Fehlermeldung, wenn Sie eine neue Partition während der Installation von Windows Server 2008 auf einem Computer erstellen UEFI aktiviert ist: "0x8004240f"

Gilt für: Windows Server 2008 StandardWindows Server 2008 EnterpriseWindows Server 2008 Datacenter

Problembeschreibung


Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Computer, der Datenträger GUID-Partitionstabelle (GPT) und Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) Modus aktiviert.
  • Konfigurieren Sie den Computer auf UEFI-Firmware zu starten.
  • Sie versuchen, Windows Server 2008 auf dem Computer installieren.
  • Aufforderung für die Partition während der Installation des Systems auf installieren, klicken Sie auf Erweitert , um eine neue Partition erstellen.
  • Die Standardgröße der neuen Partition ist der insgesamt verfügbaren Speicherplatz auf dem Datenträger. Daher die Standard-Partitionsgröße unverändert lassen und klicken Sie auf Übernehmen , um die Installation fortzusetzen.
In diesem Szenario erhalten Sie eine Fehlermeldung.
Die Fehlermeldung in der X86 Version von Windows Server 2008 ist wie folgt:
0x8004240f (VDS_E_NOT_ENOUGH_SPACE)
Die Fehlermeldung in der X64 Version von Windows Server 2008 ist wie folgt:
Fehler beim Erstellen einer neuen Partition auf dem ausgewählten freien Speicherplatz. [Fehler: 0x8004240f]

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil das Installationsprogramm den verfügbaren Speicherplatz auf GPT-Datenträgern falsch berechnet.

Problemlösung


Hotfix-Informationen

Wichtig Windows Vista und Windows Server 2008-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings kann nur eines dieser Produkte auf der Seite "Hotfix" aufgeführt. Das Hotfix-Paket anfordern, das für Windows Vista und Windows Server 2008 gilt, wählen Sie einfach das Produkt, das auf der Seite aufgeführt.

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind.

