Runtime-Fehler 3043: Datenträger-oder Netzwerkfehler


Problembeschreibung


"Runtime-Fehler 3043: Datenträger-oder Netzwerkfehler." Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie FRX-Designer starten, einen Index erstellen oder einen Bericht generieren.

Ursache


Dieser Fehler wird möglicherweise durch eine oder mehrere der folgenden Ursachen verursacht:
  • Ungültiger Arbeitslaufwerks Pfad, Import/Exportpfad oder Ausgabepfad.
  • Unzureichende Berechtigungen für ein Netzwerkverzeichnis oder eine Ressource.
  • Eine Netzwerkressource, die nicht verfügbar ist.

Fehlerbehebung


Wenn Sie nicht in der Lage sind, FRX-Designer zu öffnen

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie FRX. iniein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie nach der Zeile LastCompany = . Wenn diese Zeile einen Wert hinter dem Gleichheitszeichen enthält, entfernen Sie den Text nach dem Gleichheitszeichen nur in dieser Zeile, und speichern Sie die Datei, und schließen Sie Sie.
  3. Starten Sie FRX-Designer – wenn das Fenster "Unternehmens Auswahl" angezeigt wird, bevor ein Fehler empfangen wird, wechseln Sie zum Abschnitt "Suchen der erforderlichen Pfade innerhalb von FRX" in diesem Artikel. Fahren Sie andernfalls mit Schritt 4 fort.
  4. Öffnen Sie die Datei FRX. ini erneut. Suchen Sie nach der WorkDrive = Zeile, und notieren Sie sich den Pfad, der nach dem Gleichheitszeichen aufgelistet ist – dies ist der Arbeitslaufwerk Pfad.
  5. Wechseln Sie zum Abschnitt "Schritte zur Lösung" in diesem Artikel.

Auffinden der erforderlichen Pfade in FRX

  1. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Unternehmen auszuwählen, klicken Sie auf Abbrechen.
  2. Klicken Sie im Menü Administrator auf Verarbeitungsoptionen.
  3. Notieren Sie sich den im Feld optionale Arbeitslaufwerk aufgelisteten Pfad – Dies ist der Arbeitslaufwerk Pfad. Klicken Sie auf Abbrechen , um das Fenster Verarbeitungsoptionen zu schließen.
  4. Klicken Sie im Menü Firma auf Informationen.
  5. Notieren Sie sich den im FeldImport/Export-Pfad aufgelisteten Pfad – Dies ist der Import/Export-Pfad. Klicken Sie auf Schließen , um das Fenster Unternehmensinformationen zu schließen.
  6. Wenn der Fehler beim Generieren eines Berichts auftritt, öffnen Sie den Katalog für den problematischen Bericht.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgabe . Wenn ein vollständiger Pfad im Feld Dateiname aufgeführt ist, notieren Sie sich dies – dies ist der Ausgabepfad. Wenn nur ein Dateiname aufgeführt ist, sind der Ausgabepfad und der Import/Export-Pfad identisch. Schließen Sie den Katalog.

Schritte zur Lösung

  1. Wenn ein oder mehrere der oben abgerufenen Pfade auf einem Netzwerkserver gespeichert sind, stellen Sie sicher, dass der Serverfehler frei ausgeführt wird.
  2. Wenn ein oder mehrere der oben abgerufenen Pfade auf einem Netzwerkserver gespeichert sind, überprüfen Sie, ob auf dem Server von dem Computer aus zugegriffen werden kann, der den Fehler empfängt.
  3. Überprüfen Sie, ob der Pfad der Arbeits Festplatte gültig und richtig ist. Wenn dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie den Pfad. Dieser Pfad kann über das Fenster " Verarbeitungsoptionen " oder durch Ändern der Datei " FRX. ini " aktualisiert werden (siehe Abschnitt "Auffinden der erforderlichen Pfade in FRX" oben für die Position dieser Pfade).
  4. Überprüfen Sie, ob die Import/Export-und Ausgabepfade gültig und richtig sind. Wenn ein oder mehrere dieser Pfade ungültig oder falsch sind, aktualisieren Sie diese entsprechend (Lesen Sie den Abschnitt "Auffinden der erforderlichen Pfade in FRX" oben für die Position dieser Pfade).
  5. Wiederholen Sie den Vorgang, der den Fehler zuvor verursacht hat. Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, überspringen Sie alle verbleibenden Schritte; Andernfalls fahren Sie mit Schritt 6 fort.
  6. Melden Sie sich bei dem problematischen Computer mit einem Konto an, das über Administratorrechte für die Domäne verfügt.
  7. Wiederholen Sie die Aufgabe, die den Fehler zuvor verursacht hat. Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, fahren Sie mit Schritt 8 fort; fahren Sie andernfalls mit Schritt 9 fort.
  8. Melden Sie sich vom Computer ab, und melden Sie sich dann wieder als Benutzer an. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, verfügt der Benutzer nicht über unzureichende Berechtigungen für einen oder mehrere der angegebenen Pfade. Überprüfen Sie die Berechtigungen für jedes Verzeichnis, und erteilen Sie ggf. Berechtigungen. Benutzer müssen über die Berechtigungen lesen, lesen #a0 ausführen, schreiben und ändern für jeden der oben aufgeführten Pfade verfügen. Nachdem die erforderlichen Berechtigungen erteilt wurden, sollte der Benutzer den Fehler nicht mehr erhalten.
  9. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, muss der Server möglicherweise neu gestartet werden. Starten Sie den Server so schnell wie möglich neu.

Informationsquellen