Nach der Aktualisierung auf Internet Explorer 7 funktionieren Hyperlinks nicht in Outlook Express

Beschreibung des Problems

Aktualisieren Sie Ihren Browser auf Windows Internet Explorer 7, und klicken Sie auf Hyperlinks in e-Mail-Nachrichten aus Outlook Express, treten die folgenden Probleme:
  • Hyperlinks funktionieren nicht ordnungsgemäß.
  • Internet Explorer 7 wird nicht gestartet.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Um das Problem automatisch beheben, lesen Sie den Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf der
Link Problem beheben. Klicken Sie auf
FührenSie in der
Dateidownload-Dialogfeld ein, und folgen Sie den Schritten im Assistenten.






Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Wenn Sie nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Fix it Lösung auf ein Flashlaufwerk oder eine CD und führen Sie sie auf dem Computer aus, auf dem das Problem aufgetreten ist.

Lesen Sie das "wurde das Problem behoben?" Abschnitt.

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Um das Problem selbst zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Ordneroptionen auf der Registerkarte Dateitypen .
  4. Klicken Sie in der Liste registrierte Dateitypen auf (keine) URL: HyperText Transfer Protocol, und klicken Sie auf Erweitert.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Dateityp bearbeiten auf Bearbeiten.

    Wichtig Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellen Werte für die Felder, die in diesem Dialogfeld sind beachten, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Sie müssen Werte für die Felder wiederherstellen, die Sie geändert werden, wenn diese Methode das Problem nicht behoben.
  6. Geben Sie im Feld Aktion Öffnen , wenn es nicht bereits vorhanden ist.
  7. Geben Sie im Feld Anwendung "C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe" - Nohome Wenn es nicht bereits vorhanden ist.
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen DDE verwenden , wenn es nicht bereits aktiviert ist.
  9. Geben Sie in das Feld DDE-Nachricht "%1",,-1,0, , wenn es nicht bereits vorhanden ist.
  10. Geben Sie im Feld IExplore Wenn es nicht bereits vorhanden ist.
  11. Stellen Sie sicher, dass kein Wert im Feld DDE-Anwendung nicht ausgeführt . Wenn in diesem Feld ein Wert vorhanden ist, löschen Sie sie.
  12. Geben Sie im Thema WWW_OpenURL , wenn es nicht bereits vorhanden ist.
  13. Um das Dialogfeld Dateityp bearbeiten zu schließen, klicken Sie zweimal auf OK .
  14. Liste registrierte Dateitypen klicken Sie auf (keine) URL: HyperText Transfer Protocol with Privacy, und klicken Sie dann auf Erweitert.
  15. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 14 mit dem Element (keine) URL: HyperText Transfer Protocol with Privacy statt dem Element (Keine) URL: HyperText Transfer Protocol .
  16. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Ordneroptionen zu schließen.
  17. Testen Sie einen Hyperlink von Outlook Express.

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie zu Methode 2 oder Supportwechseln.
Wenn Sie das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit Methode 2.

Methode 2

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Ordneroptionen auf der Registerkarte Dateitypen .
  4. Liste registrierte Dateitypen klicken Sie auf (keine) URL: HyperText Transfer Protocol, und klicken Sie dann auf Erweitert.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Dateityp bearbeiten auf Bearbeiten.
  6. Am Ende der Wert im Feld Anwendung für diesen Vorgang ersetzen Sie Eintrags - Nohome %1.

    Hinweis Wenn Internet Explorer 7 als Standardbrowser eingerichtet aufgefordert werden, klicken Sie auf Nein. Wenn Sie auf Jaklicken, kann Internet Explorer 7 den Eintrag auf - Nohomezurückgesetzt. In diesem Fall kann das Problem erneut auftreten.
  7. Um das Dialogfeld Dateityp bearbeiten zu schließen, klicken Sie zweimal auf OK .
  8. Liste registrierte Dateitypen klicken Sie auf (keine) URL: HyperText Transfer Protocol with Privacy, und klicken Sie dann auf Erweitert.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 8 mit dem Element (keine) URL: HyperText Transfer Protocol with Privacy statt dem Element (Keine) URL: HyperText Transfer Protocol .
  10. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Ordneroptionen zu schließen.
  11. Testen Sie einen Hyperlink von Outlook Express.
Eigenschaften

Artikelnummer: 929867 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 2

Feedback