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.0.6000. 16 xxxWindows VistaRTMGDR
    6.0.6000. 20 xxxWindows VistaRTMLDR
    6.0.6001. 18 xxxWindows Vista und Windows Server 2008SP1GDR
    6.0.6001. 22 xxxWindows Vista und Windows Server 2008SP1LDR
    6.0.6002. 18 xxxWindows Vista und Windows Server 2008SP2GDR
    6.0.6002. 22 xxxWindows Vista und Windows Server 2008SP2LDR
  • Die Originalversion von Windows Server 2008 Service Pack 1 integriert.
  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind
    separat aufgeführt. MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind für den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien (Attribute nicht aufgelistet) sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Actionqueue.dll6.0.6001.22448167,93611-Jun-200912:15x86
Audit.exe6.0.6001.2244852.73611-Jun-200909:55x86
Diager.dll6.0.6001.2244831.23211-Jun-200912:20x86
Diagnostic.dll6.0.6001.22448122,36811-Jun-200912:20x86
Oobeldr.exe6.0.6001.2244842.49611-Jun-200909:55x86
Setup.cfgPC2,71101-Apr-200919:28PC
Setup.exe6.0.6001.22448192,58411-Jun-200913:00x86
Spprgrss.dll6.0.6001.2244854,27211-Jun-200912:20x86
Sysprep.exe6.0.6001.2244894,72011-Jun-200909:55x86
W32uiimg.dll6.0.6001.224482,928,64011-Jun-200912:20x86
W32uires.dll6.0.6001.22448266,75211-Jun-200912:20x86
Wdsutil.dll6.0.6001.2244847.61611-Jun-200912:20x86
Win32ui.dll6.0.6001.22448417,28011-Jun-200912:20x86
Windeploy.exe6.0.6001.2244862,97611-Jun-200909:55x86
Winsetup.dll6.0.6001.224481,470,97611-Jun-200912:20x86
Actionqueue.dll6.0.6002.22151167,93611-Jun-200912:04x86
Audit.exe6.0.6002.2215152.73611-Jun-200909:39x86
Diager.dll6.0.6002.2215131.23211-Jun-200909:40x86
Diagnostic.dll6.0.6002.22151122,36811-Jun-200909:40x86
Oobeldr.exe6.0.6002.2215142.49611-Jun-200909:39x86
Setup.cfgPC2,71104-Apr-200905:54PC
Setup.exe6.0.6002.22151192,56811-Jun-200912:33x86
Spprgrss.dll6.0.6002.2215154,27211-Jun-200909:39x86
Sysprep.exe6.0.6002.2215194,72011-Jun-200909:39x86
W32uiimg.dll6.0.6002.221512,928,64011-Jun-200912:07x86
W32uires.dll6.0.6002.22151266,75211-Jun-200909:39x86
Wdsutil.dll6.0.6002.2215147.61611-Jun-200909:38x86
Win32ui.dll6.0.6002.22151417,28011-Jun-200912:07x86
Windeploy.exe6.0.6002.2215162,97611-Jun-200909:39x86
Winsetup.dll6.0.6002.221511,470,97611-Jun-200912:07x86
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Actionqueue.dll6.0.6001.22448167,93611-Jun-200912:15x86
Audit.exe6.0.6001.2244852.73611-Jun-200909:55x86
Diager.dll6.0.6001.2244831.23211-Jun-200912:20x86
Diagnostic.dll6.0.6001.22448122,36811-Jun-200912:20x86
Oobeldr.exe6.0.6001.2244842.49611-Jun-200909:55x86
Setup.cfgPC2,71101-Apr-200919:28PC
Setup.exe6.0.6001.22448192,58411-Jun-200913:00x86
Spprgrss.dll6.0.6001.2244854,27211-Jun-200912:20x86
Sysprep.exe6.0.6001.2244894,72011-Jun-200909:55x86
W32uiimg.dll6.0.6001.224482,928,64011-Jun-200912:20x86
W32uires.dll6.0.6001.22448266,75211-Jun-200912:20x86
Wdsutil.dll6.0.6001.2244847.61611-Jun-200912:20x86
Win32ui.dll6.0.6001.22448417,28011-Jun-200912:20x86
Windeploy.exe6.0.6001.2244862,97611-Jun-200909:55x86
Winsetup.dll6.0.6001.224481,470,97611-Jun-200912:20x86
Actionqueue.dll6.0.6002.22151167,93611-Jun-200912:04x86
Audit.exe6.0.6002.2215152.73611-Jun-200909:39x86
Diager.dll6.0.6002.2215131.23211-Jun-200909:40x86
Diagnostic.dll6.0.6002.22151122,36811-Jun-200909:40x86
Oobeldr.exe6.0.6002.2215142.49611-Jun-200909:39x86
Setup.cfgPC2,71104-Apr-200905:54PC
Setup.exe6.0.6002.22151192,56811-Jun-200912:33x86
Spprgrss.dll6.0.6002.2215154,27211-Jun-200909:39x86
