Teil eines Popupfensters in Internet Explorer 8 außerhalb des Bildschirms angezeigt


Problembeschreibung


Verwenden Sie auf einem Computer mit Windows 7 oder Windows Server 2008 R2, Windows Internet Explorer 8 auf einer Webseite fest. Sie das Fenster maximieren, das die Webseite enthält. Die Seite enthält ein Popupfenster. In diesem Szenario wird Teil des Popupfensters außerhalb des Bildschirms angezeigt. Sie erwarten jedoch, dass das Popup-Fenster vollständig angezeigt.

Ursache


Dieses Problem tritt aufgrund einer Designänderung in Internet Explorer 8. Zur Unterstützung seiner Verwendung auf mehreren Monitoren schränkt Internet Explorer 8 nicht Popupfenster auf den Anzeigebereich eines einzelnen Monitors.

Problemlösung


Informationen zum Sicherheitsupdate

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Windows Internet Explorer. Zu diesem Zweck besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:Weitere technische Informationen zum aktuellen kumulativen Sicherheitsupdate für Windows Internet Explorer finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Dieses Update war erstmals in Sicherheitsupdate 974455 (MS09-054) enthalten. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

974455 MS09-054: Kumulatives Sicherheitsupdate für InternetExplorer

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Es soll jedoch nur das Problem beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie es nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix wird möglicherweise noch getestet. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn dieses Problem sofort beheben möchten, wenden Sie sich an Microsoft Support Services, um den Hotfix zu erhalten. Eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Product Support Services und Informationen zu den Supportkosten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis In bestimmten Fällen können Gebühren, die normalerweise für Support-Anrufe anfallen abgebrochen werden, wenn ein Microsoft-Supportmitarbeiter feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behebt. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für das betreffende Update qualifizieren.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix installieren zu können, müssen Sie Internet Explorer 8 auf einem Computer installiert, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird:
  • Windows 7
  • Windows Server 2008 R2;

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung


Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Nachdem Sie diesen Hotfix installieren, müssen Sie einen Registrierungswert zum Aktivieren des Updates hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf StartStart button , geben Sie Regedit in das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE.
    User Account Control permission Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie folgenden Schlüssel und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
    FEATURE_FORCE_POPUPS_ONTO_MONITOR_KB974537
  5. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie iexplore.exeund dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie iexplore.exeund dann auf Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.
  9. Registrierungseditor beenden.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Alle unterstützten X86-basierten Versionen von Internet Explorer 8 für Windows 7
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Microsoft-windows-ie-htmlrendering.ptxmlPC1.14113-Jul-200920:45PC
Mshtml.dll8.0.7600.205135,958,65624-Aug-200905:47x86
Mshtml.tlb8.0.7600.163851,638,91213-Jul-200923:42PC
Für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Internet Explorer 8 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Microsoft-windows-ie-htmlrendering.ptxmlPC1.14113-Jul-200920:36PC
Mshtml.dll8.0.7600.205139,274,88024-Aug-200906:41x64
Mshtml.tlb8.0.7600.163851,638,91213-Jul-200923:58PC
Mshtml.dll8.0.7600.205135,958,65624-Aug-200905:47x86
Mshtml.tlb8.0.7600.163851,638,91213-Jul-200923:42PC
Wow64_microsoft-windows-ie-htmlrendering.ptxmlPC1.14113-Jul-200920:45PC
Alle unterstützten IA64-basierten Versionen von Internet Explorer 8 für Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Microsoft-windows-ie-htmlrendering.ptxmlPC1.14113-Jul-200920:36PC
Mshtml.dll8.0.7600.205139,274,88024-Aug-200906:41x64
Mshtml.tlb8.0.7600.163851,638,91213-Jul-200923:58PC
Mshtml.dll8.0.7600.205135,958,65624-Aug-200905:47x86
Mshtml.tlb8.0.7600.163851,638,91213-Jul-200923:42PC
Wow64_microsoft-windows-ie-htmlrendering.ptxmlPC1.14113-Jul-200920:45PC

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen


Weitere Informationen über die Show -Methode finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen über Popup-Elemente finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: