwitch::GetDataX-Funktion auftreten, wenn Sie eine komplexe Abfrage in SQL Server 2005 ausführen
922063Update: Sie können eine große Erhöhung der Kompilierungszeit feststellen, wenn Sie Ablaufverfolgungsflags 2389 und 2390 in SQL Server 2005 Service Pack 1 aktivieren
922296Update: Wenn Sie eine Abfrage für einen verknüpften Server in SQL Server 2005 ausführen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung zur Zugriffsverletzung angezeigt.
922438Update: Das Kompilieren einer Abfrage kann sehr lange dauern, wenn die Abfrage mehrere JOIN-Klauseln für eine SQL Server 2005-Datenbank enthält.
922527Update: Fehlermeldung beim Planen einiger SQL Server 2005 Integration Services-Pakete, die als Aufträge ausgeführt werden: "Package <PackageName> wurde abgebrochen"
922577Update: Sie erhalten möglicherweise Fehlermeldungen "UnavailableException" und "LogonFailedException", wenn Sie einen Stresstest auf dem Berichtsserver in SQL Server 2005 Reporting Services durchführen.
922578Update: In SQL Server 2005 unterdrückt die sp_altermessage gespeicherten Prozedur keine Systemfehlermeldungen, die im SQL Server-Fehlerprotokoll und im Anwendungsprotokoll protokolliert werden.
922594Update: Fehlermeldung bei Verwendung von SQL Server 2005: "Systemtaskthread mit hoher Priorität Betriebssystemfehler Ausnahme 0xAE aufgetreten"
922638Update: Eine EXCEPTION_STACK_OVERFLOW Ausnahme kann auftreten, wenn Sie versuchen, eine Transact-SQL-Abfrage in SQL Server 2005 auszuführen
922798Update: Eine Membereigenschaft wird in einem unerwarteten Datentyp zurückgegeben, wenn Sie die Schnittstelle "IMDDataset::GetAxisRowset" in SQL Server 2005 Analysis Services aufrufen.
922804Update: Nachdem Sie eine Microsoft SQL Server 2005-Datenbank, die sich im Netzwerkspeicher befindet, trennen, können Sie die SQL Server-Datenbank nicht erneut anfügen.
922853Update: Wenn Sie versuchen, den Aggregationsentwurfs-Assistenten zum Entwerfen von Aggregationen in SQL Server 2005 Analysis Services zu verwenden, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt.
923008Update: Fehlermeldung, wenn Sie das Dienstprogramm Bcp.exe verwenden, um Daten aus einer Textdatei in SQL Server 2005 in eine Tabelle zu importieren: "Der Speicher konnte nicht geschrieben werden"
923296Update: Log Reader Agent schlägt fehl, und eine Assertionsfehlermeldung wird protokolliert, wenn Sie die Transaktionsreplikation in SQL Server 2005 verwenden
923300Update: Die berechneten Member werden nicht in Untersequenzebenen zurückgegeben, wenn Sie ein XMLA-Skript (XMLA) ausführen, um untergeordnete Elemente auf einer Ebene abzurufen, die sich in einer Hierarchie in SQL Server 2005 Analysis Services befindet.
923301Update: SQL Server 2005 Analysis Services generiert kontinuierlich Minidump-Dateien, wenn Sie versuchen, einen neuen Cube bereitzustellen
923304Update: Fehlermeldung beim Ausführen einer MDX-Abfrage nach der Installation des kumulativen Hotfixpakets für SQL Server 2005 Analysis Services für Itanium-basierte Betriebssysteme (Build 9.0.2153): "Interner Fehler: Eine unerwartete Ausnahme ist aufgetreten"
923475Update: Die Zellen werden möglicherweise falsch aktualisiert, wenn Sie mehrere UPDATE CUBE-Anweisungen in einer einzelnen Transaktion in SQL Server 2005 Analysis Services ausführen
923476Update: Die Abfrage wird möglicherweise nie beendet, wenn Sie eine MDX-Abfrage (Multidimensional Expressions) für eine übergeordnete/untergeordnete Dimension in SQL Server 2005 Analysis Services ausführen.