Sysprep.exe6.0.6002.2215194,72011-Jun-200909:39x86
W32uiimg.dll6.0.6002.221512,928,64011-Jun-200912:07x86
W32uires.dll6.0.6002.22151266,75211-Jun-200909:39x86
Wdsutil.dll6.0.6002.2215147.61611-Jun-200909:38x86
Win32ui.dll6.0.6002.22151417,28011-Jun-200912:07x86
Windeploy.exe6.0.6002.2215162,97611-Jun-200909:39x86
Winsetup.dll6.0.6002.221511,470,97611-Jun-200912:07x86
Für alle unterstützten Itanium-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Actionqueue.dll6.0.6001.2244820070411-Jun-200912:36x64
Audit.exe6.0.6001.2244864.00011-Jun-200910:09x64
Diager.dll6.0.6001.2244838,91211-Jun-200912:41x64
Diagnostic.dll6.0.6001.22448146,43211-Jun-200912:41x64
Oobeldr.exe6.0.6001.2244848.12811-Jun-200910:09x64
Setup.cfgPC2,71101-Apr-200917:21PC
Setup.exe6.0.6001.22448209,48011-Jun-200913:28x64
Spprgrss.dll6.0.6001.2244854.78411-Jun-200912:41x64
Sysprep.exe6.0.6001.22448108,03211-Jun-200910:09x64
W32uiimg.dll6.0.6001.224482,928,12811-Jun-200910:09x64
W32uires.dll6.0.6001.22448266,24011-Jun-200910:09x64
Wdsutil.dll6.0.6001.2244856,32011-Jun-200912:41x64
Win32ui.dll6.0.6001.22448573,95211-Jun-200912:41x64
Windeploy.exe6.0.6001.2244876.80011-Jun-200910:09x64
Winsetup.dll6.0.6001.224481,866,75211-Jun-200912:41x64
Actionqueue.dll6.0.6002.2215120070411-Jun-200912:04x64
Audit.exe6.0.6002.2215164.00011-Jun-200909:48x64
Diager.dll6.0.6002.2215138,91211-Jun-200912:08x64
Diagnostic.dll6.0.6002.22151146,43211-Jun-200912:08x64
Oobeldr.exe6.0.6002.2215148.12811-Jun-200909:48x64
Setup.cfgPC2,71103-Apr-200921:28PC
Setup.exe6.0.6002.22151209,48011-Jun-200912:38x64
Spprgrss.dll6.0.6002.2215154.78411-Jun-200912:08x64
Sysprep.exe6.0.6002.22151108,03211-Jun-200909:48x64
W32uiimg.dll6.0.6002.221512,928,12811-Jun-200909:48x64
W32uires.dll6.0.6002.22151266,24011-Jun-200909:48x64
Wdsutil.dll6.0.6002.2215156,32011-Jun-200912:08x64
Win32ui.dll6.0.6002.22151573,95211-Jun-200912:08x64
Windeploy.exe6.0.6002.2215176.80011-Jun-200909:48x64
Winsetup.dll6.0.6002.221511,866,75211-Jun-200912:08x64
Actionqueue.dll6.0.6001.22448167,93611-Jun-200912:15x86
Audit.exe6.0.6001.2244852.73611-Jun-200909:55x86
Diager.dll6.0.6001.2244831.23211-Jun-200912:20x86
Diagnostic.dll6.0.6001.22448122,36811-Jun-200912:20x86
Oobeldr.exe6.0.6001.2244842.49611-Jun-200909:55x86
Setup.cfgPC2,71101-Apr-200919:28PC
Setup.exe6.0.6001.22448192,58411-Jun-200913:00x86
Spprgrss.dll6.0.6001.2244854,27211-Jun-200912:20x86
Sysprep.exe6.0.6001.2244894,72011-Jun-200909:55x86
W32uiimg.dll6.0.6001.224482,928,64011-Jun-200912:20x86
W32uires.dll6.0.6001.22448266,75211-Jun-200912:20x86
Wdsutil.dll6.0.6001.2244847.61611-Jun-200912:20x86
Win32ui.dll6.0.6001.22448417,28011-Jun-200912:20x86
Windeploy.exe6.0.6001.2244862,97611-Jun-200909:55x86
Winsetup.dll6.0.6001.224481,470,97611-Jun-200912:20x86
Actionqueue.dll6.0.6002.22151167,93611-Jun-200912:04x86
Audit.exe6.0.6002.2215152.73611-Jun-200909:39x86
Diager.dll6.0.6002.2215131.23211-Jun-200909:40x86
Diagnostic.dll6.0.6002.22151122,36811-Jun-200909:40x86
Oobeldr.exe6.0.6002.2215142.49611-Jun-200909:39x86
Setup.cfgPC2,71104-Apr-200905:54PC
Setup.exe6.0.6002.22151192,56811-Jun-200912:33x86
Spprgrss.dll6.0.6002.2215154,27211-Jun-200909:39x86
Sysprep.exe6.0.6002.2215194,72011-Jun-200909:39x86
W32uiimg.dll6.0.6002.221512,928,64011-Jun-200912:07x86
W32uires.dll6.0.6002.22151266,75211-Jun-200909:39x86
Wdsutil.dll6.0.6002.2215147.61611-Jun-200909:38x86
Win32ui.dll6.0.6002.22151417,28011-Jun-200912:07x86
Windeploy.exe6.0.6002.2215162,97611-Jun-200909:39x86
Winsetup.dll6.0.6002.221511,470,97611-Jun-200912:07x86

