Problembehandlung beim Arbeiten mit Grafiken in Flight Simulator X

Gilt für: Microsoft Flight Simulator X StandardMicrosoft Flight Simulator X DeluxeMicrosoft Flight Simulator X Service Pack 1

Einführung


Dieser Artikel beschreibt einige bekannte Grafikprobleme, die möglicherweise beim Spielen von Microsoft Flight Simulator X auftreten.

Weitere Informationen


Allgemeine Informationen, Fehlerbehebung

Installieren Sie die neuesten Treiber


Haben Sie Grafikprobleme oder ein schwarzer Bildschirm (leer) langsam in Flight Simulator X downloaden Sie und installieren Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte.

Durch die Grafikkarte werden Grafiken auf dem Bildschirm angezeigt. Ein Treiber ist eine Software, durch die der Computer mit der Hardware oder Geräten kommunizieren kann. Ohne Treiber wird eine Hardware oder ein Gerät, das Sie an Ihren Computer anschließen (z.B. eine Grafikkarte oder eine Webcam), nicht korrekt funktionieren.

Der neueste Treiber für Ihre Grafikkarte können eine effizientere Verwendung der Grafikkarte Features zur Verbesserung der Leistung des Spiels. Im Allgemeinen lassen Unternehmen ihre Treiber für Karten mit wechselnden Softwaresystemen weiterhin regelmäßig.

Downloaden und installieren die neuesten Treiber, wenden Sie sich an den Hersteller des Computers oder Videohardware. Siehe Abschnitt "Weitere Informationen" für Weitere Informationen zum video Hardware oder beim Hersteller. Um festzustellen, ob Treiber-Updates zum Herunterladen verfügbar sind, finden Sie auf der folgenden Microsoft Windows Update-Website:

Gehen SIe folgendermaßen auf einem Computer mit Windows 7 oder Windows Vista vor um den Namen und den Hersteller der Grafikkarte zu ermitteln:
  1. Direct X-Diagnoseprogramm zu öffnen. Klicken Sie dazu auf Startthe Start button Geben Sie Dxdiag in das Feld Suche starten , und klicken Sie in der Programmliste dxdiag.exe .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige .
  3. Klicken Sie unter Gerätsuchen Herstellerund .
  4. Klicken Sie auf Beenden.

Grafiken Hardware-Fehlermeldungen

FehlermeldungProblemlösung
Derzeit installierten Treiber für Ihre Grafikkarte kann Ihren Computer nicht mehr reagiert, wenn Flight Simulator ausgeführt wird. Klicken Sie auf Ja, um nach neueren Treibern zu suchen oder Nein, um fortzufahren.
Um dieses Problem zu beheben, Hardwarehersteller Grafiken und Installieren der neuesten Version des Treibers für Ihre Grafikhardware. Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihrem Hardwarehersteller finden Sie im Abschnitt "Informationsquellen". Um festzustellen, ob entsprechende Treiberupdates verfügbar sind, finden Sie auf der folgenden Windows Update-Website:Informationen dazu, wie Sie die neuesten Treiber von der Windows Update-Website herunterladen finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" .
Flight Simulator funktioniert nicht mit der Videokarte. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte installiert haben. Flight Simulator wird jetzt beendet.
Dieses Problem kann auftreten, wenn Folgendes zutrifft:
  • Ihre Grafikkarte erfüllt nicht die Mindestanforderungen an das System für Flight Simulator X.
  • Flight Simulator X nicht richtig initialisiert werden DirectDraw oder Direct3D, um das Spiel anzuzeigen.
  • Die DirectX-Installation ist beschädigt.

Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden:
  • Bestimmen Sie, ob die Grafikkarte auf dem Computer mindestens 32 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher verfügt. Dazu auf einem Computer, auf dem Windows 7 oder Windows Vista ausgeführt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Direct X-Diagnoseprogramm zu öffnen. Klicken Sie dazu auf Startthe Start button Geben Sie Dxdiag in das Feld Suche starten , und klicken Sie in der Programmliste dxdiag.exe .
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige .
    3. Klicken Sie unter Gerätsicher, dass der Gesamtspeicher Wert 32 MB oder mehr.
    Die Grafikkarte muss 32 MB Arbeitsspeicher für Flight Simulator X ordnungsgemäß funktioniert. Wenn die Grafikkarte nicht über 32 MB Arbeitsspeicher verfügt, müssen Sie die Grafik-Hardware zum Ausführen von Flight Simulator X aktualisieren. Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Hardwarehersteller finden Sie im Abschnitt "Informationsquellen".



