Hinweise zum Updaterollup 3 für Exchange Server 2007 Servicepack 2

Zusammenfassung

Microsoft hat Update Rollup 3 für Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2) veröffentlicht. Dieser Artikel behandelt die folgenden Themen über das Updaterollup:
  • Das Updaterollup behobene Probleme
  • Wie Sie das Update-Rollup erhalten.

Einführung

Das Updaterollup behobene Probleme


Updaterollup 3 für Exchange Server 2007 SP2 behebt die in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base beschrieben werden:
976108 "451 4.4.0 DNS-Abfrage fehlgeschlagen" Statusnachricht in einem Exchange Server 2007-Edge-Transport-Server

976460 spätere Updates kein Kalenderelement entsprechen, die ein Exchange Server 2007-Benutzer aktualisiert mithilfe von Exchange ActiveSync auf einem mobilen Gerät

977179 Sie eine Fehlermeldung "0x800423f0" beim Ausführen von Systemstatus-Sicherungskopien auf dem passiven Knoten Windows Server 2008-basierten Exchange Server 2007-CCR-Cluster

977531 ein externer Empfänger fehlt die letzte eine wiederkehrende Besprechungsanfrage oder einer Terminserie, die von einem Exchange Server 2007 gesendet

977923 Prozessabsturz der Edgetransport.exe Besprechung verarbeitet Anfragen in Exchange Server 2007

978137 für bestimmte Sprachen wird eine remote Wipe Gerätevorgang in Exchange Server 2007 ausgeführt, ist Gegenstand einer Bestätigungsnachricht verzerrt

978200 die Absenderadresse eine Besprechungsanfrage "im Auftrag von" schließt nicht wie erwartet in einer Exchange Server 2003-Organisation und einer Exchange Server 2007-Organisation gemischten Umgebung

978253 ein SSL-Zertifikat Validierungsfehler wird auf einem Server mit Exchange Server 2007 generiert, wenn alle testbefehle ausführen, nachdem die Test-SystemHealth Befehl

978469 ein Postfach von einem Server mit Exchange Server 2007 auf einem Exchange Server 2010-Server verschoben wurde möglich mithilfe von Outlook

978517 der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst reagiert auf einem Server mit Exchange Server 2007

978521 beim Verschieben eines Postfachs zwischen zwei Exchange Server 2007 um die Synchronisierung und die Abstimmung zwischen Microsoft Office Outlook und mobile BlackBerry-Gerät fehlschlägt

978528 der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst stürzt auf einem Microsoft Exchange Server 2007-Server, wenn ein Benutzer versucht, einen bestimmten Kalender zugreifen

978832 Elemente lesen werden als ungelesene Elemente in einen öffentlichen Ordner von Exchange Server 2007 falsch gekennzeichnet.

979055 ein Delegaten kann nicht drei von Ressourcen für ein Postfach Exchange Server 2007 in OWA speichern

979170 Wenn Sie ExBPA so planen Sie einen Scan auf einem Server mit Exchange Server 2007 SP2 verwenden, erhalten eine Fehlermeldung

979219 Prozess store.exe hängt sich auf einem Server mit Exchange Server 2007

Weitere Informationen

Update Rollup-Informationen


Downloaden und installieren Sie Update Rollup 3 für Exchange Server 2007 SP2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Updaterollups für Exchange 2007 sind auf gruppierten Exchange 2007-Systemen nicht von Microsoft Update erkannt.
Möglicherweise möchten Update Rollup 3 für Exchange Server 2007 SP2 auf mehreren Computern bereitstellen, auf denen Exchange Server 2007 ausgeführt werden. Oder Sie möchten Update Rollup 3 für Exchange Server 2007 SP2 auf Clusterservern bereitstellen, auf denen Exchange Server 2007 ausgeführt werden. Das Updaterollup steht auch im Microsoft Download Center.

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:Datum der Freigabe: 11 März 2010

Wichtig Bevor Sie ein Updaterollup oder ein Servicepack installieren, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen über erforderliche Installations- und bekannte Probleme finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen zum Dienstmodell von Exchange 2007 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Dieses Updaterollup gilt nicht für Exchange Server 2007 RTM-Version Produktion oder Exchange 2007 Service Pack 1 (SP1). Die Folge der Updaterollup-Pakete für Exchange Server 2007 SP2 ist unabhängig von der entsprechenden Folge der Updaterollups für Exchange Server 2007 RTM oder Exchange 2007 SP1.
Eine Liste der Updaterollups für Exchange Server 2007 RTM oder Exchange Server 2007 SP1 gelten, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Neustartanforderung


Die erforderlichen Dienste werden automatisch beendet und neu gestartet, wenn Sie das Updaterollup anwenden.

Informationen zur Deinstallation


Um Update Rollup 3 für Exchange Server 2007 SP2 zu entfernen, verwenden Sie Software im Bedienfeld. Entfernen Sie Update 979784.

Referenzen

Weitere Informationen zur Terminologie, die Microsoft verwendet, um Softwareupdates klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikelnummer: 979784 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2, Microsoft Exchange Server 2007 Enterprise Edition, Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition

Feedback