SCHRITTE FÜR DIE HOTFIXINSTALLATION


Erweitern Sie das Hotfixpaket

Erweitern Sie das Paket Windows6. 0-KB971576-platform.msu folgendermaßen:
  1. Eine Befehlszeile wechseln Sie im aktuelle Verzeichnis in das Verzeichnis, das Paket Windows6. 0-KB971576-platform.msu enthält.
  2. Geben Sie die folgenden Befehle und dann die EINGABETASTE:
    MD tmp
    Erweitern Sie – f: * Windows6. 0-KB971576 -PlattformMSU Tmp
    MD cab
    Erweitern-f: * Tmp\Windows6.0-KB971576 -PlattformCAB. \cab
    Hinweis Beim Ausführen dieser Befehle Tmp-Ordner werden die Dateien extrahiert, und eine Datei mit dem Namen Windows6. 0-KB971576-platform.cab extrahiert. Aktualisierten Dateien befinden sich zwei Unterordner mit dem Namen wie x86_microsoft-Windows-Setup-Component_XXXXXX. Für Windows Server 2008 ist der Unterordner, der 6.0.6001 im Namen enthält. Für Windows Server 2008 Service Pack 2 ist der Unterordner, der 6.0.6002 im Namen enthält.
  3. Erstellen Sie einen neuen Ordner namens Hotfix, und kopieren Sie die aktualisierten Dateien in den Hotfix-Ordner.
  4. Benennen Sie in den Hotfix-Ordner die Datei Setup.exe, Setup.exe.sav und benennen Sie die Datei Setup.cfg in Setup.cfg.sav

Ändern der Datei Boot.wim

Bevor Sie diese Schritte installieren Sie das WAIK (Windows Automated Installation Kit) ist im folgenden Download:
Download Windows Automated Installation Kit (AIK) jetzt herunterladen
  1. Öffnen Sie Eingabeaufforderungsfenster Microsoft Windows Preinstallation Environment (WinPE) mithilfe der Administratorrechte.
  2. Erstellen Sie ein temporäres Verzeichnis mit dem Namen SetUPDVD mithilfe der folgenden Befehle:
    MD SetuPDVD
    CD SetupDVD
  3. Kopieren der Datei Boot.wim des Betriebssystems, die Sie ändern in den Ordner SetupDVD .
  4. Erstellen Sie ein Verzeichnis bereitstellen die WIM-Datei mit dem folgenden Befehl:
    MD montieren
  5. Mit dem Imagex -Befehl Datei Boot.wim bereitstellen:
    ImageX/mountrw boot.wim 2. \mount
  6. Kopieren Sie die aktualisierten Dateien in das Verzeichnis Quellen in der bereitgestellten Datei Boot.wim:
    cd mount\sources
    Xcopy \hotfix\*.*/e
    CD... \..
  7. Mit dem Imagex -Befehl Datei Boot.wim bereitstellen:
    imagex /unmount /commit .\mount