    Hinweis Der Grafiken Arbeitsspeicher Wert aus des DirectX-Diagnoseprogramms möglicherweise etwas kleiner als die tatsächliche insgesamt da des DirectX-Diagnoseprogramms Grafiken Arbeitsspeicher verwendet.
  • Installieren Sie die neueste Version von DirectX auf dem Computer. Downloaden und installieren Sie die neueste Version von DirectX finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Wenn das Problem auftritt weiterhin, führen Sie die Problembehandlungsschritte, um die tatsächliche Ursache des Problems identifizieren. Weitere Informationen zur Behebung dieses Problems klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

191660 DirectDraw oder Direct3D-Option ist nicht verfügbar

Die Grafikkarte erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Shader-Unterstützung. Dieses Produkt erfordert eine geForce3-Radeon8500 Klasse oder bessere Grafikkarte. Flight Simulator wird jetzt beendet.
Diese Fehlermeldung gibt an, dass Ihre Grafikkarte keine Funktion, die das jeweilige Spiel erfordert. Das Spiel benötigt Unterstützung Shader 1.1 oder höher. Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie sich an Ihrem Computer oder den Hersteller, um Informationen, ob Ihre Karte Shader unterstützt und, wenn nicht, die Karte kaufen, um die Mindestanforderungen des Spiels angezeigt. Eine Liste der Hersteller finden Sie im Abschnitt "Informationsquellen" in diesem Artikel. Welche Grafikkarte finden Sie die Schritte unter "die neuesten Treiber installieren" in diesem Artikel.

Allgemeine Grafikprobleme

Tragbare Computer Zeigt im Vollbildmodus

Grafikkarten auf einigen tragbaren Computern lassen Sie eine Lösung wählen, die größer als LCD-Gerät unterstützt. In diesen Fällen kann die Ansicht beim Ausführen von Flight Simulator in Vollbildmodus abgeschnitten. Um das Vollbild anzuzeigen, verringern Sie die Auflösung oder verwenden Sie Fenstermodus (drücken Sie ALT + EINGABETASTE). Treiberupdates werden dieses Problem nicht.

Drücken Sie ALT + TAB.

Drücken ALT + TAB zwischen Flight Simulator X und einem anderen Programm wechseln minimiert Flight Simulator X auf der Taskleiste. In einigen Fällen möglicherweise Flight Simulator X nicht auf dem Desktop wiederherzustellen oder lange dauern wiederherstellen. Das richtige Verhalten, Flight Simulator X zu beenden, und starten Sie den Computer neu.

Visuelles Erlebnis mit AMD-Prozessoren

Die ursprüngliche Bildqualität auf einem Computer mit einem AMD-Prozessor möglicherweise kleiner als erwartet. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Bildqualität zu verbessern:
  1. Im Hauptmenü klicken.
  2. Klicken Sie auf Anpassen.
  3. Den Schieberegler Global auf eine oder mehrere Registerkarten nach rechts.
Hinweis Diese Einstellung kann die Leistung beeinträchtigen.

Hardwarespezifische Grafikprobleme

ATI

Auf Computern, die ATI-Grafikkarte verwenden, können die folgenden Probleme auftreten:
  • Verwenden der Grafikkarte ATI Radeon X 1800 CrossFire Edition kann den Bildschirm flimmern oder Schwarz angezeigt.
  • Das Spiel wird langsam ausgeführt.
  • Ein Fehler tritt auf, wenn Sie das Spiel starten. Die Fehlermeldung zeigt folgende Informationen an:
    Problem Signatur