923477Update: Ungefilterte Ergebnisse können generiert werden, wenn Sie eine Drillthroughaktion für eine Dimension verwenden, die im ROLAP-Speichermodus in SQL Server 2005 Analysis Services gespeichert ist
923478Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie eine Cubedimension bereitstellen, die eine Dimensionsbeschreibung in Business Intelligence Development Studio enthält
923605Update: Ein Deadlock tritt auf, und eine Abfrage wird nie beendet, wenn Sie die Abfrage auf einem Computer ausführen, auf dem SQL Server 2005 ausgeführt wird und auf dem mehrere Prozessoren vorhanden sind.
923623Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie Report Builder verwenden, nachdem Sie SQL Server 2005 Reporting Services SP1 installiert haben: "Kurzzeitmuster umfasst keine Stunden und Minuten"
923624Update: Fehlermeldung, wenn Sie eine Anwendung für SQL Server 2005 ausführen, die viele eindeutige Benutzeranmeldungen verwendet oder viele Benutzeranmeldewechsel ausführt: "Nicht genügend Systemspeicher, um diese Abfrage auszuführen"
923849Update: Wenn Sie eine Abfrage ausführen, die auf eine partitionierte Tabelle in SQL Server 2005 verweist, kann die Abfrageleistung abnehmen
924012Update: Fehlermeldung beim Versuch, einen Cube zu verarbeiten, der eine Beziehung zwischen zwei Tabellen in einer Datenquellenansicht aufweist, die mehr als vier Schlüssel in SQL Server 2005 Analysis Services enthält: "000042ac"
924264Update: Die Metadaten des Description-Objekts eines Schlüsselleistungsindikators werden in der Standardsprache angezeigt, nachdem Sie eine Übersetzung für das Description-Objekt in SQL Server 2005 Business Intelligence Development Studio definiert haben.
924291Update: Fehlermeldung beim Ausführen einer benutzerdefinierten Funktion in SQL Server 2005: "Ungültiger Längenparameter an die SUBSTRING-Funktion übergeben" oder "Beim Empfangen von Ergebnissen vom Server ist ein Fehler auf Transportebene aufgetreten"
924344Update: Sie erhalten möglicherweise falsche Ergebnisse, wenn Sie das Befehlszeilenprogramm für Massenkopien verwenden, um Daten in SQL Server 2005 zu importieren
924345Update: Fehlermeldung beim Öffnen eines Dateianhangs in einer Meldung, die von der sp_send_dbmail-Prozedur in SQL Server 2005 generiert wird: "Diese Datei ist nicht in einem erkennbaren Format"
924346Update: Eine Zugriffsverletzung kann gelegentlich auftreten, wenn Sie ein SQL Server Integration Services-Paket in SQL Server 2005 ausführen
924601Update: Eine partitionierte Tabelle kann einen ineffizienten Abfrageplan generieren, wenn Sie eine Transact-SQL-Abfrage ausführen, die die Top n-Klausel für eine partitionierte Tabelle in SQL Server 2005 verwendet.
924807Update: Der Wiederherstellungsvorgang kann lange dauern, bis sie abgeschlossen ist, wenn Sie eine Datenbank in SQL Server 2005 wiederherstellen.
924808Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung oder sie erhalten ein falsches Ergebnis, wenn Sie Daten in einer partitionierten Tabelle abfragen, die keinen gruppierten Index in SQL Server 2005 enthält
924939Für SQL Server 2005 Analysis Services ist ein Update verfügbar, das dem vorhandenen Schema Partitionsinformationen hinzufügt, die vom DISCOVER_PARTITION_INFO Rowset zurückgegeben werden.
924954Update: Fehlermeldung, wenn Sie eine Tabellenwertfunktion (TVF) zusammen mit dem CROSS APPLY-Operator in einer Abfrage in SQL Server 2005 verwenden: "Es ist nicht genügend Systemspeicher vorhanden, um diese Abfrage auszuführen"
925057Update: Farbbilder in einem Bericht werden in Graustufen angezeigt, nachdem Sie den Bericht in eine PDF-Datei in SQL Server 2005 Reporting Services exportiert haben
925058Update: Fehlermeldung beim Erstellen eines neuen Abonnements für einen Bericht in SQL Server 2005 Reporting Services: "Fehler: Objekt erwartet"
925135Update: Eine leere Zeichenfolge wird als NULL-Wert repliziert, wenn Sie eine Tabelle mit einem SQL Server 2005 Compact Edition-Abonnenten synchronisieren
925153Update: Sie erhalten möglicherweise unterschiedliche Datumswerte für jede Zeile, wenn Sie die Getdate-Funktion innerhalb einer Fallanweisung in SQL Server 2005 verwenden
925227Update: Fehlermeldung beim Aufrufen der SQLTables-Funktion für eine Instanz von SQL Server 2005: "Ungültiger Cursorstatus (0)"
925277Update: Es können sehr große Wachstumsschritte einer Hauptdatenbank auftreten, nachdem Sie manuell ein Failover einer Datenbankspiegelungssitzung in SQL Server 2005 ausgeführt haben.
