Netzwerkprobleme, die globale Adressliste (GAL) Datei werden downloads oder durch GAL Änderungsdatei downloads in Office Communicator 2007 R2

Gilt für: Microsoft Office Communicator 2007 R2

Problembeschreibung


In Microsoft Office Communicator 2007 R2 treten Netzwerkprobleme in einem oder mehreren der folgenden:
  1. Der globalen Adressliste (GAL) Liste Dateidownload wird auf Client-Computern in verschiedenen Szenarios ausgelöst. Dies tritt auf, wenn die GAL Änderungsdatei auf dem Communications Server 2007 R2-Server vorhanden ist.
  2. Der Download von Dateien wird eine große Bandbreite verwendet.
  3. Keine GAL Änderungsdatei wird auf dem Server erstellt, auch wenn die Änderung nicht in Active Directory substancial.
  4. Alle Communicator 2007 R2-Clients gleichzeitig anmelden und Verbinden mit dem Server GAL oder GAL Deltadateien herunterladen.

Ursache


Die folgenden Ursachen entsprechen die in diesem Artikel beschriebenen Symptome:
  1. Der Download der GAL-Dateien kann durch lokale Fehler in der Analyse der GAL Änderungsdateien oder Aktualisieren der lokale Datenbank verursacht werden.
  2. Da GAL-Datei zufällig heruntergeladen wird und Änderungsdateien GAL sollte täglich heruntergeladen, verwenden diese Downloads viel Bandbreite im Netzwerk.
  3. Der Server sucht für jede Änderung in Communicator 2007 R2-Kontakte. Ist die Anzahl der geänderten Kontakte mehr als ein Achtel der Größe der Datei GAL, erstellt der Server eine GAL Änderungsdatei nicht. Dadurch wird Kunden GAL Datei statt inkrementelle GAL Änderungsdateien.
  4. GAL Änderungsdateien werden täglich generiert. Daher müssen Benutzer Deltadateien GAL beim Starten von Communicator zum ersten Mal täglich herunterladen. In einigen Organisationen verbinden viele Benutzer gleichzeitig. Netzwerk-Engpässe würde aufgrund der gleichzeitigen Download Änderungsdateien GAL.

Lösung


Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie die folgenden Updates:
  • Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    969695 Hinweise zum Update für Communicator 2007 R2: Juli 2009
  • Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    969821 Beschreibung des Updatepakets für Office Communications Server 2007 R2: Juli 2009
Situation 4 Legen Sie GalDownloadInitialDelay Registrierung der GAL-Datei heruntergeladen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Communicator
  3. Im Menü Bearbeiten aufneu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Neuer Wert #1 Geben SieGalDownloadInitialDelayund drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Maustaste auf den Registrierungseintrag " GalDownloadInitialDelay" und klicken Sie auf Ändern.
  6. Geben Sie im Feld Wert0ein, und klicken Sie auf OK.
    • Wenn Sie den Wert 0 festlegen, wird der Download sofort nach dem Anmelden wirksam.
    • Wenn Sie diesen Registrierungswert nicht festlegen, wird der Standardwert Zufallswert zwischen 0 und 60 Minuten. Daher ist die Verzögerung zufällig einen zufälligen Wert zwischen 0 und 60 Minuten.
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
Wenn der Administrator die ABServer.exe.config-Datei aktualisiert, bevor das Update installiert ist, wird diese Datei nicht als Teil der Bereitstellung aktualisiert. Dies ist zu Änderungen durch den Administrator das Update nicht als Teil der Aktualisierung verloren. Folgendermaßen Sie aktualisieren theABServer.exe.config Datei, um die neuesten Updates zu integrieren:
  1. Öffnen Sie die Datei ABServer.exe.config im Editor. Hinweis Die Datei befindet sich unter %ProgramFiles%\Microsoft Office Communications Server 2007 R2\Server\Core
  2. Fügen Sie die folgenden Zeilen im Abschnitt Configuration\appsettings in der Datei ABServer.exe.config:
    • <add key="CompactDeltaOnly" value="false" />               <!-- Turn to true to stop generating legacy GAL delta files if all clients migrate to this update -->
    • <add key="CompactDelta_ExcludedIfSipURI" value="title,physicalDeliveryOfficeName"/>
    • <add key="CompactDelta_AlwaysExclude" value="otherHomePhone,otherMobile,manager"/> 
Hinweis Wenn Sie diese Änderung nicht vornehmen, kann unnötiger Anstieg Bandbreite ändert die Kontaktinformationen in Communicator 2007 R2 auftreten. Beispielsweise wird ein Anstieg der Bandbreite auftreten, wenn ein Unternehmen an einem anderen Speicherort verschoben. Dies bewirkt eine Änderung der Informationen für alle Mitarbeiter im Unternehmen. In diesem Beispiel wird jeder Computer Communicator 2007 R2-Benutzer die GAL-Datei erneut downloaden.Hinweis Die Einstellung für den Schlüssel UmleitenAppsetting -Abschnitt in der Datei Web.config für die Adressbuch Dateihandler muss von false in truegeändert. Hierdurch wird der Ereignishandler umleiten Datenverkehr in einem virtuellen Verzeichnis, das auf den zugrunde liegenden Dateifreigabe. IIS versteht das Background Intelligent Transfer Service (BITS)-Protokoll. Daher sendet IIS die Dateien. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie die Datei Web.config im Editor an folgenden Orten:
    • %ProgramFiles%\Microsoft Office Communications Server 2007 R2\Web Components\Address buchen Files\Int\Handler\
    • %ProgramFiles%\Microsoft Office Communications Server 2007 R2\Web Components\Address buchen Files\Ext\Handler\
  2. Suchen Sie in der Datei Web.config die folgende Zeile in den Abschnitt " Appsetting ":
    <add key="redirect" value="false"/>
  3. Ersetzen Sie die Zeile in Schritt 3 durch Folgendes:
    <add key="redirect" value="true"/>
  4. Speichern Sie und schließen Sie die Datei Web.config.
Legen Sie EnableBitsForGalDownload Registrierung auf dem Client, auf dem die OC installiert. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Communicator
  3. Im Menü Bearbeiten aufneu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Neuer Wert #1 Geben SieEnableBitsForGalDownloadund drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie Registrierungseintrag EnableBitsForGalDownloadund dann auf Ändern.
  6. Geben Sie im Feld Wert1ein, und klicken Sie auf OK.
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

Weitere Informationen


Wenn Sie die Auflösung für die Situation 4 implementieren, das im Abschnitt Symptome dieses KB-Artikels aufgeführt werden Sie folgende Technet-Informationen in Bezug auf BITS Gruppe Richtlinienkonfigurationen lesen. Weitere Informationen zum Konfigurieren von BITS 2.0 und 3.0 die folgenden-Website: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc720428(WS.10).aspx