    Problem Ereignisname: APPCRASH

    Name der Anwendung: fsx.exe

    Version der Anwendung: 10.0.61637.0

    Anwendung Zeitstempel: 46fadb14
    Fehler Modulname: atiumdag.dll
    Modulversion-Fehler: 7.14.10.523
    Fehler-Modul Zeitstempel: 46c 10882
    Ausnahmecode: c0000005
    Ausnahme-Versatz: 0004e060
    Betriebssystem: 6.0.6001.2.1.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 1033
Zum Beheben dieser Probleme finden Sie auf der ATI Technologies Inc. Website um den neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunterzuladen:

NVIDIA

Herunterladen von NVIDIA-Grafikkarten finden Sie auf folgender Website von NVIDIA Corporation:Wenn Sie NVIDIA-Grafikkarten verwenden, können die folgenden Probleme auftreten:
  • Fireworks definiert, quadratische Rahmen und Verwendung die Grafikkarte NVIDIA GeForce2 blockartig angezeigt. Dieses Problem tritt bei allen Versionen.
  • De Havilland Beaver Windows Beobachterflugzeug-Ansicht auf Computern mit Grafikkarten von NVIDIA GeForce2 undurchsichtig angezeigt.
  • Delphine erscheinen nicht in Aufgaben auf Computern, die GeForce2 GTS oder GeForce2 Pro 32 MB Grafikkarten.
NVIDIA-Grafikkarten kann für bestimmte Spiel Leistung langsam oder unstetig erfolgen. Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie, die Treiber zu aktualisieren. Besuchen Sie hierzu folgenden NVIDIA-Website:Wenn das Problem weiterhin auftritt, die Einstellungen auf ein Minimum reduzieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie das Spiel.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Standardeinstellungen.
Wenn das Problem auftritt weiterhin, versuchen Sie, die Einstellungsoptionen auf dem Bildschirm reduzieren, indem Sie den Schieberegler nach links.

S3 einfarbig

Auf Computern, die über S3 UniCrome-Grafikkarte verwenden, können die folgenden Probleme auftreten:
  • Spezialeffekte (Fireworks, Feuer usw.) werden nicht ordnungsgemäß angezeigt.
  • Das Spiel wird langsam ausgeführt.
  • Wenn Sie das Spiel starten, wird folgende Fehlermeldung angezeigt:
    "Ungültige Hardware-Laufwerk erkannt, Flight Simulator funktioniert nicht mit der Videokarte überprüfen, ob Sie die neuesten Grafikkartentreiber installiert haben, Flight Simulator wird jetzt beendet."
Zum Beheben dieser Probleme herunterladen Sie die neuesten Grafiktreiber Hierzu finden Sie auf der folgenden S3 Graphics Co., Ltd-Website:Wenn die Probleme auftreten weiterhin, aktualisieren Sie die Grafikkarte, die auf dem Computer installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter "Zusätzliche Informationen" und "Informationsquellen" Abschnitte.

S3-Deltachromes

Wenn Sie beim Deltachromes S3-Grafikkarte verwenden Probleme, versuchen Sie, die Treiber zu aktualisieren. Wenn das Problem auftritt weiterhin, müssen Sie die Grafikkarte aktualisieren.

Intel 945, Intel 815, Intel 915 und Intel 845

Wenn Sie langsam bei Verwendung einer der folgenden Intel-Grafikkarten, richten Sie die Spieloptionen zu Standard
  • Intel 945
  • Intel 815
  • Intel 915
  • Intel 845
Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie das Spiel.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Standardeinstellungen.
Wenn das Problem auftritt weiterhin, versuchen Sie, die Einstellungsoptionen auf dem Bildschirm reduzieren, indem Sie den Schieberegler nach links. Wenn das Problem auftritt weiterhin, müssen Sie die Grafikkarte aktualisieren. Dieses Problem tritt aufgrund der Grafikkartentreiber. Siehe Abschnitt "Weitere Informationen" für Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Grafikkarte aktualisieren.

Weitere Informationen

Darüber hinaus können Sie die Features der verschiedenen Grafikkarten anzeigen und deren Preise vergleichen. Zu diesem Zweck besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:Nach dem Öffnen dieser Website Grafikkarte in das Suchfeld eingeben und dann die EINGABETASTE.

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Referenzen


Informationen über Ihren Hardwarehersteller finden Sie auf der folgenden Website:Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.