925278Update: Eine Abfrage kann abstürzen, und Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung, wenn eine MDX-Abfrage die Filterfunktion zu Beginn verwendet, um eine Partition in SQL Server 2005 Analysis Services zu schneiden: "Eine unerwartete Ausnahme ist aufgetreten"
925335Update: Fehlermeldung, wenn Sie eine Bezeichnung nach einer Transact-SQL-Abfrage in SQL Server 2005 verwenden: "Falsche Syntax in der Nähe von 'X'"
925387Update: Fehlermeldung, wenn Sie einen unären Operator in einer übergeordneten/untergeordneten Dimension in einem SQL Server 2005 Analysis Services-Cube verwenden: "Datensatz-ID ist ungültig"
925566Update: Fehlermeldung beim Ausführen einer Abfrage für einen Cube, der verknüpfte Objekte in SQL Server 2005 Analysis Services enthält: "Interner Fehler Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten"
925744Update: Fehlermeldung beim Versuch, eine authentifizierte SQL Server-Anmeldung zu verwenden, um sich bei einer Instanz von SQL Server 2005 anzumelden: "Anmeldefehler: 18456"
925754Update: Es kann zu Stapelbeschädigungen und SQL Server 2005 Analysis Services möglicherweise nicht mehr reagieren, wenn Sie SQL Server 2005 Analysis Services auf einem Dual-Core Intel Itanium 2 Processor 9000 Series-basierten Computer ausführen
925843Update: Fehlermeldung, wenn Sie den SQL Server Native Client-Anbieter verwenden, um Abfragen zwischen zwei verknüpften Servern in SQL Server 2005 Service Pack 1 auszuführen: "Anmeldefehler für Benutzer 'NT AUTHORITY'ANONYMOUS LOGON'"
926106Update: Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie die Option Druckvorschau für einen großen Bericht in SQL Server 2005 Reporting Services verwenden
926235Update: In SQL Server 2005 Analysis Services gibt die Abfrage möglicherweise nicht alle erwarteten Zeilen zurück, wenn Sie die TopCount-Funktion in einer MDX-Abfrage verwenden.
926240Update: SQL Server 2005 reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie die SqlBulkCopy-Klasse zum Importieren von Daten aus einer anderen Datenquelle verwenden.
926285Fix: Fehlermeldung beim Konvertieren einer Spalte aus dem Datentyp varbinary(max) in den XML-Datentyp in SQL Server 2005: "Msg 6322, Level 16, State 1, Line 2 Too many attributes or namespace definitions"
926335Update: Fehlermeldung beim Nachverfolgen des Audit Database Management-Ereignisses und beim Versuch, eine Datenbank in SQL Server 2005 online zu schalten: "Msg 942, Level 14, State 4, Line 1"
926422Update: Sie erhalten Fehlermeldungen, wenn Sie SQL Server Management Studio oder SQL Server Business Intelligence Development Studio verwenden, nachdem Sie Microsoft Office Excel 2007 auf einem Computer installiert haben, auf dem SQL Server 2005 Analysis Services installiert ist.
926493Update: Fehlermeldung beim Wiederherstellen einer Transaktionsprotokollsicherung, die in SQL Server 2000 SP4 in einer Instanz von SQL Server 2005 generiert wird: "Msg 3456, Level 16, State 1, Line 1. Protokolleintrag konnte nicht wiederverwendet werden"
926515Update: Sie erhalten möglicherweise unerwartete Ergebnisse, wenn Sie eine MDX-Abfrage in SQL Server 2005 Analysis Services ausführen
926611Update: SQL Server 2005 sendet möglicherweise keine Nachrichtenbenachrichtigung, die auf der bestimmten Zeichenfolge im weitergeleiteten Ereignis basiert, wenn ein Computer, auf dem SQL Server 2000 ausgeführt wird, ein Ereignis an einen Computer weiterleitet, auf dem SQL Server 2005 ausgeführt wird.