Ändern des DVD-Inhalts

  1. Stellen Sie einen Dvd-Ordner, und kopieren Sie den Inhalt der DVD in den Dvd-Ordner. Beispielsweise können Sie die folgenden Befehle:
    MD dvd
    CD \
    CD dvd
    Xcopy X:* * / e
    CD-Quellen
    Xcopy \hotfix\* * u
    Hinweis In diesen Befehlen steht X den Laufwerkbuchstaben des DVD-Laufwerks.
  2. Kopieren Sie die geänderte Datei Boot.wim Dvd den Ordner auf der Festplatte:
    Kopieren von \setupdvd\boot.wim *
  3. Benennen Sie die Dateien Setup.exe.sav und Setup.cfg.sav auf ihre ursprünglichen Namen im Verzeichnis Quellen . Führen Sie beispielsweise folgende Befehle:
    copy \hotfix\setup.exe.sav \dvd\sources\setup.exe
    \hotfix\setup.cfg.sav \dvd\sources\setup.cfg kopieren

Ein Installationsabbild erstellen

Oscdimg-Befehl können eine Datei International Standards Organization (ISO) Dvd-Ordner erstellen und dem Bild UEFI Startbares Abbild.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
947024 zum Erstellen einer ISO-Image für UEFI-Plattformen für ein Windows PE-CD für Windows Server 2008

Nachdem Sie das Abbild erstellen, Brennen Sie das Abbild auf eine DVD.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Verwenden Sie das Tool Diskpart Partitionen erstellen, bevor Sie die Installation starten.
  • Nach dem Klicken auf Erweitert , um eine neue Partition während der Installation festlegen Sie eine neue Größe 2 MB weniger als die Standard-Partitionsgröße

Weitere Informationen


Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008

Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Package_for_kb971576_client_1~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1.36711-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_client_2~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1,69311-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_client~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1.71311-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc_0~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC142111-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc_1~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1.69011-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1,70111-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server_0~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1.42511-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server_1~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1,69411-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.0.mumPC1.71311-Jun-200923:51PC
X86_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22448_none_3292e36bc6791a52.manifestPC27,02711-Jun-200914:31PC
X86_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22151_none_34678361c3adda06.manifestPC27,02711-Jun-200913:59PC

Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Amd64_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22448_none_8eb17eef7ed68b88.manifestPC27,09311-Jun-200914:45PC
Amd64_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22151_none_90861ee57c0b4b3c.manifestPC27,09311-Jun-200914:00PC
Package_for_kb971576_client_1~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1.37511-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_client_2~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1,70511-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_client~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1.72311-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc_0~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1,42911-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc_1~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1.70211-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1,71111-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server_0~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1.43311-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server_1~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1.70611-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server~31bf3856ad364e35~amd64~~6.0.1.0.mumPC1.72311-Jun-200923:51PC
X86_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22448_none_3292e36bc6791a52.manifestPC27,02711-Jun-200914:31PC
X86_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22151_none_34678361c3adda06.manifestPC27,02711-Jun-200913:59PC

Weitere Dateien für alle unterstützten Itanium-basierten Versionen von Windows Server 2008

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Ia64_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22448_none_32948761c677234e.manifestPC27,06011-Jun-200916:55PC
Ia64_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22151_none_34692757c3abe302.manifestPC27,06011-Jun-200913:38PC
Package_for_kb971576_sc_0~31bf3856ad364e35~ia64~~6.0.1.0.mumPC1.42511-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc_1~31bf3856ad364e35~ia64~~6.0.1.0.mumPC1,52911-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_sc~31bf3856ad364e35~ia64~~6.0.1.0.mumPC1.70611-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server_0~31bf3856ad364e35~ia64~~6.0.1.0.mumPC1,42911-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server_1~31bf3856ad364e35~ia64~~6.0.1.0.mumPC1.53311-Jun-200923:51PC
Package_for_kb971576_server~31bf3856ad364e35~ia64~~6.0.1.0.mumPC1,71711-Jun-200923:51PC
X86_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22448_none_3292e36bc6791a52.manifestPC27,02711-Jun-200914:31PC
X86_microsoft-windows-setup-component_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22151_none_34678361c3adda06.manifestPC27,02711-Jun-200913:59PC