Dokumentbausteinen in einer Vorlage fehlt möglicherweise Teil einer Arbeitsgruppe Vorlage in Word 2007 oder Word 2010

Gilt für: Microsoft Word 2010

Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie die Registrierung ändern. Müssen Sie die Registrierung sichern, bevor Sie sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Für weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung

Problembeschreibung


In Microsoft Office Word 2007 und Word 2010 Dokumentbausteinen in einer Vorlage fehlt möglicherweise Teil Arbeitsgruppenvorlagen.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil Arbeitsgruppenpfad für die Vorlage aus dem Pfad für reguläre Vorlagen unterscheidet.

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1

Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß mit dem Registrierungseditor oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Mit dem Registrierungseditor für die SharedDocumentParts im folgenden Registrierungsunterschlüssel auf den Pfad der freigegebenen Vorlage festlegen:

Office 2007:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\12.0\Common
Office 2010:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\14.0\Common


Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    Office 2007:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\12.0 Office 2010:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\14.0
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie häufig, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Suchen und klicken Sie dann auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    Office 2007:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\12.0 Office 2010:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\14.0
  6. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  7. Geben Sie Allgemeine, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neuund klicken Sie auf Zeichenfolge.
  9. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  10. Geben Sie SharedDocumentParts, und klicken Sie dann auf OK.


    Hinweis Legen Sie den Wert Schlüsselzeichenfolge auf \\server\share.

Methode 2

Aktivieren Sie die Gruppenrichtlinie freigegebenen Speicherort für Vorlagen festlegen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Hinweis Die Schritte in Methode 2 führen dieselbe registrierungseinstellung wie in Methode 1.
  1. Downloaden und installieren Sie anschließend die Administrativen Vorlagen von 2007 Office Resource Kit oder 2010 Office Resource Kit.
  2. Kopie der Datei office12.adm oder office14.adm im folgenden Ordner:
    c:\windows\inf
  3. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie gpedit.msc einund klicken Sie dann auf OK.
  4. Im Gruppenrichtlinien-Editor mit der rechten Maustaste unter Benutzerkonfiguration Administrative Vorlagen und dann auf Vorlagen hinzufügen/entfernen.
  5. KlickenSie im Dialogfeld Vorlagen hinzufügen/entfernen klicken Sie auf Hinzufügen, und c:\windows\inf\office12.adm für Office 2007 für Office 2010 Typ c:\windows\inf\office14.adm in das Feld Dateiname geben.
  6. Klicken Sie auf Schließen , um das Dialogfeld Vorlagen hinzufügen/entfernen zu schließen.
  7. Im Gruppenrichtlinien-Editor erweitern Sie Administrative Vorlagen unter Benutzerkonfiguration, erweitern Sie Microsoft Office 2007 System oder Microsoft Office 2010und dann auf Freigegebene Pfade.
  8. Doppelklicken Sie im freigegebenen Pfade auf Arbeitsgruppe Pfad erstellen.
  9. Klicken Sie im Dialogfeld Arbeitsgruppe erstellen Pfad auf der Registerkarte Einstellung auf Optionsfeld Aktivieren und geben Sie den Speicherort für die Bausteine in diesem Format\\server\share.

Weitere Informationen


Schritte zum Reproduzieren des Problems

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu reproduzieren:
  1. Erstellen Sie eine Vorlage mit einer oder mehreren Bausteinen zusammen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Starten Sie Word 2007 oder Word 2010.
    2. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche und dann auf neu.
    3. Klicken Sie im Dialogfeld Neues Dokument auf Vorlagen installiert.
    4. Doppelklicken Sie auf einen Vorlagennamen im Bereich Vorlagen installiert.
    5. Wählen Sie eine Vorlage, in der Sie einen Baustein erstellen.
    6. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen , Klicken Sieund klicken Sie dann auf Speichern Auswahl schnell Part Gallery.
    7. Geben Sie BuildingBlockName im Feld Name im Dialogfeld neuen Baustein erstellen .
    8. Klicken Sie GalleryName aus dem Dropdown-Feld für Katalogund klicken im Dropdown-Menü Kategorie Kategoriename aus.
    9. Klicken Sie auf den Vorlagennamen das Dropdown-Menü Speichern Schritt d

      Hinweis Wiederholen Sie die Schritte ein, i alle Bausteine speichern, die Sie freigeben möchten.
  2. Erstellen Sie eine Ordnerstruktur wie \\server\share, und geben Sie den Ordner, den Sie für Ihren Standort Arbeitsgruppe verwenden.
  3. Kopieren Sie die Vorlage, die Sie in Schritt 1d für den freigegebenen Ordner erstellt haben, die Sie in Schritt 2 erstellt haben.
  4. Festlegen der Arbeitsgruppenvorlagen an \\server\share . Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche oder Registerkarte "Datei" und dann auf Word-Optionen.
    2. Klicken Sie im Word-Optionen klicken Sie auf Erweitertund dann auf Speicherorte.
    3. Klicken Sie im Dialogfeld Speicherorte wählen Sie Arbeitsgruppenvorlagen ausund klicken Sie auf Ändern.
    4. Klicken Sie im Dialogfeld Speicherort ändern Geben Sie \\server\share im Feld Ordner und klicken Sie dann auf OK.
    5. Klicken Sie auf OK Speicherorte zu schließen.
  5. Legen Sie Word 2007 den Speicherort vertrauen auf für Vorlagen, die Bausteine enthalten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche oder Registerkarte "Datei" und dann auf Word-Optionen.
    2. Klicken Sie im Word-Optionen auf Sicherheitscenterund klicken Sie Trust Center.
    3. Klicken Sie auf Vertrauenswürdige Speicherorteim Dialogfeld Sicherheitscenter aktivieren Sie Vertrauenswürdige Speicherorte im Netzwerk (nicht empfohlen) zulassen, und klicken Sie auf neuen Speicherort hinzufügen.
    4. Im Dialogfeld Microsoft Office 2007 oder 2010 vertrauenswürdigen Speicherort \\server\share im Textfeld Pfad auf Unterordner dieses Speicherorts sind ebenfalls vertrauenswürdigaktivieren, und klicken Sie auf OK.
    5. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Vertrauensstellungscenter schließen.
    6. Klicken Sie auf OK , um Word-Optionen zu schließen.