926612Update: SQL Server Agent sendet keine Warnung schnell oder keine Warnung, wenn Sie eine Warnung des SQL Server-Ereigniswarnungstyps in SQL Server 2005 verwenden
926613Update: Sie erhalten möglicherweise falsche Ergebnisse, wenn Sie eine Tabelle abfragen, die in einer Transaktionsreplikation in SQL Server 2005 veröffentlicht wird
926773Update: Fehlermeldung beim Ausführen einer Abfrage, die einen schnellen Vorwärtscursor in SQL Server 2005 verwendet: "Der Abfrageprozessor konnte aufgrund der in dieser Abfrage definierten Hinweise keinen Abfrageplan erstellen"
926774Update: Sie erhalten möglicherweise falsche Ergebnisse, wenn Sie versuchen, eine nicht additive Kennzahl für die Parent-Child-Dimension in SQL Server 2005 Analysis Services zu aggregieren
926775Update: Die Summe einer Spalte enthält falsche Daten beim Durchsuchen oder Abfragen eines Cubes in SQL Server 2005 Analysis Services
926962Update: Der Benutzer kann alle Daten in einem Cube sehen, und SQL Server 2005 Analysis Services kann abstürzen
926967Update: Sie erhalten ein falsches Ergebnis, wenn Sie eine MDX-Abfrage (Multidimensional Expressions) in SQL Server 2005 Service Pack 1 ausführen
927109Update: Viele Abfragebenachrichtigungen werden an das DataWarehouse gesendet, wenn das proaktive Zwischenspeichern in SQL Server 2005 Analysis Services aktiviert ist
927179Update: Die Verarbeitung ist nie abgeschlossen und kann nicht beendet werden, wenn Sie einen Cube in SQL Server 2005 Analysis Services verarbeiten
927289Update: Aktualisierungen des SQL Server Mobile-Abonnenten werden möglicherweise nicht in der SQL Server 2005-Mergepublikation widergespiegelt
927290Update: Fehlermeldung beim Öffnen eines Berichts im Berichts-Manager in SQL Server 2005 Reporting Services: "Bei der Berichtsverarbeitung ist ein Fehler aufgetreten. Diesem Befehl ist bereits ein offener DataReader zugeordnet, der zuerst geschlossen werden muss."
927455Update: Die Abfrage läuft viel langsamer als erwartet, wenn Sie die InStr-Funktion in einem berechneten Member einer MDX-Abfrage in SQL Server 2005 Analysis Services verwenden.
927643Update: Einige Suchergebnisse fehlen, wenn Sie nach dem Upgrade auf SQL Server 2005 einen Volltextsuchvorgang auf einer Windows SharePoint Services 2.0-Website ausführen
927859Update: Beim Ausführen einer Abfrage, die die CREATE SET-Anweisung für eine zerrissene Dimension in SQL Server 2005 Analysis Services enthält, kann die Leistung beeinträchtigen.
928083Update: Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung, wenn Sie eine gespeicherte CLR-Prozedur oder CLR-Funktion ausführen, die eine Kontextverbindung in SQL Server 2005 verwendet
928243Update: Wenn Sie ein SQL Server 2005 Integration Services-Paket ausführen, reagiert das Paket möglicherweise nicht mehr
928372Update: Fehlermeldung, wenn Sie ein Synonym für eine gespeicherte Prozedur in SQL Server 2005 verwenden: "Beim aktuellen Befehl ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten"
928394Update: Die Änderungen werden nicht in der Publikationsdatenbank widergespiegelt, nachdem Sie die Abonnements in SQL Server 2005 erneut initialisiert haben.
928537Update: Die Volltextindexpopulation für die indizierte Ansicht ist in SQL Server 2005 sehr langsam
928538Update: Der Report Server Windows-Dienst reagiert möglicherweise nicht mehr, und sie erhalten möglicherweise die folgende Fehlermeldung in SQL Server 2005 Reporting Services: "Auf dem Berichtsserver ist ein interner Fehler aufgetreten"
928539Update: Eine Zugriffsverletzung wird in der SQL Server Errorlog-Datei protokolliert, wenn Sie eine Abfrage ausführen, die eine Plananleitung in SQL Server 2005 verwendet.
