Beim Starten eines Windows Vista-Computers kann das System reagiert (hängt) nur einen schwarzen Bildschirm

Unterstützung für Windows Vista ohne installierte Servicepacks endete am 13. April 2010. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Website: die Unterstützung endet für einige Versionen von Windows

Problembeschreibung

Wenn Sie einen Windows Vista-Computer starten, reagiert das System (hängt) einen schwarzen Bildschirm.

Darüber hinaus können die folgenden Symptome auftreten, wenn Sie versuchen, dieses Problem zu beheben:
  • Starten Sie den Computer neu, drücken Sie F8, bevor Windows Vista-Statusanzeige erscheint und klicken Sie dann auf die Option Abgesicherter Modus tritt das gleiche Problem.
  • Starten von Windows Recovery Environment (WinRE) auf den Windows Vista-Computer wiederherstellen WinRE reagiert nicht mehr.
  • Wenn Sie versuchen, Windows Vista-Installationsmedium verwenden, um das System zu reparieren, reagiert das System nicht mehr.

Ursache

Dieses Problem kann wegen Beschädigung des Dateisystems innerhalb des Verzeichnisses $Txf auftreten. Diese Beschädigung verursacht eine Deadlock zwischen der Transaktions-NTFS (TxF) und Autocheck-Prozess.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, führen Sie eine Neuinstallation oder eine parallele Installation von Windows Vista durch.

Warnung Bei einer Neuinstallation werden vorhandene Daten gelöscht. Dazu gehören Daten und Einstellungen. Nach der Installation des Betriebssystems müssen Sie auch alle Programme neu installieren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows Vista installieren, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

918884 zum Installieren von Windows Vista

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind. Dieses Problem wurde in Windows Vista Service Pack 1 behoben.

Weitere Informationen

Windows Vista führt TxF-Technologie. TxF kann Dateioperationen auf einem NTFS-Datenträger in Transaktionen ausgeführt werden. Weitere Informationen zu TxF finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 946532 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback