Problembehandlung bei der MSDN Library-Installation in Visual Studio 2008


Einführung


Dieser Artikel beschreibt die optimalen Methoden zur Problembehandlung in der MSDN Library-Installations in Microsoft Visual Studio 2008. Dieser Artikel beschreibt außerdem allgemeine Schritte zum Auffinden von Protokolldateien.

Die meisten sind der MSDN-Bibliothek wie erwartet ausgeführt. Microsoft Windows Installer ist zur Installation dieser Produkte verwendet. Diese ist Engine auch Installation, die meisten Microsoft verwenden. Daher sollte die Installation reibungslos laufen. Sollte die Installation die erforderlichen Protokolldateien erstellen. Darüber hinaus sollte die Installation Rollbacks installieren bei Erkennung potenzieller Probleme. Sie können viele Probleme verhindern, mit bewährten Methoden. Erwägen Sie bewährte Methoden für alle Installationen.

Weitere Informationen


Schritte für bewährte Methoden

Richtlinien

Gehören Sie bei Computern mit Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP oder Windows Server 2003 bewährten Methoden die folgenden:
  • Verwenden Sie das lokale Administratorkonto.
    Das lokale Administratorkonto verwenden, können Probleme mit rechten und Berechtigungen. Sie sollten dieses Konto beim Installieren, entfernen oder reparieren Programme auf Computern mit Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP oder Windows Server 2003 verwenden.
  • Schließen Sie Programme, bevor Sie die Installation ausführen.
    Die Installation der MSDN Library-Installation in Visual Studio 2008 kann Dateien aktualisieren, die auch von anderen Programmen verwendet werden. Der Installationsvorgang kann beispielsweise Dateien aktualisieren, die von Visual Studio 2008 verwendet werden. Um sicherzustellen, dass die Installation erfolgreich ist, schließen Sie alle Programme vor dem Ausführen der Installation.
  • Deaktivieren Sie alle Antivirus-Programme vorübergehend, bevor Sie die Installation ausführen.
    Antivirus-Programme können manchmal stören die erfolgreiche Installation der MSDN Library. Um sicherzustellen, dass die Installation abgeschlossen ist, sollten Sie vorübergehend deaktivieren oder beenden Sie alle Antivirus-Programme.

Installation

Während der Installation der MSDN Library Visual Studio 2008 sind mehrere Komponenten installiert. Diese Komponenten sind Microsoft.NET Framework und Document Explorer. Je nach Betriebssystem erfordern die Installation den Computer neu starten. Pakete finden Sie in den Ordner WCU des MSDN Library-Layouts.

Sie müssen keine Beta- oder Release Candidate-Version von Visual Studio 2008 oder die MSDN Library für Visual Studio 2008 auf dem Computer installiert. Wenn Sie diese Produkte installiert haben, müssen Sie vor der Installation der Version von MSDN Library für Visual Studio 2008 ihnen und ihren Komponenten deinstallieren.

Die Installationsdatei für die MSDN-Bibliothek in Visual Studio 2008 heißt Setup.exe. Diese Datei befindet sich im Stammverzeichnis des Installationsmediums MSDN Library DVD-ROM und im Ordner MSDN des Visual Studio 2008-DVD-ROM-Installationsmediums.

Standardmäßig ist die ausführlicher Protokollierung für die MSDN Library-Installation in Visual Studio 2008 aktiviert. Die Protokolldateien erstellt werden und die Speicherorte dieser Dateien sind in der Tabelle im Abschnitt "Komponentendateien und Protokolle" aufgeführt.

Komponentendateien und Protokolle

Die folgende Tabelle listet jede Komponente, die Lage auf den Installationsmedien und die Protokolldatei, die generiert wird.
KomponenteSpeicherort auf MSDN-DVD-ROMGenerierte Protokolldatei oder Protokolldateien
Microsoft Document Explorer\WCU\DExploreDd_Dexplorer90_retMSI****.txt
Microsoft.NET Framework\WCU\dotNetFrameworkDd_NET_Framework20_Setup*.txt
Dd_install_msdn_vs_90.txt
VSMsiLog****.txt
MSDN Library für Visual Studio 2008\Setup.exeDd_error_msdn_vs_90.txt
Hinweis Der Platzhalter * und * darstellen zufällig erzeugten Suffix.