928789Update: Fehlermeldung im Datenbank-E-Mail-Protokoll, wenn Sie versuchen, die sp_send_dbmail gespeicherte Prozedur zum Senden einer E-Mail in SQL Server 2005 zu verwenden: "Ungültiges XML-Nachrichtenformat, das auf der ExternalMailQueue empfangen wurde"
928792Update: Die Ausgabezeilen der Aggregattransformation sind in SQL Server 2005 Integration Services in mehrere Zeilen unterteilt.
929179Update: Bei jeder Synchronisierung eines SQL Server Mobile-Abonnenten in SQL Server 2005 kann ein Speicherverlust auftreten
929240Update: E/A-Anforderungen, die vom Prüfpunktprozess generiert werden, können E/A-Engpässe verursachen, wenn das E/A-Subsystem nicht schnell genug ist, um die E/A-Anforderungen in SQL Server 2005 zu unterstützen
929278Update: SQL Server 2005 führt möglicherweise keine Histogrammänderungen durch, wenn Sie die Ablaufverfolgungsflags 2389 und 2390 verwenden
930283Update: Fehler 1456 wird angezeigt, wenn Sie eine Zeitzeuge zu einer Datenbankspiegelungssitzung hinzufügen und der Datenbankname mit einer vorhandenen Datenbankspiegelungssitzung in SQL Server 2005 identisch ist
930284Update: Fehler 1456, wenn Sie versuchen, eine Zeitzeugin zu einer DBM-Sitzung in SQL Server 2005 hinzuzufügen
930409Update: Fehlermeldung beim Ausführen einer MDX-Abfrage (Multidimensional Expressions), die ein berechnetes Element in SQL Server 2005 Analysis Services verwendet: "Interner Fehler Eine unerwartete Ausnahme ist aufgetreten"
930410Sie erhalten möglicherweise unerwartet einen NULL-Wert, wenn Sie eine MDX-Abfrage (Multidimensional Expressions) in SQL Server 2005 Analysis Services ausführen.
929376Update: Eine Fehlermeldung "17187" wird möglicherweise in der Errorlog-Datei protokolliert, wenn eine Instanz von SQL Server 2005 stark belastet ist
922852Update: Wenn Sie eine SQL Server 2005 Analysis Services-Abfrage für eine große Partition oder viele Partitionen ausführen, kann es zu einer hohen CPU-Auslastung über mehrere Prozessoren kommen.
917035Update: Die Abfrageleistung kann nach der Ausführung von SQL Server 2005 für eine Weile abnehmen
918832Update: Eine ineffiziente oder falsche SQL-Abfrage wird generiert, wenn Sie versuchen, SQL Server 2005 zum Durchsuchen einer ROLAP-Dimension zu verwenden.
919193Update: Ein Vorwärtscursor kann implizit in einen Keyset-Cursor in SQL Server 2005 konvertiert werden
921293Update: Die Beschreibung für das Feld Dimension wird nicht in der lokalen Cubedatei festgelegt, wenn Sie die CREATE LOCAL CUBE-Anweisung in SQL Server 2005 verwenden.
921295Update: Sie erhalten möglicherweise ein falsches Ergebnis, wenn Sie versuchen, eine MDX-Abfrage (Multidimensional Expressions) mit SQL Server 2005 auszuführen
922579Update: Der Vorgang kann länger dauern, als Sie erwarten, wenn Sie eine warme Abfrage ausführen, um Informationen vom Microsoft Search-Dienst in SQL Server 2005 abzurufen.
923473Update: SQL Server 2005 Analysis Services reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie versuchen, eine ROLAP-Dimension zweimal zu verarbeiten
924686Update: Die Datenbankspiegelungssitzung verbleibt möglicherweise im Synchronisierungszustand und reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn ein Datenbankfailover in SQL Server 2005 auftritt
926024Update: Die Abfrageleistung ist sehr langsam, wenn Sie einen schnellen Vorwärtscursor verwenden, um eine Abfrage in SQL Server 2005 auszuführen
929404Update: Fehlermeldung beim Ausführen eines Transaktionsprotokollsicherungsvorgangs und eines weiteren Datensicherungsvorgangs parallel in SQL Server 2005: "Fehler 3633"