Während der Installation von MSDN Library Visual Studio 2008 befinden sich die Protokolldateien im Verzeichnis %TEMP%. Z. B. möglicherweise die Protokolldateien an folgendem Speicherort:
C:\Documents und Einstellungen\Benutzernamen\Local Settings\Temp
Nach Abschluss die Installation der MSDN Library Visual Studio 2008 die Protokolldateien im Verzeichnis Logs im Ordner befinden sich in denen Visual Studio 2008 installiert ist. Z. B. möglicherweise die Protokolldateien an folgendem Speicherort:
C:\Program Files\MSDN\Product Name\Logs
Nach dem Fehler eine MSDN-Bibliothek für Visual Studio 2008-Installation oder nach dem Entfernen der MSDN Library für Visual Studio 2008 bleiben die Protokolldateien im Verzeichnis %TEMP%.

Fehlermeldungen

Während der Installation möglicherweise die folgenden Fehlermeldungen im Dialogfeld angezeigt. Alternativ kann der Protokolldatei geschrieben werden.

Fehlermeldung 1
Fehlercode 1330. Die erforderliche Datei kann nicht installiert werden, da die Kabinettdatei [Dateipfad] \*.cab Datei eine ungültige Signatur. Möglicherweise, dass die CAB-Datei beschädigt ist.
Dieser Fehler während der Installation der MSDN Library für Visual Studio 2008 gelegentlich auftreten. Dieser Fehler kann auftreten, wenn ein ISO-Image-Setups, das als Laufwerk in einem virtuellen Computer bereitgestellt oder die Installation von einer Netzwerkfreigabe ausgeführt wird.


Um dieses Problem zu umgehen, kopieren Sie die Dateien aus dem MSDN-Bild in einem lokalen Ordner und führen Sie Setup von dort.


Fehlermeldung 2
Setup hat festgestellt, dass die HTML-Hilfe-Dateien beschädigt sind und können nicht fortgesetzt werden. Klicken Sie auf Ok, um Setup zu schließen
Dieser Fehler tritt auf, wenn die NSList.hxl-Datei beschädigt ist. Die Datei NSList.hxl ist die allgemeine Hilfedatei, die von vielen Microsoft-Programmen verwendet.

Um dieses Problem zu umgehen, wenden Sie sich an den Microsoft Support Weitere Informationen.


Fehlermeldung 3
Microsoft Document Explorer kann nicht angezeigt werden, da die angegebene Hilfesammlung ' ms-Help://MS. MSDNQTR.v90.en' ist ungültig.
Sie erhalten diese Fehlermeldung bei die Installation der MSDN Library Visual Studio 2008 abgeschlossen ist und Sie die MSDN-Bibliothek öffnen Dieser Fehler tritt auf, wenn der NSLIST. HXL Datei ist beschädigt.


Um dieses Problem zu umgehen, wenden Sie sich an den Microsoft Support Weitere Informationen.


Fehlermeldung 4
Der Ordner "Anwendungsdaten" für Microsoft Document Explorer konnte nicht erstellt werden.
Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie die MSDN Library auf einem Windows Vista-Computer installiert haben. Das Setup der MSDN Library Visual Studio 2008 möglicherweise abgeschlossen. Allerdings erhalten Sie die Fehlermeldung beim Öffnen der MSDN Library.


Um dieses Problem zu umgehen, deaktivieren Sie vorübergehend die Benutzerkontensteuerung in Windows Vista und öffnen Sie die MSDN-Bibliothek. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Benutzerkontensteuerung vorübergehend zu deaktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Benutzerkontenund dann Benutzerkonten wieder auf dem folgenden Bildschirm auf.
  3. Klicken Sie auf Benutzerkontensteuerung ein- oder ausschalten. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit Benutzerkontensteuerung (UAC) auf Ihren Computer schützen , und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis Nach dieser Aktion können Sie aufgefordert, den Computer neu starten.
  5. Öffnen der MSDN Library.
  6. Schritte 1 bis 3 der Benutzerkontensteuerung aktivieren
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit Benutzerkontensteuerung (UAC) auf Ihren Computer schützen , und klicken Sie dann auf OK.


    Hinweis Nach dieser Aktion können Sie aufgefordert, den Computer neu starten.

Referenzen


Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummern, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

319714 Behandlung von Installation von Visual Studio .NET

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit Microsoft Support finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: